Achim Benning

Achim Benning (* 20. Januar 1935 in Magdeburg) ist ein deutscher Schauspieler, Theaterregisseur und Theaterintendant.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Benning studierte von 1955 bis 1960 Philosophie in München und Wien. Seine gleichzeitige Schauspielerausbildung am Max-Reinhardt-Seminar schloss er 1959 erfolgreich ab. Im selben Jahr begann er als Schauspielereleve seine Tätigkeit am Burgtheater. Seine wichtigsten Rollen als Schauspieler waren Orest in SophoklesElektra, Lwow in Tschechows Iwanow, Erwin in GrassDie Plebejer proben den Aufstand (1966) und Warwick in Shaws Die heilige Johanna.

Seit 1971 arbeitet er auch als Regisseur. 1976 übernahm er die Direktion des Burgtheaters, die er bis 1986 innehatte. Benning öffnete das Burgtheater zunehmend für Gastregisseure wie Erwin Axer, Dieter Dorn, Adolf Dresen, Hans Neuenfels, Peter Palitzsch, Johannes Schaaf, Manfred Wekwerth und Leopold Lindtberg.

1989 wurde er Intendant des Schauspielhauses Zürich und blieb es bis 1992. Seitdem ist er freiberuflich als Schauspieler und Regisseur tätig.

Zu seinen Inszenierungen in Wien gehören Strindbergs Der Vater (1973) und Totentanz (1977), Gorkis Sommergäste (1979), Feydeaus Einer muß der Dumme sein (1980/81) und dessen Ein Klotz am Bein (1985) sowie Hotel Ultimus (1991), Büchners Dantons Tod (1982), Tschechows Der Kirschgarten (1985), die Uraufführung von Klaus Pohls Das Alte Land (1984), Turgenjews Ein Monat auf dem Lande (1986) und Nestroys Der Zerrissene (1993) sowie dessen Einen Jux will er sich machen (1996).

Am Zürcher Schauspielhaus inszenierte er die Uraufführungen von Hürlimanns Der letzte Gast (1990) und dessen Der Gesandte (1991).

Auszeichnungen

Literatur

  • C. Bernd Sucher (Hrsg): Theaterlexikon. Autoren, Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Bühnenbildner, Kritiker. Von Christine Dössel und Marietta Piekenbrock unter Mitwirkung von Jean-Claude Kuner und C. Bernd Sucher. Deutscher Taschenbuch-Verlag, München 2. Auflage 1999 ISBN 3-423-03322-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achim Benning — (born 20 January 1935 in Magdeburg) is a German actor and director. Benning finished his actor training in 1959 and was thereafter engaged at various German theatres. Starting in 1971, he began to work as a director, enabling him to become a… …   Wikipedia

  • Benning — ist der Familienname folgender Personen: Achim Benning (* 1935), deutscher Schauspieler und Regisseur Bernhard Benning (1902–1974), deutscher Volkswirtschaftler Brian Benning (* 1966), kanadischer Eishockeyspieler Henry Lewis Benning (1814–1875) …   Deutsch Wikipedia

  • Benning — Bẹnning,   Achim, Schauspieler, Regisseur und Intendant, * Magdeburg 20. 1. 1935; seit 1959 in zahlreichen Rollen am Wiener Burgtheater, 1976 86 dessen Direktor; während dieser Zeit veranlasste er viele Gastinszenierungen bekannter Regisseure;… …   Universal-Lexikon

  • Rolf Benning — (* 25. Dezember 1932) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der von 1955 bis 1961 in der zu jener Zeit erstklassigen Fußball Oberliga West für den Duisburger Spielverein aktiv war. DSV Trainer Fred Harthaus verpflichtete den talentierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgschauspieler — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgtheater Wien — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgtheaterdeutsch — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hof-Burgtheater — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hofburgtheater — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorhangverbot — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”