Andreas Eschenbrender

Andreas Eschenbrender (* 1649 in Unkel; † 1717 in Köln) war Priester und Offizial in Köln. Er war der Großonkel des Missionars und Naturforschers Ignaz Pfefferkorn.

Der promovierte Jurist wurde auf Vorschlag des Kurkölnischen Premierministers Johann Friedrich Karg von Bebenburg am 10. Mai 1690 zum Kölner Offizial ernannt. Der machthungrige und eigenwillige Mann zeigte sich jedoch schon bald als unversöhnlicher Gegner Kargs, der nun seine Abberufung betrieb und 1696 auch erreichte. Zugleich Domherr in Köln, wurde er nun ein Gegner des Erzbischofs. Zwischenzeitig wurde Eschenbrender in den Adelsstand erhoben und nannte sich nun Andreas von Eschenbrender.

Literatur

Siehe auch: Liste der Kölner Offiziale, Liste der Kölner Domherren


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eschenbrender — Andreas Eschenbrender (* 1649 in Unkel; † 1717 in Köln) war Priester und Offizial in Köln. Er war der Großonkel des Missionars und Naturforschers Ignaz Pfefferkorn. Der promovierte Jurist wurde auf Vorschlag des Kurkölnischen Premierministers… …   Deutsch Wikipedia

  • Ignatius Pfefferkorn — Ignaz Pfefferkorn S.J. (* 31. Juli 1726 in Mannheim; † 16. Juni 1798 in Siegburg) war ein deutscher Jesuit, Missionar und Naturforscher. Er ist Verfasser der ersten Landesbeschreibung von Sonora in Mexiko. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Es — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ignaz Pfefferkorn — SJ (* 31. Juli 1726 in Mannheim; † 16. Juni 1798 in Siegburg) war ein deutscher Jesuit, Missionar und Naturforscher. Er ist Verfasser der ersten Landesbeschreibung des Bundesstaates Sonora in Mexiko. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz-Henkel-Straße — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Unkel (Rhein) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Unkel am Rhein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kölner Domherren — Die folgende Liste stellt eine Sammlung der Kölner Domherren vor und nach der Säkularisation dar. Hierbei sind, der Einfachheit halber, die adligen und die bürgerlichen Domherren vor der Säkularisation gemeinsam aufgeführt. Nichtresidierende… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kölner Offiziale — Liste der Priester, welche im Erzbistum Köln als Offiziale fungierten. Im westfälischen Teil des Erzbistums war ab dem 15. Jahrhundert ein eigenes Offizialat eingerichtet. Andreas Giselbert Dionysius Wilhelm Ludolf de Capella Paulus Loschart de… …   Deutsch Wikipedia

  • Unkel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”