Arthur Milchhoefer
Arthur Milchhoefer

Arthur Milchhoefer (auch Milchhöfer; * 21. März 1852 in Schirwindt, Ostpreußen; † 7. Dezember 1903 in Kiel) war ein deutscher Klassischer Archäologe.

Arthur Milchhoefer schloss sein Studium in Berlin und München 1873 mit einer Dissertation Über den Attischen Apollon bei Heinrich Brunn ab. Es folgte 1875–1876 eine Anstellung als Lehrer am Wilhelms-Gymnasium in Berlin. 1876–1878 hatte er das Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts inne. Seit 1880 war er an Assistent an den Berliner Museen und nahm an den Ausgrabungen in Olympia teil. Kurz nach seiner Habilitation 1882 in Göttingen wurde Milchhoefer 1883 außerordentlicher Professor an der Akademie in Münster, wo er das Seminar für Klassische Archäologie aufbaute. 1895 wurde er ordentlicher Professor für Klassische Archäologie an der Universität Kiel.

Milchhoefer vermutete als erster eine bronzezeitliche Hochkultur auf der Insel Kreta, die in der Zeit vor Troja auch das griechische Festland unterworfen hatte. Nach dem mythischen König Minos aus der Theseus-Sage nannte er sie „Minoische Kultur“, ein Begriff, der später vom britischen Archäologen Sir Arthur Evans aufgegriffen und geprägt wurde, nachdem dieser 1900 mit Ausgrabungen in Knossos begonnen hatte.

Schriften

  • Die Anfänge der Kunst in Griechenland, Brockhaus, Leipzig 1883.

Literatur

Weblinks

 Wikisource: Arthur Milchhoefer – Quellen und Volltexte

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Milchhöfer — Arthur Milchhoefer Arthur Milchhoefer (auch Milchhöfer; * 21. März 1852 in Schirwindt, Ostpreußen; † 7. Dezember 1903 in Kiel) war ein deutscher Archäologe. Arthur Milchhoefer schloss sein Studium in Berlin und München 1873 mit einer Dissertation …   Deutsch Wikipedia

  • Milchhöfer — Arthur Milchhoefer Arthur Milchhoefer (auch Milchhöfer; * 21. März 1852 in Schirwindt, Ostpreußen; † 7. Dezember 1903 in Kiel) war ein deutscher Archäologe. Arthur Milchhoefer schloss sein Studium in Berlin und München 1873 mit einer Dissertation …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Klassischen Archäologen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel — In der Liste der Klassischen Archäologen an der Christian Albrechts Universität zu Kiel werden alle Hochschullehrer gesammelt, die an der Christian Albrechts Universität zu Kiel lehrten. Das umfasst im Regelfall alle regulären Hochschullehrer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Klassischen Archäologen an der Westfälischen Wilhelms-Universität — In der Liste der Klassischen Archäologen an der Westfälischen Wilhelms Universität werden alle Hochschullehrer gesammelt, die an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster lehrten und lehren. Das umfasst im Regelfall alle regulären… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mil–Min — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts — Das Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts ist ein vom Deutschen Archäologischen Institut (DAI) seit 1859 jährlich vergebenes Stipendium zur Förderung des akademischen Nachwuchses in der Archäologie und ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • Rumscheid — Frank Rumscheid (* 1960) ist ein deutscher klassischer Archäologe. Leben Frank Rumscheid studierte von 1980 bis 1990 Klassische Archäologie, Ur und Frühgeschichte, Kunstgeschichte und Alte Geschichte an den Universitäten Köln und Göttingen. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • 1903 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | ► ◄◄ | ◄ | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Klassischer Archäologen — In dieser Liste werden Klassische Archäologen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind, mit bedeutenden Ausgrabungen in Verbindung gebracht werden können oder andere bedeutende Beiträge zur Klassischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Archäologenbildnisse — Archäologenbildnisse. Porträts und Kurzbiographien von Klassischen Archäologen deutscher Sprache ist eine Publikation des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) mit Kurzbiografien wichtiger verstorbener deutschsprachiger Archäologen seit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”