Angel Maturino Resendez
Angel Maturino Resendez

Angel Maturino Resendez (* 1. August 1960 in Izucar de Matomoros, Puebla, Mexiko; † 27. Juni 2006 in Huntsville, Texas) war ein mexikanischer Serienmörder der als „The Railroad Killer“ bekannt wurde. Als illegaler Einwanderer reiste er per Bahn durch die Vereinigten Staaten und ermordete dabei mindestens neun Menschen. Es wird jedoch vermutet, dass er für wenigstens sechs weitere Morde verantwortlich ist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Angel Maturino Resendez wird am 1. August 1960 in Izucar de Matomoros, im mexikanischen Bundesstaat Puebla geboren. Von seinem siebten bis zum zwölften Lebensjahr lebt er bei seinen Großeltern, bevor er zu einem Onkel nach Acapulco zieht, wo er zwei Jahre später davonläuft und illegal in Florida einwandert. Mit 17 Jahren wird er zum ersten Mal aufgegriffen und nach Mexiko zurückgeschickt. Von da an beginnt er eine kriminelle Karriere in den US-Bundesstaaten Michigan, Mississippi, Florida, Kentucky, Louisiana, Missouri, New Mexico, Texas und Georgia. Wegen Autodiebstählen, Einbrüchen, Grundstücksverletzungen, Hehlerei, Körperverletzung, illegalen Waffenbesitzes, Sachbeschädigung, Zechprellerei und Tragen einer versteckten Schusswaffe verbringt er insgesamt fast 12 Jahre im Gefängnis. Außerdem wird er zwischen 1976 und 1996 achtmal aus den USA ausgewiesen.

Mordserie

Am 23.März 1997 begeht Resendez seine ersten Morde. In Ocala erschlägt er Jesse Howell mit einem Schlauch. Anschließend vergewaltigt, würgt und erstickt er Wendy von Huben, Howells Freundin. Am 29. August 1997 erschlägt er mit einem Stein den 21-jährigen Studenten Christopher Maier in Lexington, Kentucky. Maiers Freundin wird von ihm vergewaltigt und lebensgefährlich verletzt. Am 4. Oktober 1998 dringt er in ein Haus in Hughes Spring, Texas ein und erschlägt die 87-jährige Leafie Mason. Am 17. Dezember 1998 bricht er in die Wohnung von Dr. Claudia Benton (39) in Houston, Texas ein, vergewaltigt und erschlägt sie mit einer Statue. Anschließend fährt er mit dem Auto seines Opfers nach San Antonio, Texas, wo das Fahrzeug von der Polizei entdeckt wird. Im Inneren findet man Fingerabdrücke von Angel Resendez, der bereits als illegaler Einwanderer bekannt ist. Am 2. Mai 1999 erschlägt er in einer kleinen Kirche in Weimar, Texas, den 46-jährigen Reverend Norman J. Sirnic und seine 47-jährige Frau Karen mit einem Vorschlaghammer. Mit dem Auto seiner Opfer fährt er wieder nach San Antonio, wo das Fahrzeug drei Wochen später von der Polizei gefunden wird.

Bereits am 4. Juni 1999 erschlägt er die 26-jährige Lehrerin Noemi Dominguez in ihrer Wohnung in Houston, Texas. Anschließend flüchtet er mit dem Fahrzeug seines Opfers.

Noch am selben Tag erschlägt er die 73-jährige Josephine Konvicka in ihrem Haus in Fayette County, Texas. Elf Tage später tötet er den 80-jährigen George Morber in seinem Wohnwagen in Gorham, Illinois, durch einen Kopfschuss mit einer Schrotflinte. Dessen ebenfalls anwesende 52-jährige Tochter Carolyn Frederick erschlägt er. All diese Morde ereigneten sich in unmittelbarer Nähe zu Eisenbahnschienen, weshalb er schon bald als der „Railroad Killer“ bekannt wird. Am 21. Juni 1999 kommt er auf die Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher des FBI (FBI Ten Most Wanted Fugitives). Auch wird eine Belohnung von 125.000 $ für Hinweise ausgesetzt, die zu seiner Ergreifung führen. Er wird außerdem verdächtigt, noch für 6 bis 15 weitere, ähnliche Morde in der Nähe von Eisenbahnstrecken verantwortlich zu sein.

Verhaftung und Hinrichtung

Haupteingangsbereich der Huntsville Unit

Dem Texas Ranger Drew Carter gelingt es inzwischen eine Schwester von Resendez ausfindig zu machen, die in den Vereinigten Staaten lebt. Mit Hilfe dieser und eines Geistlichen kann der inzwischen in Mexiko befindliche Resendez überredet werden sich zu stellen. Am 13. Juli 1999 ergibt er sich auf einer Brücke, die Ciudad Juarez, Mexiko, mit El Paso, in den Vereinigten Staaten, verbindet. Er wurde am 17. Mai 2000 zum Tode verurteilt und am 27. Juni 2006 in der Huntsville Unit mit der Giftspritze hingerichtet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ángel Maturino Reséndiz — aka Rafael Resendez Ramirez Rafael Resendez Ramirez FBI Ten Most Wanted Fugitives Charges Serial murder, sexual assault …   Wikipedia

  • Resendez — Angel Maturino Resendez Angel Maturino Resendez (* 1. August 1960 in Izucar de Matomoros, Puebla, Mexiko; † 27. Juni 2006 in Huntsville, Texas) war ein mexikanischer Serienmörder der als „The Railroad Killer“ bekannt wurde. Als illegaler… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Res — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Serienmördern — Diese Liste enthält eine Aufzählung bekannter Serienmörder. A John Bodkin Adams verdächtig des Mordes an 163 Patienten (England) Adelaide Serienmörder zwei ungelöste Mordserien mit insgesamt zwölf Opfern (Australien) Charles Albright alias… …   Deutsch Wikipedia

  • Autopsie - Mysteriöse Todesfälle — Autopsie – Mysteriöse Todesfälle ist eine von RTL II in Kooperation mit Blue Eyes produzierte Dokuserie. Handlung Die Serie berichtet über mysteriöse Kriminalfälle, die auf wahren Begebenheiten basieren. Bei den präsentierten Fällen handelt es… …   Deutsch Wikipedia

  • Autopsie – Mysteriöse Todesfälle — ist eine von RTL II in Kooperation mit Blue Eyes produzierte Dokuserie. Handlung Die Serie berichtet über mysteriöse Kriminalfälle, die auf wahren Begebenheiten basieren. Bei den präsentierten Fällen handelt es sich vorwiegend um Fälle, die in… …   Deutsch Wikipedia

  • Allan B. Polunsky Unit — Die Allan B. Polunsky Unit, oder kurz Polunsky Unit, ist ein Staatsgefängnis im Polk County im US amerikanischen Bundesstaat Texas. Die Polunsky Unit liegt etwa acht Kilometer südwestlich von Livingston und wurde im November 1993 eröffnet. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Huntsville Unit — Haupteingangsbereich der Huntsville Unit Das Staatsgefängnis von Huntsville (offiziell engl.: Texas State Penitentiary at Huntsville), umgangssprachlich Huntsville Unit genannt, ist das älteste Staatsgefängnis des US Bundesstaates Texas und wird… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”