Alo Hauser

Johannes-Aloysius „Alo“ Hauser (* 7. Oktober 1930 in Bad Godesberg; † 29. Oktober 1997 in Düsseldorf) war ein deutscher Jurist und Politiker (CDU).

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Nach dem Abitur 1950 nahm Hauser ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften sowie der Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft auf, das er 1954 mit dem ersten und 1959 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen beendete. Anschließend war er als Rechtsanwalt in Bad Godesberg tätig. Hauser war Mitglied der K.St.V. Arminia Bonn.

Partei

Hauser trat 1952 in die CDU ein. Er schloss sich der Jungen Union (JU) an, wurde 1956 in den JU-Landesvorstand gewählt und war von 1962 bis 1968 Landesvorsitzender der JU Rheinland. Von 1965 bis 1969 war er Mitglied im JU-Bundesvorstand. Er war von 1963 bis 1992 Kreisvorsitzender der CDU Bad Godesberg bzw. Bonn, wurde in den Landesvorstand der CDU Rheinland gewählt und war von 1988 bis zu seinem Tode Vorsitzender der Senioren-Union Nordrhein-Westfalen.

Abgeordneter

Hauser war von 1956 bis 1970 Ratsmitglied der Stadt Bad Godesberg und anschließend bis 1972 Ratsmitglied der Stadt Bonn. Von 1956 bis 1961 war er Kreistagsmitglied des Kreises Bonn.

Hauser gehörte von 1958 bis zu seiner Mandatsniederlegung am 25. Oktober 1965 dem nordrhein-westfälischen Landtag an und war dort Mitglied des Jugendausschusses. Bei der Bundestagswahl 1965 wurde er über die Landesliste der CDU Nordrhein-Westfalen in den Deutschen Bundestag gewählt, dem er bis 1983 angehörte. Von 1969 bis 1983 vertrat er im Parlament den Wahlkreis Bonn.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hauser — ist der Familienname folgender Personen: Adam Hauser (* 1980), US amerikanischer Eishockeytorhüter Alexander Hauser (* 1984), österreichischer Fußballspieler Alo Hauser (1930–1997), deutscher Jurist und Politiker (CDU) Alois Hauser (1841–1896),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 097 — Wahlkreis 97: Bonn Land Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Bonn-Stadt und -Land — Wahlkreis 97: Bonn Land Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Bonn-Stadt und –Land — Wahlkreis 97: Bonn Land Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Bonn — Wahlkreis 97: Bonn Staat Deutschland Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Has–Hau — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Arminia-Bonn — Wappen Basisdaten Gründung: 6. November 1863 Gründer: Max Lossen Gründungsort …   Deutsch Wikipedia

  • Arminia Bonn — Wappen Basisdaten Gründung: 6. November 1863 Gründer: Max Lossen Gründungsort …   Deutsch Wikipedia

  • K.St.V. Arminia — Wappen Basisdaten Gründung: 6. November 1863 Gründer: Max Lossen Gründungsort …   Deutsch Wikipedia

  • KStV Arminia — Wappen Basisdaten Gründung: 6. November 1863 Gründer: Max Lossen Gründungsort …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”