Bistum Créteil
Bistum Créteil
Basisdaten
Staat Frankreich
Metropolitanbistum Erzbistum Paris
Diözesanbischof Michel Santier
Emeritierter Diözesanbischof Daniel Labille
Fläche 245 km²
Pfarreien 83 (2006)
Einwohner 1.226.961 (2006)
Katholiken 751.000 (2006)
Anteil 61,2 %
Diözesanpriester 117 (2006)
Ordenspriester 174 (2006)
Ständige Diakone 30 (2006)
Katholiken je Priester 2.581
Ordensbrüder 209 (2006)
Ordensschwestern 630 (2006)
Kathedrale Cathédrale Notre-Dame
Website catholiques-val-de-marne.cef.fr

Das Bistum Créteil (lat.: Dioecesis Christoliensis) ist eine in Frankreich gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Créteil.

Es wurde am 9. Oktober 1966 als Bistum begründet und gehört als Suffraganbistum dem Erzbistum Paris an.

Das 244 km² große Bistum wurde aus Gebieten des Erzbistums Paris und des Bistums Versailles zusammengefügt.

Inhaltsverzeichnis

Bischöfe

Persönlichkeiten

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Creteil — Créteil …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbistum Paris — Basisdaten Staat Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der französischen Diözesen — Kirchenprovinzen und Diözesen des kontinentalen Frankreichs Die Römisch katholische Kirche in Frankreich ist, wie in allen größeren Ländern, in Kirchenprovinzen eingeteilt. Im französischen Mutterlande gibt es gegenwärtig 94 Diözesen, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kathedralen in Frankreich — Eine Kathedrale ist eine Kirche mit Bischofssitz. Sie ist die Hauptkirche eines Bistums (kirchlicher Verwaltungsbezirk). Wenn ein Bistum mehrere mögliche Bischofkirchen besitzt, heißen diese Ko Kathedralen. Inhaltsverzeichnis 1 Römisch Katholisch …   Deutsch Wikipedia

  • Watenstedt-Salzgitter — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Salzgitter — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Écoles Supérieures De Musique — Voir aussi : École supérieure de musique Sommaire 1  Afrique du Sud 2  Albanie 3  Algérie 4 …   Wikipédia en Français

  • Liste des ecoles superieures de musique — Liste des écoles supérieures de musique Voir aussi : École supérieure de musique Sommaire 1  Afrique du Sud 2  Albanie 3  Algérie 4 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”