Alwin Belger

Alwin Belger, eigentlich Friedrich Christian Alwin Belger (* 3. Februar 1891 in Schönhausen; † 28. April 1945 in Bremen-Vegesack), war ein deutscher Pädagoge und Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Belger besuchte Schulen in Schönhausen, Rathenow und Hannover, wo er 1910 das Abitur bestand. Er meldete sich als Freiwilliger im Ersten Weltkrieg, wurde aber nach Beinamputation 1915 entlassen. Danach setzte er sein Studium in Geographie, Englisch und Französisch fort und promovierte 1916 an der Universität Rostock.

Mit Eintritt in den Schuldienst kehrte er nach Hannover zurück. 1919 wurde er als Oberlehrer nach Vegesack an das Gerhard-Rohlfs-Gymnasium versetzt. Belger begann das umfangreiche Schrifttum des Afrikaforschers Gerhard Rohlfs zu erschließen, mit dem Ziel, dessen Leben und Wirken weit über Bremen hinaus bekannt zu machen. Er konnte seine selbstgesetzte Aufgabe nicht zu Ende bringen, da er in den letzten Kriegstagen beim Kampf um Bremen-Vegesack am 28. April 1945 starb.

Ehrungen

  • In Bremen-Vegesack wurde eine Straße nach ihm Alwin-Belger-Straße benannt.

Werke

  • Gerhard Rohlfs. Verlag Schulze, Hannover 1936.[1]

Einzelnachweise

  1. Eintrag im GVK-Katalog

Literatur

  • Ursula Hütte: Belger, Friedrich Christian Alwin. In: Historische Gesellschaft Bremen, Staatsarchiv Bremen (Hrsg.): Bremische Biographie 1912-1962. Hauschild, Bremen 1969, S.33 (Sp.1-2).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belger (Begriffsklärung) — Belger steht für die Bezeichnung die Gaius Iulius Caesar einigen gallischen Stämmen gab, siehe Belger Belger ist der Familienname folgender Personen: Alwin Belger (1891–1945), deutscher Pädagoge und Schriftsteller Christian Belger (1847–1903),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bel–Bem — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Aumund — Stadtteil von Bremen Vegesack Basisdaten  Rang  Fläche: 11,86 km² 13/23 Einwohner …   Deutsch Wikipedia

  • Bremen-Grohn — Stadtteil von Bremen Vegesack Basisdaten  Rang  Fläche: 11,86 km² 13/23 Einwohner …   Deutsch Wikipedia

  • Bremen-Schönebeck — Stadtteil von Bremen Vegesack Basisdaten  Rang  Fläche: 11,86 km² 13/23 Einwohner …   Deutsch Wikipedia

  • Bremen-Vegesack — Stadtteil von Bremen Vegesack Basisdaten  Rang  Fläche: 11,86 km² 13/23 Einwohner …   Deutsch Wikipedia

  • Vegesack (Bremen) — Stadtteil von Bremen Vegesack Basisdaten  Rang  Fläche: 11,86 km² 13/23 Einwohner …   Deutsch Wikipedia

  • Lutherschule Hannover — Schulform Gymnasium Gründung 1900 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Schönhausen (Elbe) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Vegesack — Stadtteil von Bremen Vegesack …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”