Eulogio A. Rodriguez, Sr.


Eulogio A. Rodriguez, Sr.

Eulogio „Amang“ Adona Rodriguez, Sr. (* 21. Januar 1883 in Montalban, Rizal; † 19. Dezember 1964) war ein philippinischer Politiker.

Biografie

Nach dem Besuch der spanischen öffentlichen Schule in Montalban studierte er am Colegio de San Juan de Letran in Manila und erwarb dort 1896 einen Bachelor of Arts (B.A.).

Seine politische Laufbahn begann er als Mitglied der Partei Democrata 1906 als Munizipalpräsident (Bürgermeister) von Montalban und übte dieses Amt zehn Jahre bis 1916 aus. Anschließend wurde er im Juni 1916 zum Gouverneur der Provinz Montalban gewählt und im Juni 1922 wiedergewählt. Am 23. Juli 1923 ernannte ihn der damalige US-amerikanische Generalgouverneur Leonard Wood zum Bürgermeister von Manila.

Danach wurde er im Februar 1924 zum Mitglied der Philippinischen Versammlung gewählt und vertrat dort zunächst bis Mai 1925 den Wahlbezirk Nueva Vizcaya. Anschließend wurde er dort Vertreter der Interessen des 2. Wahlbezirks von Rizal und als solcher sowohl 1931 als auch 1934 wiedergewählt. 1933 wechselte er im Zuge der Debatte um die Souveränität (Independence Law) zur Mehrheitspartei Nacionalista Party, der er bis zu seinem Tode angehörte.

Am 26. Juli 1934 wurde er von US-Generalgouverneur Frank Murphy zum Landwirtschafts- und Handelsminister (Secretary of Agriculture and Commerce) ernannt und nach der Schaffung des Commonwealth der Philippinen 1935 am 15. Januar 1940 von Präsident Manuel Quezon in diesem Amt bestätigt.

Nachdem er am 28. August 1941 als Minister zurückgetreten war, kandidierte er erfolgreich für einen Sitz im Senat. Später wurde sein Mandat zunächst bis November 1947 verlängert, ehe er schließlich 1946 wiedergewählt wurde.

Am 30. April 1952 wurde er erstmals zum Präsidenten des Senats gewählt und übte dieses Amt annähernd ein Jahr bis zum 17. April 1953 aus. 1954 wurde er wiederum Senatspräsident und behielt diese Funktion bis zu seinem Ausscheiden aus dem Senat 1963.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Camilo Osias Präsident des Senats der Philippinen
April 1952-April 1953
Jose C. Zulueta
Vorgänger Amt Nachfolger
Jose C. Zulueta Präsident des Senats der Philippinen
1954 - 1963
Ferdinand Marcos

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eulogio "Amang" Rodriguez Institute of Science and Technology — Infobox University name = Eulogio Amang Rodriguez Institute of Science and Technology established = 1945 type = Public, State College endowment = profit PHP 27 million (2005) head label = head = city = flagicon|Philippines Manila country =… …   Wikipedia

  • Eulogio Rodriguez — Eulogio Amang Adona Rodriguez, Sr. (January 21, 1883 ndash;December 19, 1964) was a Filipino politician, the longest serving Senate President after Manuel L. Quezon, serving the post from April 30, 1952 to April 17, 1953 and May 20, 1953 to April …   Wikipedia

  • Rodríguez — oder Rodriguez ist ein gebräuchlicher spanischer Familienname. Bedeutung Der Name ist patronymisch gebildet, und bedeutet Sohn des Rodrigo. Die Endung „ ez“ oder „ es“ bezieht sich dabei auf den Sohn. Varianten Die portugiesische Version des… …   Deutsch Wikipedia

  • Rodriguez, Rizal — Rodriguez Bayan ng Rodriguez   Municipality   …   Wikipedia

  • Eulogio Allendes Álvarez de Toledo — Saltar a navegación, búsqueda Eulogio Allendes Álvarez de Toledo Archivo:Eulogioallendesalvarez.jpg Eulogio Allendes Álvarez Diputado de la Repúbl …   Wikipedia Español

  • Eulogio Ortiz — Saltar a navegación, búsqueda Eulogio Ortiz General Años de servicio 1913 1915 Lealtad División del Norte, 1913 1920 …   Wikipedia Español

  • Rodríguez (Rizal) — Saltar a navegación, búsqueda Rodriguez es un municipio parcialmente urbano de Primera Clase de la provincia de Rizal, Filipinas. Tiene un área total de 172,85 km2 con una densidad de 1.293,57 h/km2. De acuerdo con el censo de 2007, tiene una… …   Wikipedia Español

  • Leopoldo Eulogio Palacios — Rodríguez, (Madrid, 31 de enero de 1912 Madrid, 22 de noviembre de 1981), pensador, poeta y profesor universitario español. Contenido 1 Biografía 2 Obras 3 Distinciones …   Wikipedia Español

  • Doctor J. Eulogio Estigarribia (Paraguay) — Saltar a navegación, búsqueda Dr. J. Eulogio Estigarribia Bandera …   Wikipedia Español

  • Martín Rodríguez (footballer born 1968) — This name uses Spanish naming customs; the first or paternal family name is Rodríguez and the second or maternal family name is Custodio. Martín Rodríguez Personal information …   Wikipedia