Antoni Stankiewicz

Antoni Stankiewicz (* 1. Oktober 1935 in Oleszczenice bei Wilna, Litauen) ist ein polnischstämmiger Kurienbischof.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Die Priesterweihe erhielt er am 20. Dezember 1958 in Gościkowo im Kloster Paradies. Am 31. Januar 2004 wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Dekan der Römischen Rota ernannt. Am 15. November 2006 wurde er durch Papst Benedikt XVI. zum Titularbischof von Nova Petra ernannt. Die Bischofsweihe spendete ihm Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone SDB am 16. Dezember desselben Jahres im Petersdom in Rom; Mitkonsekratoren waren James Francis Kardinal Stafford und Jean-Louis Kardinal Tauran.

Mitgliedschaften

Weblinks

  • Eintrag zu Antoni Stankiewicz auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Einzelnachweise

  1. Nomina di membri della Congregazione delle Cause dei Santi, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 24. Juli 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antoni Stankiewicz — infobox bishopstyles name=Antoni Stankiewicz dipstyle=The Most Reverend offstyle=Your Excellency relstyle=Bishop deathstyle=none |Antoni Stankiewicz JCD (born 1 October 1935) is a Polish Roman Catholic Bishop and Dean of the Sacred Roman Rota.He… …   Wikipedia

  • Stankiewicz — ist der Familienname folgender Personen: Antoni Stankiewicz (* 1935), polnischer Bischof, Dekan der Rota Romana Kasia Stankiewicz (* 1977), polnische Sängerin Paul Stankiewicz (1834 1897), deutscher Maler und Verleger Zofia Stankiewicz (1862… …   Deutsch Wikipedia

  • Rota Romana — Die Römische Rota (lat.: Tribunal Rotae Romanae) eigentlich: Gericht der Römischen Rota, ist der ordentliche Appellationsgerichtshof und ist nach der Apostolischen Signatur das zweithöchste Gericht der römisch katholischen Weltkirche. Er übt für… …   Deutsch Wikipedia

  • Sacra Romana Rota — Die Römische Rota (lat.: Tribunal Rotae Romanae) eigentlich: Gericht der Römischen Rota, ist der ordentliche Appellationsgerichtshof und ist nach der Apostolischen Signatur das zweithöchste Gericht der römisch katholischen Weltkirche. Er übt für… …   Deutsch Wikipedia

  • Sacra Rota — Die Römische Rota (lat.: Tribunal Rotae Romanae) eigentlich: Gericht der Römischen Rota, ist der ordentliche Appellationsgerichtshof und ist nach der Apostolischen Signatur das zweithöchste Gericht der römisch katholischen Weltkirche. Er übt für… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sta — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sacra Rota Romana — The Tribunal of the Rota Romana or the Sacred Roman Rota is the highest appellate tribunal of the Latin Rite [Codex Iuris Canonici [CIC] canons 1443, 1444.] and several of the Eastern Catholic Churches [Codex Canonum Ecclesiarum Orientalium… …   Wikipedia

  • Dean of the Roman Rota — The Dean of the Roman Rota is the senior auditor of the Tribunal of the Roman Rota, the last instance appellate tribunal of the Roman Catholic Church. Since 30 January 2004, the dean is Bishop Antoni Stankiewicz, Titular Bishop of Nova Pietra.… …   Wikipedia

  • Apollinare — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt Pontificia Universitas Sanctae Crucis Gründung 1984/1985 Trägerschaft kirchlich (Opus Dei) …   Deutsch Wikipedia

  • Collegio Apollinare — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt Pontificia Universitas Sanctae Crucis Gründung 1984/1985 Trägerschaft kirchlich (Opus Dei) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”