Blutpuffer

Als Blutpuffer wird das sehr komplexe Puffersystem des Blutes bezeichnet, das den pH-Wert des Blutes in engen Grenzen abpuffert. Es ist Teil des Säure-Basen-Haushalts. Der eingestellte pH-Wert liegt bei 7,4 (7,35–7,45). Liegt der pH-Wert tiefer, so spricht man von einer Azidose, liegt er höher von einer Alkalose. Die pH-Konstanz ist lebensnotwendig für den Organismus.

Puffersysteme im Blut

Der Blutpuffer entsteht durch das Zusammenwirken von vier Puffersystemen im Blut. Die vier Blutpuffer in absteigender Pufferkapazität sind:

\mathrm{ CO_2 + 2 \ H_2O \ \rightleftharpoons \ H_2CO_3 +  H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + HCO_3^- \ }
  • Hämoglobin (knapp 25 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Im Sauerstoffkreislauf wirkt der rote Blutfarbstoff als Puffer:
\mathrm{Hb \cdot H^+ + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + Hb}
  • Proteinatpuffer (rund 1 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes): Plasmaproteine (vor allem das Albumin) wirken wegen ihres amphoteren Charakters als Puffer.
  • Phosphatpuffer (< 1 % der Gesamtpufferkapazität des Blutes, ist intrazellulär von großer Bedeutung):
\mathrm{H_2PO_4^- + H_2O \ \rightleftharpoons \ H_3O^+ + HPO_4^{2-}}

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blutversorgung — Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt Dunkelfeldaufnahme menschlichen Blutes, 1000 fache Vergrößerung …   Deutsch Wikipedia

  • Bullrichsalz — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Chemikalie Natriumhydrogencarbonat (kurz Natron); zu weiteren Bedeutungen des Begriffes Natron siehe Natron. Strukturformel Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Doppeltkohlensaures Natron — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Chemikalie Natriumhydrogencarbonat (kurz Natron); zu weiteren Bedeutungen des Begriffes Natron siehe Natron. Strukturformel Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Heiliges Blut — Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt Dunkelfeldaufnahme menschlichen Blutes, 1000 fache Vergrößerung …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser-Natron — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Chemikalie Natriumhydrogencarbonat (kurz Natron); zu weiteren Bedeutungen des Begriffes Natron siehe Natron. Strukturformel Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser Natron — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Chemikalie Natriumhydrogencarbonat (kurz Natron); zu weiteren Bedeutungen des Begriffes Natron siehe Natron. Strukturformel Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlensäure-Bikarbonat-System — Das Kohlensäure Bicarbonat System ist der wichtigste Blutpuffer zum Auffangen von pH Schwankungen im menschlichen Blutkreislauf. Es besteht aus der Kohlensäure (H2CO3) als Puffersäure und dem Bicarbonation (auch Hydrogencarbonation genannt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlensäure/Bicarbonat-System — Das Kohlensäure Bicarbonat System ist der wichtigste Blutpuffer zum Auffangen von pH Schwankungen im menschlichen Blutkreislauf. Es besteht aus der Kohlensäure (H2CO3) als Puffersäure und dem Bicarbonation (auch Hydrogencarbonation genannt,… …   Deutsch Wikipedia

  • L-Histidin — Strukturformel    L Histidin (links) bzw. D Histidin (rechts) …   Deutsch Wikipedia

  • Lactat — Strukturformel des D Lactat Ions. Strukturformel des L Lactat Ions. Als Lactate (auch Laktate) bezeichnet man Salze der Milchsäure. Das Anion der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”