Grube, Betty

Grube, Betty

Grube, Betty, wurde zu Netphen im Nassau'schen 1803 geboren. Sie ist die Tochter des dortigen Rentmeisters Diez. Ein ungemein lebhafter Geist und ein muthiger, fast knabenhafter Sinn zeichnete sie schon als Mädchen aus. Sie lebte daher fast mehr unter Knaben als unter Mädchen und wußte sich bei jenen ein gewisses Ansehen zu verschaffen, wie dieß bei genialen Kindern oft der Fall ist. Ihr erstes Gedicht schrieb sie im 12. Jahre und kaum 15 Jahre alt verfaßte sie ein heroisches Schauspiel, das sie mit ihren Gespielen auf einem selbst errichteten Liebhabertheater aufführte. Durch einen akademischen Freund ihres Bruders lernte sie Schiller's Werke kennen. Ein neues Leben ging ihr auf. Mit innigem Entzücken, mit glühender Phantasie faßte sie die Gebilde des herrlichen Dichters auf und ihr Genius regte mächtiger die Schwingen. Die erwachsene Jungfrau fand nun in einer ausgewählten Büchersammlung Nahrung, und wenn sie sich in den Tagesstunden willig und fleißig den häuslichen Geschäften unterzogen, so schwelgte sie in den spätern Abendstunden gern in den lebhaften Träumen ihrer Phantasie. Unter dem Namen Elisabeth D. erschienen von 1813 an mehrere ihrer Gedichte im rheinischen Unterhaltungsblatte – sie fanden so viel Anklang, daß von allen Seiten her Ermuthigungen an die junge Dichterin ergingen. Doch hatte sie bis dahin den Entschluß noch nicht gefaßt, ihre Geistesblüthen gesammelt dem Drucke zu übergeben; sie ging vielmehr jetzt ernstlich mit sich zu Rathe, welchen Lebensweg sie wählen solle. Zwei Bahnen öffneten sich ihr, hier am Ziele die Kunst mit ihrem Lorbeerkranze, dort das häusliche Leben mit seinen Sorgen und Freuden, seinem stillen, aber reichen Lohne. Sie wählte das Letztere. Einem jungen Manne, Namens Grube, der seit zwei Jahren mit ihr im Briefwechsel stand, reichte sie an ihrem 20. Geburtstage die Hand und wurde ihm eine liebevolle Gattin. Sie lebt seitdem in dem 5 Stunden von ihrer Heimath entfernten Dorfe Kircher, wo ihr Gatte Erzieher ist. Eine fröhliche Knabenwelt umgibt sie und eine große Haushaltung nimmt den größten Theil ihrer Tagesstunden in Anspruch. Ihre Lyra tönt nun seltener, aber sie bewahrt die Liedergabe als eine schöne Gabe des Himmels dankbar und heilig im Herzen. Beiträge von ihr findet man im rheinischen Unterhaltungsblatte, im Morgenblatte etc.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 2. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Wahlperiode vom 5. Juli 1950 bis zum 4. Juli 1954 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Josef Gockeln (CDU) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz Henßler, ab 14. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lee–Leh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Broadview (electoral district) — Broadview was a federal electoral district in Ontario, Canada, that was represented in the Canadian House of Commons from 1935 to 1979. This riding was created in 1933 from parts of Toronto East and Toronto Scarborough ridings.It initially… …   Wikipedia

  • Gary Heidnik — Gary Michael Heidnik (* 22. November 1943 in Eastlake, Ohio, USA; † 6. Juli 1999 in Pittsburgh, Pennsylvania) war ein US amerikanischer Mörder. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 1.1 Frühes Leben 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Heidnik — Gary Michael Heidnik (* 22. November 1943 in Eastlake, Ohio, USA; † 6. Juli 1999 in Pittsburgh, Pennsylvania) war ein US amerikanischer Mörder. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 1.1 Frühes Leben 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Die Simpsons (Episoden) — Diese Liste der Simpsons Episoden enthält alle Episoden der US Amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons, sortiert nach der US amerikanischen Erstausstrahlung. In mehr als 20 Jahren wurden insgesamt über 420 Episoden in 20 Staffeln und 48… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Simpsons-Folgen — Diese Liste der Simpsons Episoden enthält alle Episoden der US Amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons, sortiert nach der US amerikanischen Erstausstrahlung. In mehr als 20 Jahren wurden insgesamt über 420 Episoden in 20 Staffeln und 48… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”