Elbridge G. Lapham


Elbridge G. Lapham
Elbridge G. Lapham

Elbridge Gerry Lapham (* 18. Oktober 1814 in Farmington, Ontario County, New York; † 8. Januar 1890 in Canandaigua, New York) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat New York in beiden Kammern des US-Kongresses vertrat.

Nach dem Besuch der öffentlichen Schulen sowie einer Privatschule in Canandaigua studierte Elbridge Lapham zunächst das Bauingenieurwesen, später dann die Rechtswissenschaften. Er wurde 1844 in die Anwaltskammer aufgenommen und begann in Canandaigua zu praktizieren. Sein erstes politisches Mandat hatte er 1867 als Delegierter zum Verfassungskonvent von New York inne.

1874 wurde Lapham dann als Vertreter des 27. Kongresswahlbezirks von New York ins Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt. Nach mehrfacher Bestätigung durch die Wähler gehörte er der Parlamentskammer zwischen dem 4. März 1875 und dem 29. Juli 1881 an. Während dieser Zeit war er unter anderem federführend am Amtsenthebungsverfahren gegen Kriegsminister William W. Belknap beteiligt. Er legte sein Abgeordnetenmandat nieder, um innerhalb des Kongresses in den Senat zu wechseln. Dort folgte er nach seinem Sieg bei der Nachwahl dem zurückgetretenen Roscoe Conkling.

Lapham beendete Conklings bis zum 3. März 1885 laufende Amtszeit; um die Wiederwahl bewarb er sich nicht. Im Senat war er unter anderem Vorsitzender des Committee on Fish and Fisheries. In der Folge arbeitete er wieder als Jurist in Canandaigua, wo er im Januar 1890 verstarb.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elbridge G. Lapham — Infobox Senator name=Elbridge Gerry Lapham width=200px jr/sr=United States Senator state=New York party= Republican term=August 2, 1881 ndash; March 3, 1885 preceded=Roscoe Conkling succeeded=William M. Evarts date of birth=birth… …   Wikipedia

  • Lapham — is the name of:*Dave Lapham, former player and current announcer for the NFL Cincinnati Bengals *David Lapham, a cartoonist *Elbridge G. Lapham, New York politician *Increase Lapham, a nineteenth century author and scientist *Lewis H. Lapham, a… …   Wikipedia

  • Elbridge Gerry (disambiguation) — Elbridge Gerry may refer to: *Elbridge Gerry (1744 ndash;1814), fifth Vice President of the United States, under James Madison *Elbridge Gerry (Maine) (1813 ndash;1886), U.S. Representative from Maine *Elbridge Thomas Gerry (1837 1927), American… …   Wikipedia

  • Lapham — ist der Familienname folgender Personen: Dave Lapham (* 1952), US amerikanischer Footballspieler Elbridge G. Lapham (1814–1890), US amerikanischer Politiker Lewis H. Lapham (* 1935), US amerikanischer Autor Oscar Lapham (1837–1926), US… …   Deutsch Wikipedia

  • United States congressional delegations from New York — These are tables of congressional delegations from New York to the United States Senate and United States House of Representatives. Over the years, New York has demographically changed so that it is hard to consider each district to be a… …   Wikipedia

  • 47th United States Congress - State Delegations — The Forty seventh United States Congress was a meeting of the legislative branch of the United States federal government, composed of the United States Senate and the United States House of Representatives. It met in Washington, D.C. from March 4 …   Wikipedia

  • New York Constitution — The Constitution of the State of New York establishes the structure of the government of the State of New York, and enumerates the basic rights of the citizens of New York. Like most state constitutions in the United States, New York s… …   Wikipedia

  • Chester A. Arthur — 21st President of the United States In office September 19, 1881 – March 4, 1885 Preceded by …   Wikipedia

  • 1814 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | ► ◄◄ | ◄ | 1810 | 1811 | 1812 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Chester Alan Arthur — Pour les articles homonymes, voir Arthur. Chester A. Arthur Mandats …   Wikipédia en Français