Montgomery County (Pennsylvania)
Das Montgomery County Courthouse in Norristown
Verwaltung
US-Bundesstaat: Pennsylvania
Verwaltungssitz: Norristown
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County of Montgomery,
Pennsylvania Courthouse
P.O. Box 311
Gründung: 10. September 1784
Gebildet aus: Philadelphia County
Vorwahl: 001 610
Demographie
Einwohner: 799.874  (2010)
Bevölkerungsdichte: 639,4 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1.262 km²
Wasserfläche: 11 km²
Karte
Karte von Montgomery County innerhalb von Pennsylvania
Website: www2.montcopa.org

Das Montgomery County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 799.874 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 639,4 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Norristown.

Mit Keystone Foods ist einer der weltgrößten Nahrungsmittelproduzenten im County beheimatet.

Das Montgomery County ist Bestandteil der Metropolregion Delaware Valley.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das County liegt im Südosten von Pennsylvania im nordwestlichen Vorortbereich der Stadt Philadelphia. Das Montgomery County hat eine Fläche von 1.262 Quadratkilometern, wovon 11 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Berks County Lehigh County Bucks County
Chester County Compass card (de).svg
Delaware County Philadelphia

Geschichte

Richard Montgomery

Das Montgomery County wurde 10. September 1784 auf dem Gebiet des Philadelphia County gebildet. Benannt wurde es nach Richard Montgomery (1736-1775), einem General der Kontinentalarmee im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1790 22.918
1800 24.150 5 %
1810 29.703 20 %
1820 35.793 20 %
1830 39.406 10 %
1840 47.241 20 %
1850 58.291 20 %
1860 70.500 20 %
1870 81.612 20 %
1880 96.494 20 %
1890 123.290 30 %
1900 138.995 10 %
1910 169.590 20 %
1920 199.310 20 %
1930 265.804 30 %
1940 289.247 9 %
1950 353.068 20 %
1960 516.682 50 %
1970 623.799 20 %
1980 643.621 3 %
1990 678.111 5 %
2000 750.097 10 %
2010 799.874 7 %
Vor 1900[2] 1900–1990[3] 2000[4] 2010[5]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Montgomery County 799.874 Menschen in 298.326 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 639,4 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 81,1 Prozent Weißen, 8,7 Prozent Afroamerikanern, 0,1 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 6,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 4,3 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 298.326 Haushalten lebten statistisch je 2,51 Personen.

22,7 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 62,3 Prozent waren zwischen 19 und 64 und 15,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 74,819 USD. Das Pro - Kopf - Einkommen betrug 39.511 USD. 5,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[6]

Städte und Gemeinden

Karte des Montgomery Countys

Die Kommunen und sonstigen Siedlungen im Montgomery County haben verschiedene Siedlungsformen. Bei Boroughs und bei für Pennsylvania typischen Home Rule Municipalities handelt es sich um selbstverwaltete Gemeinden. Siedlungen ohne Selbstverwaltung sind Census - designated places und Unincorporated Communities.

Boroughs

  • Ambler
  • Bridgeport
  • Collegeville
  • Conshohocken
  • East Greenville
  • Green Lane
  • Hatboro
  • Hatfield
  • Jenkintown
  • Lansdale
  • Narberth
  • North Wales
  • Pennsburg
  • Pottstown
  • Red Hill
  • Rockledge
  • Royersford
  • Schwenksville
  • Souderton
  • Telford1
  • Trappe
  • West Conshohocken

Home Rule Municipalities

  • Bryn Athyn
  • Cheltenham Township2
  • Horsham Township2
  • Norristown
  • Plymouth Township2
  • Whitemarsh Township2

Census-designated places (CDP)

  • Flourtown
  • Fort Washington
  • Gilbertsville
  • Glenside
  • Halfway House
  • Harleysville
  • Penn Wynne
  • Plymouth Meeting
  • Pottsgrove
  • Sanatoga
  • Skippack
  • Spring House
  • Spring Mount
  • Stowe
  • Trooper
  • Willow Grove
  • Wyncote
  • Wyndmoor

Unincorporated Communities

  • Gladwyne
  • Melrose Park
  • Merion
  • Mont Clare
  • Rosemont3
  • Villanova3
  • Wynnewood3

1 - teilweise im Bucks County

2 - trotz der Bezeichnung Township handelt es sich um Kommunen

3 - teilweise im Delaware County

Einzelnachweise

  1. Montgomery County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 28. Februar 2011
  3. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. United States Census 2010 Abgerufen am 14. August 2011
  6. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Montgomery County

Weblinks

40.21-75.37

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”