Blegny
Blegny
Blegny (Belgien)
Blegny
Blegny
Staat Belgien
Region Wallonien
Provinz Lüttich
Bezirk Lüttich
Koordinaten 50° 40′ N, 5° 44′ O50.67255.725Koordinaten: 50° 40′ N, 5° 44′ O
Fläche 26,07 km²
Einwohner (Stand) 13.135 Einw. (1. Jan. 2010)
Bevölkerungsdichte 504 Einw./km²
Postleitzahl 4670 (Mortier, Trembleur)
4671 (Barchon, Housse, Saive)
4672 (Saint-Remy)
Vorwahl 04
Bürgermeister Marc Bolland
Adresse der
Stadtverwaltung
Administration Communale
Rue Troisfontaines, 11
4670 Blegny
Webseite www.blegny.be

lwlflblelslh

Rathaus Blegny
Denkmal
Bergbaumuseum

Blegny (bis 2001 war die offizielle Schreibweise Blégny), in wallonisch Blegneye, ist eine belgische Gemeinde in der Region Wallonien. Der Ort liegt im belgischen Arrondissement Lüttich in der Provinz Lüttich. Blegny hat 13.004 Einwohner (Stand 1. Januar 2008) und eine Fläche von 26,07 km².

Seit dem 1. Januar 1977 umfasst Blegny diese Orte:

Der Ort liegt 5 Kilometer (km) östlich des Tals der Maas (franz. Meuse) etwa 10 km nordwestlich von Lüttich, 20 km südlich der niederländischen Stadt Maastricht und 28 km südwestlich der deutschen Stadt Aachen (alle Angaben in Luftlinie bis zu den Stadtzentren).

Verkehr

2,5 Kilometer westlich, in der Nähe des Ortsteil Barchon, befindet sich eine Autobahnabfahrt der belgischen Autobahn A3/E40. In Lüttich befindet sich der nächste Fernbahnhof, an dem unter anderem auch Thalys an der Bahnlinie Paris-Brüssel-Lüttich-Aachen-Köln halten. Der nächste Regionalflughafen liegt nahe der Großstadt Lüttich.

Geschichte

Beim Überfall auf das neutrale Belgien wurden am 6. August 1914 19 Zivilisten erschossen und 40 Häuser zerstört. 1980 wurde der Steinkohlenbergbau eingestellt, die Mine ist heute für Besucher zugänglich.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blégny — Blegny DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Blegny —   Blegny Géolocalisation sur la carte : Belgique …   Wikipédia en Français

  • Blégny — Blegny   Blegny …   Wikipédia en Français

  • Blegny — Infobox Belgium Municipality name=Blegny picture=Blegny Casa de la Vila.jpg picture map arms= region=BE REG WAL community=BE FR province=BE PROV LG arrondissement=Liège nis=62119 pyramid date= 0 19= 20 64= 65= foreigners= foreigners date=… …   Wikipedia

  • Blegny — Original name in latin Blgny Name in other language State code BE Continent/City Europe/Brussels longitude 50.67255 latitude 5.72508 altitude 218 Population 12745 Date 2011 03 21 …   Cities with a population over 1000 database

  • Blegny-Mine — 50° 41′ 12″ N 5° 43′ 26″ E / 50.686783, 5.724011 …   Wikipédia en Français

  • Étienne de Blégny — est un maître écrivain juré, mort en 1700. Sommaire 1 Biographie 2 Œuvres gravées 3 Œuvres manuscrites 4 Notes …   Wikipédia en Français

  • Nicolas de Blégny — Nicolas de Blégny, né en 1652, possédait des talents multiples: essayiste, historien, médecin et chirurgien. Il fut nommé chirurgien de la reine en 1678, puis médecin du roi en 1682. Il publia de nombreux travaux, qui lui valurent quelques… …   Wikipédia en Français

  • Saint-Remy (Blegny) — Pour les articles homonymes, voir Saint Remy. Saint Remy …   Wikipédia en Français

  • Holiday home Jojo Blegny — (Blegny,Бельгия) Категория отеля: Адрес: 4670 Blegny, Бельгия …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”