Alexandria (Rumänien)
Alexandria
Wappen von Alexandria (Rumänien)
Alexandria (Rumänien) (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Große Walachei
Kreis: Teleorman
Koordinaten: 43° 59′ N, 25° 20′ O43.98305555555625.33305555555641Koordinaten: 43° 58′ 59″ N, 25° 19′ 59″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 41 m
Fläche: 9,56 km²
Einwohner: 50.847 (1. Juli 2007)
Bevölkerungsdichte: 5.319 Einwohner je km²
Postleitzahl: 140030
Telefonvorwahl: (+40) 02 47
Kfz-Kennzeichen: TR
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008)
Gemeindeart: Munizipium
Bürgermeister: Victor Drăgușin (PSD)
Postanschrift: Str. Dunarii nr. 129
140030 Alexandria
Webpräsenz:
Alexandria (rotes Viereck) - Rumänien - Nachbarorte: Giurgiu, Russe (Bulgarien), Slatina, Târgoviște, Ploiești, Bukarest

Alexandria ist eine Stadt in Rumänien und die Hauptstadt des Kreises Teleorman. Sie liegt südlich von Bukarest in der Nähe der Grenze zu Bulgarien. Die Stadt liegt am rechten Ufer des Flusses Vedea.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt wurde nach dem Russisch-Türkischen Krieg (1828–1829) von bulgarischen Flüchtlingen aus Swischtow gegründet. Sie ist nach Alexandru Dimitrie Ghica benannt, der 1834 die Gründungsurkunde ausstellte. Im Jahr 1900 hatte die Stadt 13.675 Einwohner.

Wirtschaft

Das wichtigste Branche der Stadt ist die Landwirtschaft, sie gilt als regionales Zentrum. Es gibt einige Mühlen und andere Nahrungsmittel verarbeitende Einrichtungen. Darüber hinaus gibt es Unternehmen der Baustofferzeugung, Chemie und Kautschukverarbeitung.

Sehenswürdigkeiten

In der Stadt gibt es ein Museum der Geschichte.

Söhne und Töchter der Stadt

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Alexandria, Romania – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexandria (Begriffsklärung) — Alexandria ist der Name mehrerer hellenistischer Stadtgründungen, die nach Alexander dem Großen benannt sind, u. a.: Alexandria am Kaukasus (Stadt in Afghanistan; Identifizierung umstritten) Alexandria am Oxus, wohl Ai Khanoum,… …   Deutsch Wikipedia

  • Călăraşi (Rumänien) — Călăraşi …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bezirke in Rumänien — Kreise Rumäniens Generalkarte Rumäniens Derzeit ist Rumänien in 41 Kreise (rumänisch Judeţ, Plural Judeţe, mit nachgestelltem Artikel Judeţul: Der Kreis) und eine Stadt untertei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Judeţe in Rumänien — Kreise Rumäniens Generalkarte Rumäniens Derzeit ist Rumänien in 41 Kreise (rumänisch Judeţ, Plural Judeţe, mit nachgestelltem Artikel Judeţul: Der Kreis) und eine Stadt untertei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kreise in Rumänien — Kreise Rumäniens Generalkarte Rumäniens Derzeit ist …   Deutsch Wikipedia

  • Slatina (Rumänien) — Slatina …   Deutsch Wikipedia

  • Arad (Rumänien) — Arad …   Deutsch Wikipedia

  • Deva (Rumänien) — Deva Diemrich Déva …   Deutsch Wikipedia

  • Griechisch-Orthodoxes Patriarchat von Alexandria — Das Griechisch Orthodoxe Patriarchat von Alexandria und Ganz Afrika ist die traditionelle Kirche der Anhänger des Konzils von Chalkedon auf dem Territorium des altkirchlichen Patriarchats Alexandria. Ihr derzeitiges Oberhaupt ist Patriarch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in Rumänien — Die Liste der Städte in Rumänien bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl aller 320 Städte (Stand 31. Dezember 2007) des Staates Rumänien. Die mit Abstand größte Agglomeration in Rumänien ist Bukarest mit einer Einwohnerzahl… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”