Ars-en-Ré
Ars-en-Ré
Wappen von Ars-en-Ré
Ars-en-Ré (Frankreich)
Ars-en-Ré
Region Poitou-Charentes
Département Charente-Maritime
Arrondissement La Rochelle
Kanton Ars-en-Ré (Chef-lieu)
Koordinaten 46° 12′ N, 1° 31′ W46.207777777778-1.51583333333332Koordinaten: 46° 12′ N, 1° 31′ W
Höhe 2 m (0–15 m)
Fläche 10,95 km²
Einwohner 1.318 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 120 Einw./km²
Postleitzahl 17590
INSEE-Code
Website http://www.iledere.com/
.

Ars-en-Ré ist ein Ort mit 1318 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) auf der Île de Ré an der französischen Atlantikküste in der Region Poitou-Charentes im Département Charente-Maritime.

Ars-en-Ré wurde von der Vereinigung Les Plus Beaux Villages de France zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs erklärt[1].

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Lage des Ortes auf der Île de Ré

Der Ort liegt auf einer Höhe von Null bis 15 m über NN und verfügt über eine Fläche von 10,95 km².

Der Hafen ist tideabhängig und fällt bei Ebbe fast völlig trocken. Der Wasserstand kann aber mittels eines Tores auch gehalten werden. Er dient heute als Hafen für Freizeitschiffe. Eine Segelschule ist hier ebenfalls beheimatet. Die Straßen im Zentrum von Ars sind so eng, dass nur jeweils ein PKW diese passieren kann (Einbahnstraßensystem).

Geschichte

Der Hafen von Ars wurde früher von Schiffen aus den Niederlanden und aus den Skandinavischen Ländern angelaufen, die hier mit Salz beladen wurden. Aus dieser Zeit stammt auch der teerschwarze Anstrich des schlanken Turms der sonst völlig weißen Kirche Saint-Étienne, er diente als Seezeichen.

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche Saint-Étienne
  • Das ehemalige Bahnhofsgebäude am Hafen dient heute dem Maler Philippe Deschamp als Atelier und Galerie.

Einzelnachweise

  1. Ars-en-Ré auf Les plus Beaux Villages de France (französisch)

Weblinks

 Commons: Ars-en-Ré – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ars-en-Re — Ars en Ré Ars en Ré Administration Pays France Région Poitou Charentes Département Charente Maritime …   Wikipédia en Français

  • Ars en Ré — Administration Pays France Région Poitou Charentes Département Charente Maritime …   Wikipédia en Français

  • Ars-en-Ré — Saltar a navegación, búsqueda Ars en Ré Ayuntamiento …   Wikipedia Español

  • Ars-en-Ré — Pour les articles homonymes, voir Ars. 46° 12′ 29″ N 1° 30′ 57″ W …   Wikipédia en Français

  • Ars-en-Ré — French commune nomcommune=Ars en Ré The bell tower of the church région=Poitou Charentes département=Charente Maritime arrondissement=La Rochelle canton=Ars en Ré insee=17019 postal code=17590 inhabitants=Casserons mayor=Jean Louis Olivier mandat …   Wikipedia

  • Ars-en-Re — Original name in latin Ars en R Name in other language Ars, Ars en Re, Ars en R Il de Re, Ile de Re, Ile Republicaine, Ile Rpublicaine, La Concorde, Re, R le de R Иль де Ре State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 46.20554 latitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Canton d'Ars-en-Re — Canton d Ars en Ré Canton d Ars en Ré Situation du canton d Ars en Ré dans le département Charente Maritime Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Canton d'Ars-en-Ré — Situation du canton d Ars en Ré dans le département Charente Maritime Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Canton d’Ars-en-Ré — Canton d Ars en Ré Canton d Ars en Ré Situation du canton d Ars en Ré dans le département Charente Maritime Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Kanton Ars-en-Ré — Region Poitou Charentes Département Charente Maritime Arrondissement La Rochelle Hauptort Ars en Ré Einwohner 4.657 (1. Jan. 2008) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”