Berge

Berge steht für:

  • Gestein, in das ein Bergwerk getrieben wird (siehe Gebirge (Bergbau)) oder das bei der Bodenschatzgewinnung als Abfallprodukt anfällt (siehe Bergematerial)
  • Berge (Zeitschrift) für Alpinismus
  • Fort Berge, ehemaliges Bauwerk in Magdeburg


Berge ist der Name folgender Orte:

  • Berge (Prignitz), Gemeinde im Landkreis Prignitz, Brandenburg
  • Berge (Anröchte), Ortsteil der Gemeinde Anröchte im Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen
  • Berge (Behrendorf), Ortsteil der Gemeinde Behrendorf (Altmark) im Landkreis Stendal, Sachsen-Anhalt
  • Berge (Emsbüren), Ortsteil der Gemeinde Emsbüren im Landkreis Emsland, Niedersachsen, siehe Emsbüren#Berge
  • Berge (Gardelegen), Ortsteil der Hansestadt Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt
  • Berge (Gevelsberg), Ortsteil der Stadt Gevelsberg im Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Berge (Großpostwitz), Ortsteil der Gemeinde Großpostwitz im Landkreis Bautzen, Sachsen
  • Berge (Halver), Ortsteil der Stadt Halver im Märkischen Kreis, Nordrhein-Westfalen
  • Berge (Hamm), Ortsteil der Stadt Hamm in Nordrhein-Westfalen
  • Berge (Homberg), Stadtteil von Homberg (Efze) im Schwalm-Eder-Kreis, Hessen
  • Berge (Meschede), Ortsteil der Stadt Meschede im Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen
  • Berge (Medebach), Ortsteil der Stadt Medebach im Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen
  • Berge (Nauen), Ortsteil von Nauen im Landkreis Havelland, Brandenburg
  • Berge (Neu-Eichenberg), Ortsteil der Gemeinde Neu-Eichenberg im Werra-Meißner-Kreis, Hessen
  • Berge (Niedersachsen), Gemeinde innerhalb der Samtgemeinde Fürstenau im Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
  • Berge (Teruel), eine Gemeinde in der Provinz Teruel, Spanien
  • Berge (Wipperfürth), Ortsteil der Stadt Wipperfürth im Oberbergischen Kreis, Nordrhein-Westfalen

Berge ist der Name folgender Bauwerke:


Berge ist der Familienname folgender Personen:

  • Abraham Berge (1851–1936), norwegischer Politiker
  • Christian Berge (* 1973), norwegischer Handballspieler und -trainer
  • Claude Berge (1926–2002), französischer Mathematiker
  • David Berge (* 1977), deutscher Eishockeytorwart
  • Elisabeth von Berge (1838–1909), deutsche Schriftstellerin
  • Ewald Berge (1891–1974), deutscher Veterinärmediziner
  • Gerhard Berge (1926–2006), deutscher Pianist
  • Guttorm Berge (1929–2004), norwegischer Skirennläufer
  • Karl Friedrich Wilhelm Berge (Carl Friedrich Wilhelm Berge; 1811–1883), deutscher Naturforscher und Entomologe
  • Klaus Berge (* 1961), deutscher Fußballspieler und -trainer
  • Stig Berge (* 1942), norwegischer Orientierungsläufer


Berge ist der Name eines ostwestfälischen Adelsgeschlechts


Siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berge — Berge …   Deutsch Wörterbuch

  • Berge — may refer to the following locations:*Berge an Athenian colony in Thrace, north of Amphipolis *Berge, Vest Agder in Mandal municipality, Vest Agder, Norway *Berge, Teruel, a municipality in Teruel Province, Aragon, Spain *in Germany: **Berge,… …   Wikipedia

  • Berge — Saltar a navegación, búsqueda Berge Bandera …   Wikipedia Español

  • Bergé — bezeichnet: Pierre Bergé (eigentlich Pierre Vital Georges Bergé), französischer Unternehmer und Philanthrop Pierre Bergé (Physiker), französischer Physiker Bergé (Automarke), ehemaliger französischer Automobilhersteller D …   Deutsch Wikipedia

  • berge — 1. (bèr j ) s. f. 1°   Bord relevé, escarpé, d une rivière, d un fossé, d un chemin. 2°   Terme de marine. Certains rochers élevés à pic sur l eau. HISTORIQUE    XIVe s. •   Le quel [bateau] il menerent aux berches [remparts] de la forteresse, DU …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • berge — BERGE. s. f. Bord relevé ou escarpé d une rivière, d un chemin, d un fossé. Les berges de cette rivière sont très élevées.Berge, est aussi Une espèce de chaloupe étroite, dont on se sert sur quelques rivières …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Berge — Berge, im Bergbau, s. Berg, S. 692 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Berge — Berge, Bergart, das unhaltige (taube) Gestein …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Berge — Berge, s. Gebirge …   Damen Conversations Lexikon

  • Berge — Berge. Nach den neuesten Messungen der Engländer ist der Dhawalagiri od. Dhaulagiri nicht der höchste Berg der Erde, sondern erst der dritte in der Reihe. Die höchsten Spitzen sind: Mount Everest 4545 Toisen (zu 6 par. Fuß), Kentschindschunga… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”