Abrantes
Abrantes
Wappen Karte
Wappen von Abrantes
Abrantes (Portugal)
Abrantes
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Médio Tejo
Distrikt: Santarém
Concelho: Abrantes
Koordinaten: 39° 28′ N, 8° 12′ W39.459166666667-8.1930555555556Koordinaten: 39° 28′ N, 8° 12′ W
Einwohner: 14.800 (Stand: 2001)
Postleitzahl: 2200
Kreis Abrantes
Flagge Karte
Flagge von Abrantes Position des Kreises Abrantes
Einwohner: 40700 (Stand: 2001)
Fläche: 715,3 km²
Bevölkerungsdichte: 56,9 Einwohner pro km²
Anzahl der Gemeinden: 19
Verwaltung
Adresse der Verwaltung: Câmara Municipal de Abrantes
Praça Raimundo Soares
2200-366 Abrantes
Kreisrat: Maria do Céu Albuquerque (PS)[1]
Webpräsenz: www.cm-abrantes.pt





Vorlage:Infobox Município/Wartung/Verwaltungadresse ist leer


Vorlage:Infobox Município/Wartung/EMail ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Keine Freguesia


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer




Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Fläche ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Einwohnerstand ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Email ist leer

Abrantes [ɐˈbɾɐ̃tɯʃ] ist ein Município und eine Stadt in Portugal mit etwa 14.800 Einwohnern.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Abrantes liegt auf einem 800 m hohen Hügel direkt neben dem Fluss Tejo. Die Stadt dominiert somit das gesamte Tal von Belver (Bezirk Gavião) im Westen bis Constância.

Geschichte

Abrantes wurde im Jahr 1916 zur Stadt erhoben. Man nimmt an, dass die Stadt keltischen Ursprunges ist. Der Name kommt vom lateinischen Wort Aurantes, was darauf hinweisen könnte, dass es um Abrantes einmal viel Gold gab.

Verwaltung

Das Stadtgebiet umfasst die beiden Gemeinden São João und São Vicente.

Município Abrantes

Abrantes ist Hauptstadt des gleichnamigen Municípios. Nachbarn sind im Norden Vila de Rei, Sardoal und Mação, im Osten Gavião, im Süden Ponte de Sor und im Westen Chamusca, Constância, Vila Nova da Barquinha sowie Tomar.

Der Município umfasst die folgenden Gemeinden:

Gemeinden (Freguesias) des Municípios Abrantes

Davon ist Abrantes eine Stadt, bestehend aus den Gemeinden São João und São Vicente[2]. Die Gemeinde Tramagal hat den Status einer Kleinstadt (vila).

Stadtansicht von Abrantes
Castelo de Abrantes
Padrão de Azulejos alusivos a Santo António de Lisboa

Verkehr

Abrantes ist die erste Station der Bahnstrecke Linha do Leste die bis zur Grenze zu Spanien in Badajoz führt.

Städtepartnerschaften

Abrantes ist mit folgenden Städten Städtepartnerschaften eingegangen:

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Abrantes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: MKL1888:Abrantes – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise

  1. http://www.cm-abrantes.pt/NR/rdonlyres/00013074/qyppkkjufoznfghepezetddiqvaeaisq/MariadoCeuAlbuquerque.pdf Lebenslauf der Kreisrätin
  2. Zuordnung der Gemeinden des Stadtbezirks, portugiesisch, auf mapadeportugal.net, aufgerufen am 29. April 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abrantes — Bandera …   Wikipedia Español

  • Abrantès — Abrantes Pour les articles homonymes, voir Abrantes (homonymie). Abrantes …   Wikipédia en Français

  • Abrantes — Abrantes, kleine Stadt in der portugies. Estremadura auf dem rechten Ufer des Tajo, etwa 30 Stunden von Lissabon, 3500 E. Hier erreichte Junot 1808 nach seinem gefährlichen Marsche durch die Provinz Beira das offene Land und ging auf Lissabon… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abrantes — Abrantes, Stadt im portug. Distrikt Santarem (Prov. Estremadura), am Tejo, über den hier eine Kettenbrücke führt, Knotenpunkt an der Eisenbahn Lissabon Madrid, in einer an Oliven und Südfrüchten reichen Gegend, hat ein Kastell, eine große Kirche… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abrantes — Abrantes, Stadt in der portug. Prov. Estremadura, (1900) 7260 E.; St. Vincentkirche …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abrantès — Abrantès, Laure Saint Martin, duquesa de …   Enciclopedia Universal

  • Abrantes — Pour les articles homonymes, voir Abrantes (homonymie). Abrantes …   Wikipédia en Français

  • Abrantes — Infobox Municipality pt official name = Abrantes image coat of arms = ABT.png Region = Centro Subregion = Médio Tejo District = Santarém Mayor name = Nélson Carvalho Mayor party = Socialist area total = 714.7 population total = 41,326 population… …   Wikipedia

  • Abrantès — Laure Adelaide Abrantès Laure Adelaide Abrantès, bzw. Laure (Laurette) Junot, Duchesse d’Abrantès, geborene Permond (* 6. November 1784 in Montpellier; † 7. Juni 1838 in Paris) war eine Hofdame am napoleonischen Hof und eine französische… …   Deutsch Wikipedia

  • Abrantes — Original name in latin Abrantes Name in other language Abrantes State code PT Continent/City Europe/Lisbon longitude 39.46667 latitude 8.2 altitude 133 Population 13646 Date 2012 01 17 …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”