Naumburg

Naumburg, preuß. Stadt, im Regierungsbezirke Merseburg, an der Saale, in einer reizenden Gegend, von alter Bauart, doch freundlichem Ansehen, geräumig, reinlich, mit 10,000 Ew. Zu den merkwürdigsten Gebäuden gehört das Schloß, der Dom etc. N. ist der Sitz eines protestantischen Hoch- und Domstiftes, Oberlandesgerichtes, Hauptzollamtes etc., hat 1 Gymnasium, 2 Waisenhäuser und 6 Hospitäler. Die Industrie ist lebhaft in Wirkereien, Webereien, Bleiweiß-, Vitriolöl- und Seifenfabrikation. Der bei N. erbaute Wein geht meist nach Magdeburg und wird dort künstlich in Bourdeaux- und Rheinweinsorten verwandelt. In der Nähe liegt der frequente Salinen- und Badeort Kösen. Die hiesigen Messen sind jetzt unbedeutend.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NAUMBURG — NAUMBURG, U.S. family of bankers and philanthropists. The founder, ELKAN NAUMBURG (1834–1924), was born in Germany, and went to the U.S. in 1850. He subsequently became a partner in the clothing firm of Naumburg, Kraus, Lauer & Company. After the …   Encyclopedia of Judaism

  • Naumburg — ist der Name folgender Orte: Naumburg (Saale), Kreisstadt in Sachsen Anhalt Naumburg (Hessen), Stadt im Landkreis Kassel in Hessen Nowogrodziec (Naumburg am Queis), Ort in der Woiwodschaft Niederschlesien, Polen Nowogród Bobrzański (Naumburg am… …   Deutsch Wikipedia

  • Naumburg [2] — Naumburg, 1) (N. an der Saale) Kreisstadt im preuß. Regvez. Merseburg, in schöner Lage an der Saale, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Bebra Weißenfels, N. Artern und N. Teuchern, 108 m ü. M., besteht aus der eigentlichen Stadt und mehreren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Naumburg [1] — Naumburg (N. Zeitz), früher selbständiges, später zu Kursachsen gehöriges Hochstift im obersächsischen Kreis, in zwei getrennten Teilen an der Saale und an der Elster gelegen, im ganzen 500 qkm (9 QM.) groß mit 40,000 Einw., zerfiel in die Ämter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Naumburg [1] — Naumburg (N. Zeitz), sonst königlich sächsisches Hochstift, kein zusammenhängendes Ganzes bildend, an den Thüringischen u. Leipziger Kreis, Altenburg, Reuß u. Meiningen grenzend; 12 QM., 40,000 Ew. Die Stiftsregierung, das Consistorium u. das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Naumburg [2] — Naumburg, 1) Kreis im Regierungsbezirk Merseburg der preußischen Provinz Sachsen, aus einem Theile des vormaligen Hochstifts gleiches Namens u. aus dem Schulamt Pforta u. einzelnen Theilen des vormaligen Amtsbezirks Tautenburg, Eckartsberga u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Naumburg — Naumburg. 1) N. am Bober, Stadt im preuß. Reg. Bez. Liegnitz, (1905) 804 E., Solquellen. – 2) N. in Hessen, Stadt im preuß. Reg. Bez. Cassel, r. am Elbeflüßchen, 1375 E., Amtsgericht. – 3) N. am Queis, Stadt im preuß. Reg. Bez. Liegnitz, 1954 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Naumburg — an der Saale, preuß. Stadt in der Provinz Sachsen, mit 15000 E., protest. Domcapitel, merkwürdiger alter Domkirche, Fabriken und beträchtlichem Handel; Weinbau. N. war von 1026 bis zur Reformation Sitz des Bischofs von N. Zeiz, fiel an die sächs …   Herders Conversations-Lexikon

  • Naumburg — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt image photo = Naumburg Saale um 1900.jpg Wappen = Stadtwappen Naumburg (Saale).svg lat deg = 51| lat min = 9 lon deg = 11| lon min = 49 Lageplan = Bundesland = Sachsen Anhalt Landkreis = Burgenlandkreis Höhe …   Wikipedia

  • Naumburg — 1 Original name in latin Naumburg Name in other language Gorad Naumburg, Naumburg, naumuburuku, nawmbwrg, Горад Наўмбург, Наумбург State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.24816 latitude 9.16569 altitude 286 Population 5563 Date… …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”