Arno von Arndt

Willibald Arno Arndt, ab 1885 von Arndt (* 9. März 1835 in Rothebude bei Kowahlen, Ostpreußen; † 3. Dezember 1902 in Baden-Baden) war ein königlich-preußischer General der Infanterie.

Leben

Arndt war der Sohn des Forstmeisters Carl Moritz Arndt und der Clementine Helbig. Sein Großvater war der Freiheitsdichter Ernst Moritz Arndt.

Er war Hauptmann im Infanterie-Regiment „von Horn“ (3. Rheinisches) Nr.29, auch war er Offizier im Kurhessischen Jäger-Bataillon Nr.11.

In Anerkennung seiner Verdienste für das Königreich Preußen wurde er am 16. September 1885 in Karlsruhe in den preußischen Adelsstand erhoben. Damals war er Oberst und Kommandeur des 2. Badischen Grenadier-Regiments „Kaiser Wilhelm I.“ Nr.110.

Zuletzt war er General der Infanterie und Militärgouverneur der Festung Metz.

Er heiratete Katherina Linz (* 1. Juni 1840 in Düsseldorf; † 26. Januar 1898).

Literatur

  • Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser, Band 1, Gotha, Justus Perthes, Gotha 1907, S. 5.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arndt — Der Name Arndt, Arnt oder Arnd wird sowohl als Familienname wie auch als männlicher Vorname verwendet. Herkunft und Bedeutung Arndt ist die Kurzform von Arnold. Namenstag Namenstag ist der 18. Juli. Varianten Anno, Arild (dänisch), Arnaud… …   Deutsch Wikipedia

  • Arno Schickedanz — (* 15. Dezemberjul./ 27. Dezember 1892greg.[1] in Riga; † Ende April 1945 in Berlin) war ein Bürokrat und Diplomat in der …   Deutsch Wikipedia

  • Arno (Vorname) — Arno ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Arno Schmidt (Historiker) — Arno Schmidt (* 2. Oktober 1879 im Forsthaus Balster, Kreis Dramburg; † 23. Mai 1967 in Greifswald) war ein deutscher Historiker und Volkskundler. Er wirkte bis zur Vertreibung 1945 in Danzig. Anschließend war er bis 1956 Abteilungsleiter für… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian von Edelsheim — Maximilian Reichsfreiherr von Edelsheim Maximilian Reichsfreiherr von Edelsheim Born 6 July 1897( …   Wikipedia

  • Bruno Ritter von Hauenschild — Naissance 6 juin 1896 Wurtzbourg Décès 10 mars 1953 (à 57 ans) Munich Origine Allemand Allégeance …   Wikipédia en Français

  • Liste von Kirchenliedern — Dies ist eine Liste von Kirchenliedern in alphabetischer Reihenfolge mit Verweisen zu den Komponisten (K) und den Dichtern (D). Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Rechtswissenschaftlern — Die Rechtswissenschaftler sind jeweils ihrer letzten Universität, Hochschule oder Institut zugeordnet. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 1.1 FH Aachen 1.2 Universität Augsburg 1.3 O …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Opfern des Nationalsozialismus — Definition: Nach dem Bundesentschädigungsgesetz gilt: „Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung ist, wer aus Gründen politischer Gegnerschaft gegen den Nationalsozialismus oder aus Gründen der Rasse, des Glaubens oder der Weltanschauung durch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”