Alfred Moore
Porträt von Alfred Moore

Alfred Moore (* 21. Mai 1755 im New Hanover County, North Carolina; † 15. Oktober 1810 im Bladen County, North Carolina) war ein amerikanischer Politiker, Jurist und Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

Familie

Geboren wurde Moore als Sohn eines angesehenen Anwalts und Richters. Seine Eltern schickten ihn zunächst nach Boston, um seine Ausbildung zu beenden. Von dort kehrte er jedoch schon bald nach North Carolina zurück und half in der Anwaltskanzlei seines Vaters aus. 1775 wurde er als Anwalt zugelassen. Um 1780 heiratete er Suzanne Eagles.

Politische Erfolge

Nach dem Ausbruch des Unabhängigkeitskrieges 1775 trat Moore in die Armee ein und kämpfte im Rang eines Colonels bei der Verteidigung von Charleston (South Carolina). 1777 verließ er die Armee und wurde in den Senat von North Carolina gewählt. Von 1782 bis 1791 war er Attorney General von North Carolina. Als überzeugter Föderalist befürwortete er eine starke Bundesregierung und trug großen Anteil an der Ratifikation der Verfassung durch North Carolina, die dort noch im Jahr 1788 abgelehnt worden war. Nach seinem Ausscheiden als Generalstaatsanwalt arbeitete Moore als Anwalt, war als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von North Carolina weiterhin in der Politik aktiv und fungierte in den Jahren 1798/99 als Richter am Superior Court von North Carolina.[1] Die Wahl zum US-Senator verlor Moore sehr knapp mit nur einer Stimme.

Richter am Obersten Gerichtshof

Nach dem plötzlichen Tod des Richters am Obersten Gerichtshof, James Iredell, ernannte Präsident John Adams Moore zu dessen Nachfolger. Wegen seines schlechten Gesundheitszustandes nahm er an der Arbeit des Gerichts nur wenig teil. Während der fünf Jahre seiner Amtszeit verfasste er nur ein einziges Urteil.[2]

Späteres Leben und Tod

Nach dem Ende seiner Amtszeit 1804 war er an der Gründung der University of North Carolina at Chapel Hill beteiligt. Moore starb 1810 und ist auf dem Friedhof der Saint Philip's Episcopal Church in Southport begraben.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://docsouth.unc.edu/nc/manual/manual.html#p448
  2. Bernard Schwartz, "Ten Worst Supreme Court Justices", A Book of Legal Lists (1997).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Moore — Infobox Judge name = Alfred Moore imagesize = 200px caption = office = Associate Justice of the United States Supreme Court termstart = April 21 1800 termend = January 26 1804 nominator = John Adams appointer = predecessor = James Iredell… …   Wikipedia

  • Alfred Moore Waddell — (September 16, 1834 – March 17, 1912) was a Democratic U.S. Congressman from North Carolina between 1871 and 1879 and later mayor of Wilmington, North Carolina.He was the great grandson of both Brigadier General Francis Nash and U. S. Supreme… …   Wikipedia

  • Alfred Moore Scales — (* 26. November 1827 in Reidsville, Rockingham County, North Carolina; † 9. Februar 1892 in Greensboro, North Carolina) war General der Konföderierten während des Bürgerkriegs …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Moore Gatlin — (* 20. April 1790 in Edenton, Chowan County, North Carolina; † 23. Februar 1841 in Tallahassee, Florida) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1823 und 1825 vertrat er den Bundesstaat North Carolina im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Moore Gatlin — (1790 1841) was a Congressional Representative from North Carolina; born in Edenton, North Carolina, April 20, 1790; pursued classical studies at New Bern, North Carolina; graduated from the University of North Carolina at Chapel Hill, 1808;… …   Wikipedia

  • Alfred Moore Scales — Infobox Governor order=46th office= Governor of North Carolina term start= January 21, 1885 term end= January 17, 1889 lieutenant= predecessor= Thomas Jordan Jarvis successor= Daniel Gould Fowle birth date= November 26, 1827 birth place=… …   Wikipedia

  • Arch Alfred Moore — (* 16. April 1923 in Moundsville, West Virginia) ist ein US amerikanischer Politiker. Er war 1969 bis 1977 der 28. Gouverneur und von 1985 bis 1989 der 30.Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Scales — (entstanden zwischen 1865 und 1880) Alfred Moore Scales (* 26. November 1827 in Reidsville, Rockingham County, North Carolina; † 9. Februar 1892 in Greensboro, North Carolina) war General der Konföderierten während des …   Deutsch Wikipedia

  • Moore House — or Moore Farm may refer to: in Canada John Moore House (Sparta, Ontario) in the United States (by state, then city/town) Drewry Mitchell Moorer House, Eufaula, Alabama, listed on the National Register of Historic Places (NRHP) in Alabama… …   Wikipedia

  • Moore County, North Carolina — Location in the state of North Carolina …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”