Louis Michel (Politiker)


Louis Michel (Politiker)
Louis Michel in Brüssel.

Louis Michel [ˈlwi miˈʃɛl] (* 2. September 1947 in Tienen) ist ein belgischer Politiker und Mitglied des Europäischen Parlaments.

Leben

Er studierte Indogermanistik und lehrte in Jodoigne. Michel ist das prominenteste Mitglied der französischsprachigen liberalen Partei Mouvement Réformateur (MR). Von 1980 bis 1982 war er der politische Generalsekretär, zwischen 1982 bis 1990, bzw. 1995 bis 1999 war er Präsident der Partei.

Er wurde 1978 ins belgische Parlament gewählt. Zwischen 1992 und 1995 war er Fraktionsvorsitzender und Vizepräsident der Liberalen Internationale. 1995 wurde er Staatsminister.

Zwischen 1978 und 1999 war er Bürgermeister von Jodoigne. 1999 wurde er Außen- und Außenhandelsminister seines Landes.

Von 2004 bis 2009 war er Kommissar für Entwicklung und Humanitäre Hilfe in der EU-Kommission Barroso. Bei der Europawahl 2009 trat Michel als Spitzenkandidat seiner Partei an und erreichte einen Sitz im Europäischen Parlament.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Übersicht der politischen Ämter

Weblinks

 Commons: Louis Michel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Louis Michel — ist der Name folgender Personen: Louis Michel (Physiker) (1923–1999), französischer Physiker Louis Michel (Politiker) (* 1947), belgischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit d …   Deutsch Wikipedia

  • Louis-Michel Le Peletier de Saint-Fargeau — Louis Michel Le Peletier Louis Michel Le Peletier (Lepeletier), Marquis de Saint Fargeau, (* 29. Mai 1760 in Paris; † 20. Januar 1793 ebenda) war ein Politiker während der Französischen Rev …   Deutsch Wikipedia

  • Michel (Name) — Michel ist ein männlicher Vorname und Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist eine Form von Michael. Der Name ist – wenn auch mit unterschiedlicher Aussprache – sowohl im deutschen als auch im französischen Sprachraum verbreitet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Michel Debre — Michel Debré (links) mit Konrad Adenauer in Bonn, 1960 Michel Debré (* 15. Januar 1912 in Paris; † 2. August 1996 in Montlouis sur Loire) war ein französisc …   Deutsch Wikipedia

  • Michel Debré — (links) mit Konrad Adenauer in Bonn, 1960 Michel Debré (* 15. Januar 1912 in Paris; † 2. August 1996 in Montlouis sur Loire) war ein …   Deutsch Wikipedia

  • Louis-Auguste Blanqui — als etwa 40 Jähriger (Gemälde um 1845) …   Deutsch Wikipedia

  • Michel-Gaspard Coppenrath — (* 4. Juni 1924 in Papeete, Tahiti, Französisch Polynesien; † 16. August 2008 ebenda) war Erzbischof von Papeete, Französisch Polynesien. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 Ein …   Deutsch Wikipedia

  • Michel Coppenrath — Michel Gaspard Coppenrath (* 4. Juni 1924 in Papeete, Tahiti, Französisch Polynesien; † 16. August 2008 ebenda) war Erzbischof von Papeete, Französisch Polynesien. Leben Michel Coppenrath empfing die Priesterweihe am 29. Juni 1954 in Poitiers. Er …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Joxe — (* 16. September 1901 in Bourg la Reine; † 6. April 1991 in Paris) war ein französischer Politiker. Leben Louis Joxe war Professor für Geschichte und Geographie, als er 1932 in den Auswärtigen Dienst Frankreichs unter Außenminister Pierre Cot… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Joseph Maria Beel — (* 12. April 1902 in Roermond; † 11. Februar 1977 in Utrecht) war ein niederländischer Politiker und Ministerpräsident, von 1946 bis 1948 im Kabinett Beel I und 1958 bis 1959 im Kabinett Beel II. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend 2 Beruf und Kriegszeit …   Deutsch Wikipedia