A1 (Slowenien)

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI-A

Autocesta A1 in Slowenien
A1 (Slowenien)
Tabliczka E57.svg
Tabliczka E59.svg
Tabliczka E61.svg
Tabliczka E70.svg
Karte
Verlauf der A 1
Basisdaten
Betreiber: DARS
Gesamtlänge: 241,4 km
A1 bei Celje
A1 bei Celje

Die Autobahn A1 (slowenisch Avtocesta A1, alternativ auch Štajersko-primorska avtocesta, „Steiermark-Küstenland-Autobahn“) ist die längste Autobahn Sloweniens und verbindet unter anderem die beiden größten Städte des Landes, Ljubljana/Laibach und Maribor/Marburg. Seit der Unabhängigkeit gilt nicht mehr die Relation VillachZagreb, sondern die Relation GrazTriest als die wichtigste slowenische Hauptverkehrsachse. In jugoslawischer Zeit trug die Relation zunächst die Nummer 6, später die Nummer 10. Das letzte Teilstück, die Ostumfahrung von Maribor/Marburg zwischen Pesnica und Slivnica, wurde am 14. August 2009 für den Verkehr freigegeben.[1]

Zusammen mit der slowenischen Autobahn A5 bildet sie die Direktverbindung von den nordadriatischen Häfen Koper und Triest nach Ungarn („NATO-Korridor“) und in die Ukraine. Im Rahmen des europäischen Verkehrsnetzes (TEN-T) gehört die Autobahn zur Straßeninfrastruktur des PAN-Korridors V. Dementsprechend ist die Nutzung durch Fahrzeuge des internationalen Straßengüterverkehrs.

Bildergalerie

Weblinks

 Commons: A1 (Slowenien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Last Section of Maribor Bypass Open to Traffic Slovenska tiskovna agencija, 14. August 2009.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A1 — A1, A 1 oder A 1 bezeichnet: A1, ein genormtes Papierformat (DIN 476/ISO 216), siehe Papierformat A1, den Markenauftritt der A1 Telekom Austria dem größte Festnetz und Mobilfunkanbieter in Österreich, siehe A1 Telekom Austria A1, die Abteilung 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Slowenien — Republika Slovenija Republik Slowenien …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn A1 — A1, A 1 oder A 1 bezeichnet: A1, ein genormtes Papierformat (DIN 476/ISO 216), siehe Papierformat A1, eine Mobilfunkmarke der Mobilkom Austria in Österreich, siehe Mobilkom Austria A1, die Abteilung 1 (Personalwesen) in Dienststellen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Slowenien — Die Autobahnen in Slowenien zählen zu den jüngsten Autobahnen in Europa. Das Autobahnnetz von Slowenien besteht derzeit aus 5 Autobahnen, die zum Teil noch im Bau stehen. Ab 2009 werden die Autobahnen A5 und A2 durchgehend befahrbar sein und… …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Slowenien — Republika Slovenija Republik Slowenien …   Deutsch Wikipedia

  • SR Slowenien — Republika Slovenija Republik Slowenien …   Deutsch Wikipedia

  • H3 (Slowenien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI H Hitra cesta H3 in Slowenien Karte …   Deutsch Wikipedia

  • H4 (Slowenien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI H Hitra cesta H4 in Slowenien Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen und Schnellstraßen in Slowenien — Autobahnen in Slowenien (Stand: Januar 2011) für den Verkehr freigegeben …   Deutsch Wikipedia

  • H2 (Slowenien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SI H Hitra cesta H2 in Slowenien Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”