Liste der Präsidenten von Argentinien


Liste der Präsidenten von Argentinien
Der Amtssitz des argentinischen Präsidenten: die Casa Rosada auf der Plaza de Mayo in Buenos Aires
Stander des argentinischen Präsidenten

Liste der Präsidenten Argentiniens seit der Unabhängigkeit des Landes.

An der Spitze der Vereinigten Provinzen des Río de la Plata stand zunächst 1810–1814 eine Junta, dann 1814–1820 ein Director Supremo. 1820–1826 und 1827–1852 existierte in Argentinien keine Zentralregierung. Die einzelnen Provinzen waren zu dieser Zeit selbständige Staaten, wenn auch die Provinz Buenos Aires eine Vormachtstellung hatte. Durch die Verfassung von 1853, die in geänderter Form bis heute gilt, wurde Argentinien eine föderale Republik mit Präsidialsystem. Bei den in der Tabelle mit de facto gekennzeichneten Präsidenten handelt es sich um Chefs von Militärregierungen, die nicht auf verfassungsmäßigem Wege ins Amt gekommen sind.

Wenn der Präsident sein Amt nicht (mehr) ausüben kann wird der Vizepräsident zum Präsidenten ernannt. Sollte auch dieser nicht das Amt ausüben können so übernimmt der Provisorische Präsident des Senats das Präsidentenamt. Steht auch dieser nicht zur Verfügung so folgt der Präsident der Abgeordnetenkammer nach.

Amtszeit        Präsident der Ersten Junta
1810 Cornelio Saavedra - 1810.jpg Domingo Matheu Chicola
1811–1812 FelicianoChiclana.jpg
Sarratea.gif
Juanjpaso.jpg
Feliciano Antonio Chiclana y Ximénez de Paz, Manuel de Sarratea Altoguirre, Juan José Esteban Paso Fernández (Erstes Triumvirat I)
1812 FelicianoChiclana.jpg
Sarratea.gif
Juan Martin de Pueyrredon.jpg
Feliciano Antonio Chiclana y Ximénez de Paz, Manuel de Sarratea Altoguirre, Juan Martín de Pueyrredón y O'Dogan (Erstes Triumvirat II)
1812–1813 Juanjpaso.jpg
NRodriguez.jpg
AntonioAlvarezJonte.jpg
Juan José Esteban Paso Fernández, Nicolás Santiago Rodríguez de la Peña y Funes, Antonio Álvarez de Jonte (Zweites Triumvirat I)
1813–1814 Juanjpaso.jpg
NRodriguez.jpg
Posadas.jpg
Juan José Esteban Paso Fernández, Nicolás Santiago Rodríguez de la Peña y Funes, Carlos María de Alvear y Balbastro
1815 Viamonte.jpg Antonio González de Balcarce
1816–1819 Juan Martin de Pueyrredon.jpg Juan Martín de Pueyrredón y O'Dogan
1819–1820 Jose Rondeau.jpg José Casimiro Rondeau Pereyra
1820 Juan Pedro Aguirre.jpg Bernardino de la Trinidad González Rivadavia y Rivadavia
1827 Vicente Lopez 1860.jpg Alejandro Vicente López y Planes (provisorisch)
1827–1852 keine Zentralregierung (in Buenos Aires regierte während nahezu der gesamten Zeit Juan Manuel de Rosas)
Director Provisional
1852–1854 Justo josé de urquiza.jpg Justo José de Urquiza
Präsidenten

Zeitlinie

EasyTimeline 1.13


Timeline generation failed: 3 errors found
- Command ImageSize missing or invalid

- Command PlotArea missing or invalid

- Command TimeAxis missing or invalid

1854–1860 Justo josé de urquiza.jpg Justo José de Urquiza
1860–1861 Santiago derqui drawing.png Santiago Derqui

(trat zurück)

1861–1861 JEPedernera.jpg Juan Esteban Pedernera
1862–1868 Bartolomé Mitre.jpg Bartolomé Mitre
1868–1874 Sarmiento.jpg Domingo Faustino Sarmiento
1874–1880 NicolasAvellaneda.jpg Nicolás Avellaneda
1880–1886 Julio A Roca.jpg Julio Argentino Roca
1886–1890 JuarezCelman.jpg Miguel Juárez Celman
1890–1892 Retrato de Carlos Pellegrini.jpg Carlos Pellegrini
1892–1895 LSaenzpeña.jpg Luis Sáenz Peña
1895–1896 Juriburu.jpg José Evaristo Uriburu
1895–1896 Julio A Roca.jpg Julio Argentino Roca (interimistisch während einer Erkrankung von Uriburu)
1896–1898 Juriburu.jpg José Evaristo Uriburu
1898–1904 Julio A Roca.jpg Julio Argentino Roca
1904–1906 Foto quintana.jpg Manuel Quintana
1906–1910 Alcorta.jpg José Figueroa Alcorta
1910–1914 Roque Saenz Pena.jpg Roque Sáenz Peña
1914–1916 Vdelaplaza.jpg Victorino de la Plaza
1916–1922 Hist1893hyrigoyen.jpg Hipólito Yrigoyen
1922–1928 MTAlvear-1922.jpg Marcelo Torcuato de Alvear
1928–1930 Hist1893hyrigoyen.jpg Hipólito Yrigoyen
1930–1932 José Félix Uriburu.jpg José Félix Uriburu (de facto)
1932–1938 Apjusto.jpg Agustín Pedro Justo
1938–1942 Roberto M Ortiz.jpg Roberto María Ortiz
1942–1943 Ramon Castillo - ca 1943-HIA-T8-13.jpg Ramón Castillo
1943 Rawson Arturo.jpg Arturo Rawson (de facto)
1943–1944 Pedro-p-ramirez.jpg Pedro Pablo Ramírez (de facto)
1944–1946 Efarrell.jpg Edelmiro Julián Farrell (de facto)
1946–1955 Juan Peron con banda de presidente.jpg Juan Domingo Perón
1955 Lonardi1.jpg Eduardo Lonardi (de facto)
1955–1958 Aramburu2.jpg Pedro Eugenio Aramburu (de facto)
1958–1962 Arturo Frondizi.jpg Arturo Frondizi
1962–1963 JMGuido.gif José María Guido (Provisorischer Präsident des Senates, interimistisch)
1963–1966 Illia.jpg Arturo Umberto Illia
1966–1970 Ongania.jpg Juan Carlos Onganía (de facto)
1970–1971 RMLevingston.jpg Roberto Marcelo Levingston (de facto)
1971–1973 Parag.1450.Lanusse.jpeg Alejandro Agustín Lanusse (de facto)
1973 Campora.jpg Héctor José Cámpora (trat zurück)
1973 Raullastiri.jpg Raúl Alberto Lastiri (interimistisch)
1973–1974 Juan Peron con banda de presidente.jpg Juan Domingo Perón (starb während seiner Präsidentschaft)
1974–1976 Isabelita.jpg Isabel Martínez de Perón
1976 Junta Militar.jpg Militärjunta (Jorge Rafael Videla, Emilio Massera, Orlando Agosti) (de facto)
1976–1981 Jorge Rafael Videla.jpg Jorge Rafael Videla (de facto)
1981 Robertoviola2.jpg Roberto Eduardo Viola (de facto)
1981 Calacoste.jpg Carlos Alberto Lacoste (de facto)
1981–1982 Galtieri.jpg Leopoldo Galtieri (de facto)
1982 Saint-JeanAlfredo.jpg Alfredo Saint Jean (de facto)
1982–1983 RBignone.jpg Reynaldo Bignone (de facto)
1983–1989 Argentina.RaulAlfonsin.01.jpg Raúl Alfonsín
1989–1999 Carlos menem.jpg Carlos Menem
1999–2001 Fernando de la Rúa con bastón y banda de presidente.jpg Fernando de la Rúa
2001 Ramón Puerta.jpg Ramón Puerta (Provisorischer Präsident des Senates, interimistisch)
2001 Adolfo Rodríguez Saá - thumbnail.jpg Adolfo Rodríguez Saá
2001–2002 Foto camano.jpg Eduardo Camaño (Präsident der Abgeordnetenkammer, interimistisch)
2002–2003 Duhalde23012007.jpg Eduardo Duhalde
2003–2007 Nestor kirchner.jpg Néstor Kirchner
2007– Cristina fernandez de kirchner cropped 2007-04-25.JPG Cristina Fernández de Kirchner

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Namensvarianten von Jazzmusikern — Hinweise zur Nutzung der Tabelle Diese Listen sind sortierbar. Die Voreinstellung erfolgt nach dem Nachnamen der Musiker (Lemma). Darüber hinaus kann sie nach dem Spitznamen bzw. dem islamischen, indischen oder afrikanischen Namen der Künstler,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten der UN-Generalversammlung — Der Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen ist ein Amt, welches von der Generalversammlung jährlich vergeben wird. Die Sitzung der Versammlung beginnt in der Regel im September eines jeden Jahres; auch bei Sonder oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der argentinischen Präsidenten — Der Amtssitz des argentinischen Präsidenten: die Casa Rosada auf der Plaza de Mayo in Buenos Aires …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenzlisten/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis H 1.2 Heiliges Römisches Reich 1.3 H bis L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Vizekönige vom Río de la Plata — Das Vizekönigreich des Río de la Plata wurde 1776 vom Vizekönigreich Peru getrennt und hatte bis zur Unabhängigkeitserklärung der Provincias Unidas del Río de la Plata am 25. Mai 1810 (Mai Revolution) Bestand. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Vizekönige des Río de la Plata — Das Vizekönigreich des Río de la Plata wurde 1776 vom Vizekönigreich Peru getrennt und hatte bis zur Unabhängigkeitserklärung der Provincias Unidas del Río de la Plata am 25. Mai 1810 (Mai Revolution) Bestand. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gedenktage — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gedenktage und Aktionstage — In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend international oder national an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder …   Deutsch Wikipedia