Thomas Lynch (Wisconsin)


Thomas Lynch (Wisconsin)

Thomas Lynch (* 21. November 1844 in Granville, Milwaukee County, Wisconsin; † 4. Mai 1898 in Antigo, Wisconsin) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1891 und 1895 vertrat er den Bundesstaat Wisconsin im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Thomas Lynch wurde 1844 in Granville im damaligen Wisconsin-Territorium geboren. Sein Geburtsort wurde später in die Stadt Milwaukee eingegliedert. Lynch besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und zog im Jahr 1864 nach Chilton im Calumet County. Dort begann er in der Landwirtschaft zu arbeiten. Außerdem bekleidete er einige lokale Ämter. Zwischenzeitlich arbeitete er auch als Lehrer. Gleichzeitig schlug Lynch als Mitglied der Demokratischen Partei eine politische Laufbahn ein. Zwischen 1873 und 1883 saß er als Abgeordneter in der Wisconsin State Assembly. Nach einem Jurastudium an der University of Wisconsin in Madison und seiner im Jahr 1875 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Chilton in seinem neuen Beruf zu arbeiten.

Von 1878 bis 1882 war Lynch Bezirksstaatsanwalt in seiner Heimat. Im Jahr 1883 zog er nach Antigo. In den Jahren 1885 und 1888 gewann er die Wahlen zum Bürgermeister dieses Ortes. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1890 wurde er im neunten Wahlbezirk von Wisconsin in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1891 die Nachfolge des Republikaners Myron McCord antrat. Nach einer Wiederwahl im Jahr 1892 konnte er bis zum 3. März 1895 zwei Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Seit 1893 war Lynch Vorsitzender des Committee on Mileage.

Nach seinem Ausscheiden aus dem US-Repräsentantenhaus ist Thomas Lynch politisch nicht mehr in Erscheinung getreten. Er starb am 4. Mai 1898 in Antigo.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Lynch — ist der Name folgender Personen: Thomas Lynch (Gouverneur) († 1684), britischer Kolonialgouverneur Thomas Lynch (Delegierter) (1727–1776), US amerikanischer Politiker Thomas Lynch (Wisconsin) (1844–1898), US amerikanischer Politiker Thomas Lynch… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Lynch — is the name of several notable people:*Thomas Lynch (statesman) (1727–1776), South Carolina delegate to the Continental Congress *Thomas Lynch, Jr. (1749–1779), signer of the Declaration of Independence *Thomas Lynch (congressman) (1844–1898),… …   Wikipedia

  • Thomas Lynch (congressman) — Other notable people share this name. See Thomas Lynch. Thomas Lynch (November 21,1844 May 4,1898) was a U.S. Congressman from Wisconsin. He served in Congress from 1891 to 1895.He was born in Granville, Wisconsin which later merged with… …   Wikipedia

  • Lynch — ist der Familienname folgender Personen: Benny Lynch (1913–1946), schottischer Boxer Bobby Lynch (1935–1982), irischer Musiker, Mitglied der Folk Band „The Dubliners“ (1964–1965) Brendan Lynch, irischer Politiker Brian Lynch (Musiker) (* 1956),… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Gaddis — For the author, see Thomas E. Gaddis. Thomas Gaddis (1742–1834) was an officer in the American Revolutionary War. He was born December 28, 1742, in Winchester, Frederick County, Virginia and married Hannah Rice in 1764; the same year he built… …   Wikipedia

  • Lynch (surname) — Lynch is a surname of Irish origin. In Gaelic terms, its original form was Ó Loingsigh; there were at least three unrelated families of this name in Gaelic Ireland, located in what is now Clare, Cork and south east Ulster. Its English roots lie… …   Wikipedia

  • Thomas Ryum Amlie — (1939) Thomas Ryum Amlie (* 17. April 1897 bei Binford, Griggs County, North Dakota; † 22. August 1973 in Madison, Wisconsin) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1931 und 1933 sowie nochmals von 1935 bis 1939 …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas R. Hudd — Thomas Richard Hudd (* 2. Oktober 1835 in Buffalo, New York; † 22. Juni 1896 in Green Bay, Wisconsin) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1886 und 1889 vertrat er den Bundesstaat Wisconsin im …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas F. Konop — Thomas Frank Konop (* 17. August 1879 in Franklin, Wisconsin; † 17. Oktober 1964 in San Pierre, Indiana) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1911 und 1917 vertrat er den Bundesstaat Wisconsin im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas O’Malley — Thomas David Patrick O’Malley (* 24. März 1903 in Milwaukee, Wisconsin; † 19. Dezember 1979 in Chicago, Illinois) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1933 und 1939 vertrat er den Bundesstaat Wis …   Deutsch Wikipedia