Dayron Robles


Dayron Robles
Medaillenspiegel
Dayron Robles
Dayron Robles
Hürdenläufer
KubaKuba Kuba
Olympische Sommerspiele
Gold 2008 Peking 110 m
Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften
Silber 2006 Moskau 60 m
Die meisten 110-Meter-Hürden-Läufe unter 13 Sekunden
Rang Leichtathlet Anzahl
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Allen Johnson 11
2. KubaKuba Dayron Robles 8
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Oliver 7
4. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Colin Jackson 5
China VolksrepublikChina Liu Xiang 5
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Roger Kingdom 3
Stand: 22. Dezember 2010


Dayron Robles (* 19. November 1986 in Guantánamo) ist ein kubanischer Hürdenläufer und Olympiasieger über die 110-Meter-Strecke, auf der er den aktuellen Weltrekord aufgestellt hat. Nach einem sechsten Platz bei den Jugendweltmeisterschaften 2003 konnte Robles 2004 Zweiter bei den Juniorenweltmeisterschaften werden. In 13,77 s lag er allerdings deutlich hinter dem Sieger, Aries Merritt aus den USA, zurück, der in 13,56 s gewonnen hatte. 2005 gewann Robles bei den Panamerikanischen Juniorenmeisterschaften in 13,46 s und belegte bei den Zentralamerika- und Karibik-Meisterschaften den zweiten Platz hinter seinem Landsmann Yoel Hernández. Bei den Weltmeisterschaften 2005 in Helsinki schied Robles im Halbfinale aus.

2006 nahm Robles an den Hallenweltmeisterschaften in Moskau teil. Im 60-Meter-Hürdenlauf gewann er in 7,46 s Silber hinter dem US-Amerikaner Terrence Trammell in 7,43 s. Bei den Zentralamerika- und Karibik-Spielen gewann er den Titel in 13,12 s.

2007 siegte Robles bei den Panamerikanischen Spielen in Rio de Janeiro in 13,25 s vor David Payne und Yoel Hernández. Bei den Weltmeisterschaften 2007 in Ōsaka galt Robles als Medaillenkandidat. In 13,15 s belegte er jedoch nur den vierten Platz hinter dem Weltrekordler Liu Xiang, Terrence Trammell und David Payne. Beim Leichtathletik-Weltfinale in Stuttgart lief Robles in 12,92 s bis auf vier Hundertstelsekunden an den Weltrekord des Chinesen heran und schlug Payne und Trammell deutlich.

Zu den Hallenweltmeisterschaften 2008 in Valencia reiste Robles als klarer Favorit, nachdem er in 7,33 s die zweitschnellste Hallenzeit aller Zeiten gelaufen war; nur Colin Jackson war bei seinem Hallenweltrekord von 7,30 s schneller gewesen. Im Vorlauf von Valencia brach Robles seinen Start ab, weil er an einen Fehlstart glaubte, die anderen Läufer liefen durch und Robles war ausgeschieden. Am 12. Juni brach Robles dann beim Golden-Spike-Meeting in Ostrava mit 12,87 s Liu Xiangs Weltrekord von 2006.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking wurde er in 12,93 s Olympiasieger und hatte mehr als zwei Zehntelsekunden Abstand vor David Payne und David Oliver. Liu, der als sein größter Konkurrent galt, konnte wegen einer Verletzung schon beim Vorlauf nicht antreten.

Bei den Weltmeisterschaften 2009 in Berlin trat Robles nicht im Vollbesitz seiner Kräfte an und gab im Halbfinale wegen einer Verletzung auf.

Bei den Weltmeisterschaften 2011 in Daegu gewann er zwar das Finale mit 13,14 s, wurde jedoch nachträglich disqualifiziert. Der chinesische Verband hat gegen seinen Sieg Protest eingelegt, da Robles den chinesischen Athleten Liu Xiang kurz vor der Ziellinie behindert haben soll.

Dayron Robles ist 1,92 m groß und wiegt 80 kg. Sein Onkel Eulogio Robles gehörte in den 1970er Jahren zu Kubas besten Hürdenläufern über die 400-Meter-Strecke. Er studiert am Sportinstitut Manuel Fajardo in Santa Clara.

Statistiken

110-Meter-Hürden-Zeiten unter 13 Sekunden
Zeit Wind Datum Ort
12,87 0,9 12. Juni 2008 Ostrava (Golden Spike)
12,88 0,5 18. Juli 2008 Saint-Denis (Meeting Gaz de France)
12,91 0,2 22. Juli 2008 Stockholm (DN Galan)
12,92 0,0 23. Juli 2006 Stuttgart (5. IAAF Weltfinal)
12,93 0,1 21. Aug. 2008 Peking (XXIX. Olympische Spiele)
12,95 −1,7 07. Sep. 2008 Dubnica nad Váhom
12,96 −0,6 27. Juni 2008 Villeneuve-d’Ascq
12,97 0,3 29. Aug. 2008 Zürich (Weltklasse Zürich)
Bestzeiten
Disziplin Zeit Wind Datum Ort
50-m-Hürden 6,39 21. Feb. 2008 Stockholm
60-m-Hürden 7,33 08. Feb. 2008 Düsseldorf
110-m-Hürden 12,87 World record icon 2.svg 0,9 12. Juni 2008 Ostrava

Literatur

Weblinks

 Commons: Dayron Robles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dayron Robles — Personal information Nationality  Cuba …   Wikipedia

  • Dayron Robles — Saltar a navegación, búsqueda Dayron Robles (Isla de la Juventud, 19 de noviembre de 1986) es un atleta cubano especializado en la prueba de 110 metros vallas. Posee la plusmarca mundial de atletismo de 110m vallas con un tiempo de 12,87 segundos …   Wikipedia Español

  • Dayron Robles — Pour les articles homonymes, voir Robles. Dayron Robles …   Wikipédia en Français

  • Robles — Saltar a navegación, búsqueda Robles puede referirse a: Personas Alfonso García Robles, diplomático mexicano. Amelio Robles Ávila, militar mexicana. Andrés Robles, arquitecto español. Andrés Robles, futbolista chileno. Antolín Robles y Lugo,… …   Wikipedia Español

  • Robles — is a common surname in the Spanish language meaning oaks, and may refer to:*Alfonso García Robles (1911 1991), Mexican diplomat and politician *Aurora Robles (born 1980), Mexican fashion model *Charlie Robles (born 1943), Puerto Rican musician… …   Wikipedia

  • Roblès — Robles Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Robles est un nom de famille notamment porté par : Bruno Roblès (né en 1967), animateur français de télévision et de radio, animateur de l… …   Wikipédia en Français

  • Robles — ist der Familienname folgender Personen: Caspar de Robles (1527–1585), spanischer Statthalter in den Niederlanden Daniel Alomía Robles (1871–1942), peruanischer Musikwissenschaftler und Komponist Dayron Robles (* 1986), kubanischer Leichtathlet… …   Deutsch Wikipedia

  • Robles — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Robles est un nom de famille notamment porté par : Bruno Roblès (né en 1967), animateur français de télévision et de radio, animateur de l émission… …   Wikipédia en Français

  • 110 mètres haies — 110 m haies …   Wikipédia en Français

  • 110 m haies — 110 m haies …   Wikipédia en Français