Balkhausen (Kerpen)
Balkhausen
Stadt Kerpen
Koordinaten: 50° 51′ N, 6° 46′ O50.8538472222226.763127777777896Koordinaten: 50° 51′ 14″ N, 6° 45′ 47″ O
Höhe: 96 m ü. NN
Fläche: (mit Türnich:)
17,50 km²dep1
Einwohner: 2.488 (2006)
Postleitzahl: 50169
Vorwahl: 02237

Balkhausen ist ein Ortsteil der Stadt Kerpen im Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen.

Balkhausen liegt in der Zülpicher Börde und im Naturpark Rheinland. Durch den Ort führen die Landstraße 163, eine ehemalige römische Heerstraße, und die Kreisstraße 50. Westlich des Ortes verläuft die A 61 und östlich die A 1.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Kirche St. Rochus

Balkausen war mit Türnich zusammen im Mittelalter eine Unterherrschaft im Herzogtum Jülich-Berg.

Im Ort erinnert ein Gedenkstein an die alte Pfarrkirche St. Rochus, deren Neubau in Türnich am 16. November 1955 von Kardinal Frings konsekriert wurde. Der Ort gehörte bis zur Neugliederung durch das Köln-Gesetz, die am 1. Januar 1975 in Kraft trat, zur Gemeinde Türnich.[1]

Sonstiges

  • Die katholische Pfarrkirche, die heute in Türnich steht, ist St. Rochus geweiht.
  • Der TV Alpenglühn Balkhausen 1900 e.V. ist der größte Sportverein am Ort.

Einzelnachweise

  1. Martin Bünermann, Heinz Köstering: Die Gemeinden und Kreise nach der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1975, ISBN 3-555-30092-X.

Literatur

  • siehe Kerpen
    • außerdem:
  • Stadt Kerpen Hrsg.: Die Zisterzienser in Bottenbroich und Blatzheim, Kerpen 1981, S. S. 71-19

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Baudenkmäler in Balkhausen (Kerpen) — Die Liste der Baudenkmäler in Balkhausen (Kerpen) enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Kerpen Balkhausen in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Balkhausen — ist der Name folgender Orte: Balkhausen (Seeheim Jugenheim), Ortsteil der Gemeinde Seeheim Jugenheim im Landkreis Darmstadt Dieburg, Hessen Balkhausen I, II und III, Hofschaften im Stadtbezirk Burg/Höhscheid, Solingen, Nordrhein Westfalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kerpen — Bandera …   Wikipedia Español

  • Kerpen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kerpen — Infobox German Location Art = Stadt Name = Kerpen Wappen = Wappen Kerpen.png lat deg = 50 |lat min = 52 | lat sec = 19 lon deg = 6 |lon min = 41 | lon sec = 46 Lageplan = Bundesland = Nordrhein Westfalen Regierungsbezirk = Köln Kreis = Rhein Erft …   Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Kerpen — Die Liste der Baudenkmäler in Kerpen enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Kerpen im Rhein Erft Kreis in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Ker …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Kerpen (Stadtkern) — Die Liste der Baudenkmäler in Kerpen (Stadtkern) enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Kerpen Stadtkern in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Kerpen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sindorf (Kerpen) — Sindorf Stadt Kerpen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Brüggen (Kerpen) — Die Liste der Baudenkmäler in Brüggen (Kerpen) enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Kerpen Brüggen in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Kerpen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Buir (Kerpen) — Die Liste der Baudenkmäler in Buir (Kerpen) enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet von Kerpen Buir in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Kerpen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”