Airways International Cymru
Airways International Cymru
IATA-Code: AK
ICAO-Code: CYM
Rufzeichen: Welshair
Gründung: 1983
Betrieb eingestellt: 1988
Sitz: Cardiff
Heimatflughafen: Flughafen Cardiff
Flottenstärke: 4
Ziele: national und international
Airways International Cymru hat den Betrieb 1988 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Airways International Cymru war eine britische Charterfluggesellschaft mit Sitz im walisischen Cardiff.

Inhaltsverzeichnis

Chronik

Airways International Cymru wurde im November 1983 von Anthony Clemo als firmeneigene Charterfluggesellschaft des britischen Reiseveranstalters Red Dragon Travel gegründet, um Pauschalreisen vom Flughafen Cardiff in die Mittelmeerregion durchzuführen.[1][2] Der Flugbetrieb wurde am 1. Februar 1984 mit zwei gebrauchten BAC 111-300 aufgenommen, die von der kanadischen Quebecair stammten. Diese wurden am 28. März 1984 durch eine Boeing 737-200 aus den Beständen der Britannia Airways und 1986 durch eine geleaste werksneue Boeing 737-300 ergänzt.[3][1] Während der Hauptsaison mietete Airways International Cymru zusätzliche Flugzeuge von anderen Fluglinien an und setzte diese in deren Farbgebung auf dem eigenen Streckennetz ein. Die Gesellschaft geriet im September 1987 in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Infolgedessen wurden mit der britischen Fluggesellschaft Paramount Airways Gespräche über einen Verkauf des Unternehmens geführt, die jedoch erfolglos blieben. Nach dem Scheitern der Verhandlungen meldete Airways International Cymru im Januar 1988 Konkurs an. Die Flugdienste wurden von der Nachfolgegesellschaft Amber Airways weitergeführt.[4]

Flugziele

Die Fluggesellschaft bediente europaweite Ziele von Cardiff aus, unter anderem Salzburg, Gran Canaria, Teneriffa (Teneriffa Süd), Paris-Orly, Düsseldorf, Hannover, Rotterdam, Mailand-Malpensa, Faro, Palma de Mallorca, Girona, Basel, Genf, Birmingham, Bristol, Exeter, Southend, East Midlands, London-Gatwick.

Eingesetzte Flugzeuge

Weblinks

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b Aero, Ausgabe 194, 1987
  2. World Airlines Colours 4, N. M. Tomkins, 1987
  3. JP airline-fleets international, Edition 85
  4. Leisure Airlines of Europe, K. Vomhof, 2001

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Airways International Cymru — Infobox Airline airline = Airways International Cymru logo size = fleet size = 7 destinations = 20 IATA = AK ICAO = CYM callsign = WELSHAIR parent = Airways International Cymru Ltd company slogan = founded = 1984 ceased = 1988 headquarters = key… …   Wikipedia

  • Airways International Cymru destinations — Airways International Cymru served the following destinations (during its operations):Europe*flag|Austria **Salzburg (Salzburg Airport) *flag|Canary Islands **Gran Canaria (Gran Canaria International Airport) **Tenerife (Tenerife South Airport)… …   Wikipedia

  • Cardiff International Airport — Infobox Airport name = Cardiff International Airport nativename = Maes Awyr Rhyngwladol Caerdydd nativename a = nativename r = image width = caption = IATA = CWL ICAO = EGFF type = Public owner = TBI plc operator = Cardiff International Airport… …   Wikipedia

  • Amber Airways — Amber Airways …   Deutsch Wikipedia

  • Cardiff Airport — Maes Awyr Caerdydd IATA …   Wikipedia

  • Designatoren — Die IATA Codes für Fluggesellschaften – auch bekannt als Zwei Buchstaben Codes (englisch two letter codes) – werden von der International Air Transport Association (IATA) aufgrund der Resolution 762 vergeben und bestehen aus einer Kombination von …   Deutsch Wikipedia

  • Zweilettercode — Die IATA Codes für Fluggesellschaften – auch bekannt als Zwei Buchstaben Codes (englisch two letter codes) – werden von der International Air Transport Association (IATA) aufgrund der Resolution 762 vergeben und bestehen aus einer Kombination von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der IATA-Airline-Codes — Die IATA Codes für Fluggesellschaften – auch bekannt als Zwei Buchstaben Codes (englisch two letter codes) – werden von der International Air Transport Association (IATA) aufgrund der Resolution 762 vergeben und bestehen aus einer Kombination von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste ehemaliger Fluggesellschaften — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Name Herkunftsland …   Deutsch Wikipedia

  • Amberair — Amber Airways Betrieb eingestellt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”