Beslan
Stadt
Beslan
Беслан
Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöderationskreis Nordkaukasus
Republik Nordossetien-Alanien
Rajon Rechtes Ufer
Bürgermeister Mairbek Chubajew
Gegründet 1847
Frühere Namen Tulatowo (bis 1941),

Iriston (bis 1950)

Stadt seit 1950
Fläche 24 km²
Höhe des Zentrums 490 m
Bevölkerung 36.183 Einw. (Stand: 2009)
Bevölkerungsdichte 1.508 Ew./km²
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahl (+7)86737
Postleitzahl 36302x
OKATO 90 235 501
Geographische Lage
Koordinaten 43° 11′ N, 44° 32′ O43.18333333333344.533333333333490Koordinaten: 43° 11′ 0″ N, 44° 32′ 0″ O
Beslan (Russland)
Red pog.svg
Beslan (Republik Nordossetien-Alanien)
Red pog.svg
Republik Nordossetien-Alanien
Liste der Städte in Russland

Beslan (russisch Беслан, ossetisch Беслӕн) ist mit 36.183 Einwohnern im Jahre 2007 die drittgrößte Stadt in der Teilrepublik Nordossetien, Russland. Sie ist Zentrum des Rajons Rechtes Ufer (Prawobereschny, russisch: Правобережный) und befindet sich etwa 15 Kilometer nördlich von Wladikawkas, der Hauptstadt von Nordossetien.

Inhaltsverzeichnis

Verkehr

Beslan hat einen zivilen Flugplatz mit den geografischen Koordinaten 43° 12' 18" Nord, 44° 36' 24" Ost. Die Stadt ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt zwischen Rostow am Don und Baku. Hier beginnt eine Streckenabzweigung nach Wladikawkas. Darüber hinaus liegt Beslan an den russischen Fernstraßen M 29 und A 301.

Geschichte

Die Stadt wurde im Jahre 1847 von Nomaden aus Ossetien gegründet und wurde auf Ossetisch Beslanychjæu (Бесланыхъæу („Siedlung von Beslan“) nach einem örtlichen Adligen, Beslan Tulatow, genannt. Im offiziellen Sprachgebrauch war die Stadt nach dessen Nachnamen als Tulatowo (Тулатово) oder Tulatowskoje (Тулатовское) bekannt. 1941 wurde die Stadt in Iriston (Иристон) umbenannt. 1950, nachdem die Stadt nach einer raschen Industrialisierung zu einer einzigen Gemeinde zusammengefasst wurde, erhielt sie wieder den Namen Beslan.

In Beslan wurde in den 1940er Jahren eine große Maisfabrik gebaut. Heute ist die Stadt durch Industrie und Landwirtschaft geprägt.

Geiselnahme von Beslan

Hauptartikel: Geiselnahme von Beslan

Am 1. September 2004 nahmen tschetschenische Terroristen in einer örtlichen Schule am ersten Schultag des Jahres mehr als 1.200 Geiseln, darunter ein Großteil Kinder, angeblich um die Entlassung von in Inguschetien inhaftierten tschetschenischen Gesinnungsgenossen zu erwirken. Bei der Erstürmung der Schule kamen nach offiziellen Angaben 331 Geiseln ums Leben, die meisten von ihnen Minderjährige.

Söhne und Töchter der Stadt

Literatur

  • Julia Jusik: Beslan. Die Schule von Beslan. Das Wörterbuch des Schreckens , Dumont Literatur und Kunst Verlag; (September 2006), ISBN 3-8321-7994-1

Weblinks

 Commons: Beslan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beslán — Saltar a navegación, búsqueda Беслан Beslán País Rusia • …   Wikipedia Español

  • Beslan — Беслан Coordonnées : 43°11′N 44°32′E / …   Wikipédia en Français

  • Beslan — ( ru. Беслан; Ossetic: unicode|Беслӕн) is a town located in the Republic of North Ossetia Alania, Russia. It lies about fifteen kilometers north of Vladikavkaz and is the administrative center of Pravoberezhny District. Beslan is the third… …   Wikipedia

  • Beslán — (en ruso: Беслан) es un municipio que se encuentra en la República de Osetia del Norte Alania (Rusia) y es el centro administrativo del Distrito Pravoberezhny. En 2002 tenía una población de 33.600 personas, por lo que es el tercer municipio más… …   Enciclopedia Universal

  • Beslan — Original name in latin Beslan Name in other language Belsan, Beslan, Besln, Bieslan, Biesan, beseullan, beslani, besuran, Беслан State code RU Continent/City Europe/Moscow longitude 43.19217 latitude 44.54313 altitude 494 Population 35604 Date… …   Cities with a population over 1000 database

  • Beslan — /ˈbɛslən/ (say besluhn) noun a town in southern Russia, in the republic of North Ossetia; terrorist attack on school 2004 …   Australian English dictionary

  • Beslan Airport — Аэропорт Беслан IATA: OGZ – ICAO: URMO Summary Airport type Public …   Wikipedia

  • Beslan Butba — (abchasisch Беслан Быҭәба/Beslan Bytuba, russisch Беслан Бутба/Beslan Butba; * 7. Februar 1960 in Tschlou, Rajon Otschamtschire, Abchasische ASSR, Georgische SSR, Sowjetunion) ist ein abchasischer Bau und Medienunternehmer sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Beslan school hostage crisis — ] Several officials also said there appeared to be only 15 to 20 militants in the school. [http://query.nytimes.com/gst/fullpage.html?res=9E02E0DB1231F931A3575AC0A9629C8B63 sec= spon= pagewanted=2 Insurgents seize school in Russia and hold… …   Wikipedia

  • Beslan charity efforts — Countries and charities around the world donated to funds set up to assist the families and children that were involved in the Beslan school hostage crisis. As of the end of 2004 the International Foundation For Terror Act Victims had raised over …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”