Baptist Hoffmann

Johann Baptist Hoffmann (* 9. Juli 1864 in Garitz, heute Ortsteil von Bad Kissingen; † 5. Juli 1937 in Bad Kissingen) war ein deutscher Opernsänger.

Baptist Hoffmann

Leben

Hoffmann-Grabmal
(Kapellenfriedhof, Bad Kissingen)
Künstlerpostkarte,
Hoffmann links als Odysseus,
rechts als Wolfram von Eschenbach

Hoffmann erhielt seine Ausbildung zum Bariton bei Julius Stockhausen (1826-1906) in Frankfurt am Main und bei Louise Weinlich-Tipka (1829-1907) in Graz (Österreich). Sein erstes Engagement bekam er 1888 in Graz, danach war er bis 1894 am Opernhaus in Köln und anschließend bis 1897 in Hamburg tätig. Hoffmann folgte dann einem Ruf an die Königlichen Hofoper in Berlin, der er von 1897 bis 1919 angehörte.

Im Jahr 1913 wurde er königlich preußischer Kammersänger. Er galt als einer der ersten Opernsänger, die das lyrische wie auch heroische Opernfach gleich überzeugend interpretierten.

Hoffmann sang Gastrollen an der Bayerischen Staatsoper in München, der Semperoper in Dresden, wieder in Hamburg, am Londoner Covent Garden und am belgischen Opernhaus La Monnaie in Brüssel. Die Partie des „Sharpless“ aus „Madame Butterfly“ von Giacomo Puccini sang er bei der deutschen Erstaufführung 1907 in Berlin.

Nach Verlust seines Vermögens durch die Deutsche Inflation 1914 bis 1923 war Hoffmann als Gesangslehrer tätig. Zu seinen Schülern gehörte Paul Bender (1875-1947).

Hoffmann ist auf dem Kapellenfriedhof seiner Heimatstadt Bad Kissingen begraben.

Ehrungen

In Bad Kissingen ist noch heute eine Straße nach ihm benannt.

Literatur

  • Georg Hoffmann-Küsel: Baptist Hoffmann, ein Leben für die Kunst, Dünnebeil Verlag, Berlin 1949
  • Karl Kutsch: Großes Sängerlexikon, Band 1, München 1991
  • Deutsche Biographische Enzyklopädie, München 1997
  • Gerhard Wulz: Der Kapellenfriedhof in Bad Kissingen. Ein Führer mit Kurzbiografien, Bad Kissingen 2001, ISBN 3-934912-04-4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann Baptist Hoffmann — (* 9. Juli 1864 in Garitz, heute Ortsteil von Bad Kissingen; † 5. Juli 1937 in Bad Kissingen) war ein deutscher Opernsänger. Baptist Hoffmann Leben …   Deutsch Wikipedia

  • John-Baptist Hoffmann — (21 June 1857, Wallendorf, Germany 19 November 1928, Trier, Germany) was a German Jesuit priest, Missionary in India (among the Mundas), and Social Worker.Early Life and TrainingAfter completing his early schooling in Echternach and Luxembourg,… …   Wikipedia

  • Hoffmann — ist ein häufiger deutscher Familienname. Namensherkunft Als Hofmann bzw. Hoffmann bezeichnete man einen zu einem Gehöft gehörigen bzw. dem Hof zu Diensten verpflichteten Bauern, gelegentlich auch einen Höfling. Sinngemäß verwandt ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoffmann-Schneider Funeral Home — The Hoffmann Schneider Funeral Homes and Cremation Service is a group of two funeral homes based out of Dubuque, Iowa. Hoffmann Schneider is the oldest continually operating funeral home in the state of Iowa, tracing its history back to 1846. The …   Wikipedia

  • Joseph Hoffmann — Hoffmann ist ein häufiger deutscher Familienname. Namensherkunft Als Hofmann bzw. Hoffmann bezeichnete man einen zu einem Gehöft gehörigen bzw. dem Hof zu Diensten verpflichteten Bauern, gelegentlich auch einen Höfling. Sinngemäß verwandt ist die …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Hoffmann — bzw. Johannes Hoffmann ist der Name folgender Personen: Johann Hoffmann (Volksaufstand) († 1706), bayrischer Aufständischer in den Bauernkriegen im 17. Jahrhundert Johann Hoffmann (Verleger) (1629–1698), deutscher Verleger Johann Hoffmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Baptist Bekk — (* 29. Oktober 1797 in Triberg im Schwarzwald; † 22. März 1855 in Bruchsal) war ein badischer Jurist und Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Hoffmann (Baden) — Das Kabinett Hoffmann bildete vom 9. März 1848 bis 3. Juni 1849 die Landesregierung von Baden. Amt Name Finanzen Karl Georg Hoffmann Äußeres und großherzogliches Haus Alexander von Dusch Inneres Johann Baptist Bekk Justiz[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Baptist Müller — (* 31. Mai 1932 in Bodnegg) ist ein deutscher Politikwissenschaftler. Studium an der Hochschule für Sozialwissenschaften in Wilhelmshaven, an den Universitäten Heidelberg und Göttingen und am Antioch College (USA). 1965 Prüfung für Diplom… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Baptist Maier — Johann Baptist Maier, Künstlername: Hans Ibe (* 1881; † 1957) war ein deutscher Gebrauchsgraphiker und Maler. 1905 war er Preisträger im Preisausschreiben um Reklameentwürfe für Gemeinschaftswerbung von Ludwig Stollwerck und Otto Henkell. Weitere …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”