London Borough of Barnet


London Borough of Barnet
London Borough of Barnet
Barnet
Lage in Greater London
Status London Borough
Region Greater London
Verwaltungssitz Southgate
Fläche 86,74 km² (230.)
Einwohner (2008) 331.500 (15.)
ONS-Code 00AA
Website www.barnet.gov.uk

Der London Borough of Barnet [ˈbɑːnɪt] ist ein Stadtbezirk von London. Er liegt im Norden der Stadt. Bei der Gründung der Verwaltungsregion Greater London im Jahr 1965 entstand er aus dem Municipal Borough of Finchley, dem Municipal Borough of Hendon und dem Friern Barnet Urban District in der Grafschaft Middlesex sowie aus dem East Barnet Urban District und dem Barnet Urban District in der Grafschaft Hertfordshire.

Im Jahr 2008 zählte der 86,74 km² große Bezirk 331.500 Einwohner, die Bevölkerungsdichte betrug 3.822 Einwohner je km². Die Bevölkerung setzte sich zusammen aus 70,1 % Weißen, 13,4 % Asiaten, 7,1 % Schwarzen und 2,4 % Chinesen.[1]

Barnet unterhält eine Städtepartnerschaft mit dem Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Nach dem im Stadtteil Mill Hill befindlichen Colleges St. Joseph ist die von Herbert Kardinal Vaughan gegründete Missionsgesellschaft vom hl. Joseph von Mill Hill benannt. In Barnet befindet sich eine der exklusivsten Wohngegenden der Stadt, The Bishop’s Avenue.

Inhaltsverzeichnis

Stadtteile

  • Arkley
  • Barnet
  • Brunswick Park
  • Brockley Hill
  • Burnt Oak
  • Childs Hill
  • Church End
  • Colney Hatch
  • Colindale
  • Cricklewood
  • East Barnet
  • East Finchley
  • Monken Hadley
  • New Barnet
  • New Southgate
  • North Finchley
  • Oakleigh Park
  • Osidge
  • Temple Fortune
  • Totteridge
  • West Hendon
  • Whetstone
  • Woodside Park

Persönlichkeiten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ONS mid-2007 Ethnic Group Population Estimates. Greater London Authority, Oktober 2009, abgerufen am 23. Mai 2011 (PDF, 89 KB, englisch).
51.652927777778-0.19960555555556

Wikimedia Foundation.