Nassau (Geographie)

Nassau (Geographie), deutsches Herzogthum, umschlossen von Rheinpreußen, den beiden Hessen, und dem Gebiete der freien Stadt Frankfurt, hat einen Flächenraum von 82 Quadrat M. mit 352,000 Ew. Von Südost nach Südwest durchzieht das Land der Taunus, im Norden dehnt sich der Westerwald aus. Das ganze Gebiet in seiner reizenden Abwechselung von Thälern und Bergen, durchströmt vom gewaltigen Rhein, dem Main, der Lahn und zahlreichen andern kleinen Flüssen und Bächen, ist vielleicht das schönste Reich Deutschlands, ein kleines Paradies, von der Natur mit dem reichsten Segen bedacht. Wen entzückt nicht der malerische Rheingau, mit den vielen freundlichen Städten auf beiden Ufern, mit den alten Burgen und Bergschlössern, den lachenden Thälern zu beiden Seiten, den reichen Weinbergen, den blühenden Inseln in der grünen Fluth?! Aber nicht nur das Gold der Rebe entquillt diesen Hügeln, auch Hygycia's Zaubertränke rinnen aus zahllosen Adern des Erdkernes, Segen und Gesundheit spendend. N. umschließt auf kleinem Raume die weltberühmten Heilquellen von Wiesbaden, Ems, Selters, Weilbach, Schwalbach, Schlangenbad, Fachingen, Geilnau etc. Herrliche Waldungen, reich an Wild, umgürten die Bergrücken, deren Inneres Eisen, Blei, Kupfer und etwas Silber birgt. Ueberall ist Ueberfluß an Getreide und Obst, überall blüht der Feld- und Gartenbau; gleich zahlreich ist der Viehstand. Größere Gewerbanlagen in Manufakturen sind wenig vorhanden, der Reichthum des Bodens entschädigt für die Erzeugnisse der Industrie. Die Ausfuhrartikel bestehen in Mineralwassern, Wein (die edelsten Sorten liefert der Rheingau), Obst, Getreide, Wolle, Mehl, Schlachtvieh, Branntwein, Pottasche, Roh- und Gußeisen, Blei, Kupfer, Steingut etc. Herrliche Kunststraßen durchschneiden das Land in allen Richtungen, die Lahn, der Main und Rhein sind schiffbar, letzterer trägt mächtige Dampfschiffe, die den Verkehr seiner Einwohner auf's Unglaubliche gesteigert haben. – Die Einwohner sind theils Katholiken, theils Protestanten, beide Kirchen genießen gleiche Rechte. Der Hauptort des Herzogthums ist Wiesbaden (s. d.); die herzogliche Residenz befindet sich zu Biberich am Rhein, wird aber später nach Wiesbaden, dem Sitze der Landesregierung und der obern Behörden, verlegt werden.

–n.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nassau (iles Cook) — Nassau (îles Cook) Pour les articles homonymes, voir Nassau. Nassau Nuku o Ngalewu Motu Ngaongao Vue satellite de Nassau …   Wikipédia en Français

  • Nassau (Îles Cook) — Pour les articles homonymes, voir Nassau. Nassau Nuku o Ngalewu Motu Ngaongao Vue satellite de Nassau …   Wikipédia en Français

  • Nassau (îles cook) — Pour les articles homonymes, voir Nassau. Nassau Nuku o Ngalewu Motu Ngaongao Vue satellite de Nassau …   Wikipédia en Français

  • Nassau (îles Cook) — Pour les articles homonymes, voir Nassau. Nassau Nuku o Ngalewu Motu Ngaongao Vue satellite de Nassau …   Wikipédia en Français

  • Nassau (Bahamas) — Nassau …   Deutsch Wikipedia

  • Nassau (Meißen) — Nassau Stadt Meißen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Nassau [1] — Nassau, 1) Herzogthum im westlichen Deutschland, grenzt im Norden u. Westen an die preußischen Regierungsbezirke Arnsberg u. Coblenz, im Süden an Hessen Darmstadt, im Osten an Frankfurt am Main, Kurhessen u. Hessen Homburg, bildet ein großes,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geographie des Iles Cook — Géographie des Îles Cook Localisation : Océanie, dans un groupe d îles du Pacifique sud, entre Hawaii et la Nouvelle Zélande Coordonnées géographiques : 21 °14 Sud, 159 °46 Ouest Aire : totale : 240 km²… …   Wikipédia en Français

  • Géographie Des Îles Cook — Localisation : Océanie, dans un groupe d îles du Pacifique sud, entre Hawaii et la Nouvelle Zélande Coordonnées géographiques : 21 °14 Sud, 159 °46 Ouest Aire : totale : 240 km² Terre : 240 km²… …   Wikipédia en Français

  • Géographie des Îles Cook — Localisation : Océanie, dans un groupe d îles du Pacifique sud, entre Hawaii et la Nouvelle Zélande Coordonnées géographiques : 21 °14 Sud, 159 °46 Ouest Aire : totale : 240 km² Terre : 240 km²… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”