Ethan


Ethan
Strukturformel
Struktur von Ethan
Keile zur Verdeutlichung der Geometrie
Allgemeines
Name Ethan
Andere Namen

Äthan (standardsprachlich)

Summenformel C2H6
CAS-Nummer 74-84-0
PubChem 6324
Kurzbeschreibung

farbloses Gas [1]

Eigenschaften
Molare Masse 30,07 g·mol−1
Aggregatzustand

gasförmig

Dichte
  • 1,36 g·l−1 (gasförmig, 0 °C, 1013 hPa) [1]
  • 0,54 g·cm−3 (flüssig, am Siedepunkt)[1]
Schmelzpunkt

−183 °C [1]

Siedepunkt

−89 °C [1]

Dampfdruck

3,8 MPa (20 °C) [1]

Löslichkeit

praktisch unlöslich in Wasser[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) [2]
02 – Leicht-/Hochentzündlich 04 – Gasflasche

Gefahr

H- und P-Sätze H: 220
EUH: keine EUH-Sätze
P: 210-​377-​381-​403 [1]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) [2]
Hochentzündlich
Hoch-
entzündlich
(F+)
R- und S-Sätze R: 12
S: (2)-9-16-33
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Ethan (standardsprachlich: Äthan) ist eine chemische Verbindung, die den Alkanen zugehört (gesättigte Kohlenwasserstoffe). Es ist ein farb- und geruchloses Gas, das vor allem zu Heiz- und Verbrennungszwecken genutzt wird. Davon abgeleitet ist der Ethyl-Rest (–C2H5). Ethan ist neben Methan ein Hauptbestandteil des Erdgases.

Inhaltsverzeichnis

Konformation

Newmanprojektion des Ethan-Moleküls, ekliptische Konformation links, gestaffelte Konformation rechts
Kalottenmodell des Ethans

Ethan weist zwei Konformationen auf, sie unterscheiden sich in ihrer Energie, die in diesem Fall als Torsionsenergie bezeichnet wird, um etwa 12,6 Kilojoule pro Mol. In der ekliptischen Konformation ist sie am höchsten, sie ist daher instabil ist, in der gestaffelten Konformation ist sie am niedrigsten, diese ist folglich energetisch bevorzugt. Die Energie aller anderen Konformationen liegt zwischen diesen beiden Extremen.

Die Torsionsenergie des Ethanmoleküls ist bei Raumtemperatur klein gegenüber der thermischen Energie, sodass es sich in konstanter Rotation um die C-C-Achse befindet. Allerdings „rastet“ es in regelmäßigen Abständen in der gestaffelten Konformation „ein“, sodass sich jeweils etwa 99 Prozent aller Moleküle nahe dem Energieminimum befinden. Der Übergang zwischen zwei benachbarten gestaffelten Konformationen dauert durchschnittlich 10−11 Sekunden (siehe auch Konformation von Ethan).

Eigenschaften

Ethan ist ein farbloses und geruchloses Gas, es schmilzt bei −182,76 °C und siedet bei −88,6 °C. Es ist nur schlecht in Wasser löslich: 61 mg/l bei 20 °C. Zum Schmelzen werden 583 J/mol benötigt, zum Sieden 10 kJ/mol.

Struktur

Vorkommen und Darstellung

Planet Ethananteil
Jupiter 5,8 ± 1,5 ppm
Saturn 7 ± 1,5 ppm
Neptun ~1,5 ppm

Im Erdgas sowie Sumpfgas finden sich nicht unerhebliche Mengen von Ethan, in der Atmosphäre finden sich allerdings nur Spuren. Die verhältnismäßig großen Mengen von Methan und Ethan auf der Erde sind vor allem auf dessen Lebensformen zurückzuführen bzw. der Zersetzung organischer Materie. Sie entstehen aber auch ohne das Beisein von Lebensformen in Anwesenheit von Wasserstoff und Kohlenstoff, da es sehr einfache Verbindungen sind.

Auf dem Jupiter, Saturn und Neptun finden sich Spuren von Ethan, auf den restlichen Planeten nicht. Auch auf manchen Kometen findet sich Ethan, so waren in der Koma des Kometen Hale-Bopp geringere Mengen Ethan zu finden. Die Ethanvorkommen im Weltall sind gering und viel kleiner als die des Methans. Auch auf einigen Monden findet sich Ethan: Auf dem Saturnmond Enceladus finden sich Spuren von Ethan, am 30. Juli 2008 wurde bekanntgegeben, dass der See Ontario Lacus auf Titan hauptsächlich mit Ethan gefüllt ist.[4] Auch auf dem Zwergplaneten Pluto findet sich Ethaneis.

Es kann im Labormaßstab durch Kolbe-Elektrolyse von Essigsäure beziehungsweise Kaliumacetat hergestellt werden.

Gefahren

Ethan führt beim Einatmen zu erhöhten Atem- und Herzfrequenzen. Des Weiteren führt es beim Einatmen in größeren Mengen zu Taubheit in den Gliedern, zu Schlaflosigkeit, mentaler Verwirrung, Koordinations- und Gedächtnisverlust sowie Hyperventilation. Bei Aufnahme führt es zu Übelkeit und Erbrechen. Weil Ethan meist bei tiefen Temperaturen flüssig gelagert wird, kann es bei austretendem Ethan zu Erfrierungen kommen. Ethan ist hochentzündlich.

Zwischen einem Luftvolumenanteil von 2,7 bis 15,5 Prozent bildet es explosive Gemische, wobei das zündwilligste Gemisch einen Anteil von 6,5 Vol-% Ethan enthält. Der Flammpunkt liegt bei −135 °C, die Zündtemperatur bei 515 °C.

Verwendung

Ethan wird mit dem Erdgas zu Heizzwecken in Feuerungsanlagen verbrannt, es hat einen Heizwert von 64 MJ/m3 (47 MJ/kg). Es dient auch als Ausgangsstoff für die Synthese von Ethen, Essigsäure und anderen chemischen Verbindungen. Außerdem wird Ethan als Kältemittel (R 170) in Kälte- und Klimaanlagen verwendet.

Reaktionen

\mathrm{2 \ H_3C{-}CH_3 + 7 \ O_2 \longrightarrow 4 \ CO_2 + 6 \ H_2O}
Es verbrennt unter Idealbedingungen mit Sauerstoff zu Kohlenstoffdioxid und Wasser (Redoxreaktion).
\mathrm{H_3C{-}CH_3 \xrightarrow{\Delta T} H_2C{=}CH_2 + H_2}
Ethan wird bei sehr hoher Temperatur (> 700 °C) zu Ethen und Wasserstoff gespalten.

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h Eintrag zu CAS-Nr. 74-84-0 in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 13. Januar 2008 (JavaScript erforderlich)
  2. a b Eintrag zu CAS-Nr. 74-84-0 im European chemical Substances Information System ESIS (ergänzender Eintrag)
  3. J. L. Duncan, D. C. McKean and A. J. Bruce: Infrared spectroscopic studies of partially deuterated ethanes and the r0, rz, and re structures. In: Journal of Molecular Spectroscopy. 74, Nr. 3, Elsevier Inc., März 1979, S. 361–374, doi:10.1016/0022-2852(79)90160-7.
  4. DLR: Saturnmond Titan – Ströme und Seen aus flüssigen Kohlenwasserstoffen

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Ethan – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Ethane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ethan — (or Eitan or Eytan in Hebrew) is a male given name meaning strong, firm and safe.Television and film*Ethan Coen, film director and screenwriter, who often works with his brother Joel Coen *Ethan Embry, an American actor in Can t Hardly Wait ; as… …   Wikipedia

  • ETHAN — (Heb. אֵיתָן; permanent, enduring ? or one consecrated (to a temple) ?). The Bible ostensibly mentions four individuals named Ethan: (1) Ethan the Ezrahite, a sage (along with heman , Calcol, and Darda, sons of Mahol ) whom Solomon surpassed in… …   Encyclopedia of Judaism

  • Ethan — 〈n. 11; unz.; Chem.; fachsprachl.〉 = Äthan * * * E|than [↑ Eth u. ↑ an (1)], das; s; veraltete S: Äthan: H3C CH3; farb u. geruchloser, brennfähiger gasförmiger Kohlenwasserstoff, Sdp. 88 °C, der zusammen mit Methan im Erdgas vorkommt. * * * Ethan …   Universal-Lexikon

  • Ethan — (en hébreu : איתן ,prononcé eytane ) est un prénom d origine hébraïque signifiant fort , robuste , mais également impétueux . Il est porté par trois personnages de la Bible. L’un est lévite. Il chante et joue de la cymbale pendant le… …   Wikipédia en Français

  • Ethan — m Biblical: name (meaning ‘firmness’ or ‘long lived’ in Hebrew) of an obscure figure, Ethan the Ezrahite, mentioned as a wise man whom Solomon surpassed in wisdom (I Kings 4: 31). The name was sparingly used even among the Puritans, but became… …   First names dictionary

  • Ethan — Ethan, SD U.S. town in South Dakota Population (2000): 330 Housing Units (2000): 138 Land area (2000): 0.244340 sq. miles (0.632838 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.244340 sq. miles (0.632838 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Ethan, SD — U.S. town in South Dakota Population (2000): 330 Housing Units (2000): 138 Land area (2000): 0.244340 sq. miles (0.632838 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.244340 sq. miles (0.632838 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Ethan — masc. proper name, from Heb. ethan strong, permanent, perennial, ever flowing (of rivers) …   Etymology dictionary

  • Ethan — Ethan, so v.w. Jedithun …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ethan — Ethan, s.v.w. Äthan …   Kleines Konversations-Lexikon

  • ETHAN — vir quidam sapiens, fil. Maol. 1. Reg. c. 4. v. 31. Fil. Zarae filii Iudae. 1. Par. c. 2. v. 6. Fil. Gazaiae. 1. Par. c. 15. v. 19. Fil. Samma, filii Semei. 1. Par. c. 6. v. 42. Fil. Chusi, filii Abdi. v. 44. Item civitas deserta in capite… …   Hofmann J. Lexicon universale