Carpegna, Gräfin

Carpegna, Gräfin

Carpegna, die Gräfin, Nichte des berühmten Kardinals gleiches Namens, ist von den durch Anmuth, Geist und Kenntnisse besonders ausgezeichneten Frauen des 17. Jahrhunderts, in dessen letzte Hälfte die Zeit ihrer Blüthe fällt, vorzüglich zu erwähnen. Der Adel ihrer Geburt war auch ihrer Persönlichkeit und ihrer Seele mitgetheilt worden; die Gräfin Carpegna glänzte eben so durch ihre Schönheit und die Liebenswürdigkeit ihres Benehmens, als durch die Höhe einer Bildung, wie sie nur selten und nur solchen Frauen, welche die Natur selbst durch reiche und vielseitige Anlagen dazu bestimmt, eigen zu sein pflegt. Mit allen großen Geistern der damaligen Epoche in Verbindung stehend, war die Gräfin die Seele der römischen Gesellschaft und die Reichhaltigkeit ihres Geistes und ihrer Kenntnisse die Bewunderung und der Stolz von ganz Italien. Namentlich war das Studium fremder Sprachen und die Gewandtheit, mit der sie sich eine große Menge derselben angeeignet hatte, so wie die Tiefe und Leichtigkeit, womit sich ihr Geist in den Schattengängen der Philosophie erging, der Gegenstand allgemeiner Anerkennung. Noch lange Zeit nach ihrem Tode erhielt sich ihr Andenken unter den zahlreichen Freunden, welche die Liebenswürdigkeit ihrer Erscheinung und der Ruhm ihrer gelehrten Forschungen um sie versammelt hatte.

T.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Othmar Karas — (born 24 December 1957 in Ybbs an der Donau, Lower Austria) is an Austrian politician and Member of the European Parliament. He is a member of the Austrian People s Party, vice chair of the EPP ED group, and sits on the European Parliament s… …   Wikipedia

  • Member of the European Parliament — Not to be confused with Parliamentary Assembly of the Council of Europe#Members. European Union This article is part of the series: Po …   Wikipedia

  • Daniel Cohn-Bendit — in March 2010 Co president of the European Greens–European Free Alliance group in the European Parliament …   Wikipedia

  • Jean-Luc Dehaene — Prime Minister of Belgium In office 7 March 1992 – 12 July 1999 Monarch Baudouin Albert II …   Wikipedia

  • Caroline Lucas — MP Leader of the Green Party of England and Wales Incumbent Assumed …   Wikipedia

  • Nirj Deva — MEP Nirj Deva in 2010 Member of the European Parliament for South East England Incumbent …   Wikipedia

  • Sarah Ludford, Baroness Ludford — The Right Honourable The Baroness Ludford MEP Member of the European Parliament for London …   Wikipedia

  • Chris Davies — For other people named Chris Davies, see Chris Davies (disambiguation). Chris Davies Member of the European Parliament for North West England Incumbent …   Wikipedia

  • Michael Cashman — MEP Michael Cashman in 2009 Member of the European Parliament for West Midlands Incumbent …   Wikipedia

  • Claude Moraes — Claude Moraes[1] is a Member of the European Parliament for the Labour Party. Claude Moraes is the Deputy Leader of the Labour Party in Europe (the European Parliamentary Labour Party, or EPLP) one of eight MEPs representing London. Contents 1… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”