Circe (Kirke)

Circe (Kirke), eine Tochter des Helios und der Perse, Schwester des Aetes, berühmt als mächtige, durch Schönheitreiz und melodische Stimme verführerische Zauberin, welche im Westende der Insel Aäa einen Feenpalast bewohnte, den zahme Löwen und Wölfe bewachten. Sie brauete Liebestränke, übte oft und gern ihre übernatürliche Macht, und besaß vorzugsweise die Gabe der Verwandlung. Den römischen König Picus, der ihre Leidenschaft nicht erwiederte, verwandelte sie in einen Specht. Die Scylla wurde von ihr aus Eifersucht in jenes berüchtigte Ungeheuer verwandelt, das die Meerenge zwischen Sicilien und Calabrien so gefahrvoll machte, und als Odysseus (Uysses) auf seiner Fahrt ihr verrufenes Gebiet betrat, verwandelte sie durch Zaubertränke und das Berühren ihrer magischen Gerte zwei und zwanzig seiner Gefährten in Schweine, die jedoch ihre Vernunft behielten. Odysseus aber widerstand nicht nur ihrem Zauber, weil ihn Hermes (Merkur) mit kräftigern Gegenmitteln versehen hatte, sondern er be- drohte die unheilvolle Schönheit sehr ernstlich, wenn sie seine Gefährten nicht entzaubern wollte. Sie fügte sich, und die Verwandelten gingen schöner, als sie zuvor gewesen waren, aus ihrer thierischen Metamorphose hervor. Und der Held Odysseus besiegte nicht nur Circe's Zaubergewalt, er besiegte auch ihr Herz, und aus dem anfänglichen Kampf und Streit entsprang ein schöner, süßtraulicher Friede. Ein ganzes Jahr weilte der Held im Genusse ungestörten, einträchtigen Beisammenseins bei der reizenden Zauberin, dann rieth und rüstete sie ihn zu einem Besuch im Reiche der Unterwelt, und zeigte ihm nach seiner glücklichen Rückkehr liebevoll den Weg in sein Heimathland. Ihre beiderseitige Liebe hatte zwei Söhnen, Agrios und Latinos, das Leben gegeben.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Circe — Offering the Cup to Odysseus, Gemälde von John William Waterhouse Circe, Skulptur von …   Deutsch Wikipedia

  • Kirke — {{Kirke}} Tochter des Helios*, eine mächtige Göttin und Zauberin, die Menschen mit Vorliebe in Tiere verwandelte; Gefährten des Odysseus* machte sie zu Schweinen. Den Helden selbst schützte ein magisches Kraut, das ihm Hermes* gegeben hatte. Mit… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Kirke (Begriffsklärung) — Kirke ist der Name von Kirke (lat. Circe), eine Zauberin der griechischen Mythologie Kirke, einer Oper von August Bungert aus dem Jahre 1898 (34) Circe, ein Asteroid, benannt nach der mythologischen Figur Sir David Kirke (ca. 1597–1654), ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Circe — Circé Pour les articles homonymes, voir Circé (homonymie). Circé offrant une coupe à Ulysse, v. 490 480 av. J …   Wikipédia en Français

  • Kirke — may refer to:*David Kirke, English adventurer, colonizer and governor *Percy Kirke, English soldier *Simon Kirke, English musician *Circe or Kírkē, a goddess in Greek mythologyee also*Kirk …   Wikipedia

  • Circe — 1) (Myth.), so v. w. Kirke; 2) Asteroid, wurde am 6. April 1855 von Chacornac in Paris im Sternbilde der Jungfrau entdeckt. Seine Bahn liegt zwischen der der Juno u. der Polyhymnia. Nach Gould trägt er das Zeichen ; 3) Schmetterling, Art des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • circe — (o Circe) s.f. [dal gr. Kírkē, lat. Circe, nome della mitica maga che seduceva gli uomini e poi li trasformava in bestie], invar. [donna dal fascino irresistibile] ▶◀ ammaliatrice, maliarda, seduttrice, vamp …   Enciclopedia Italiana

  • Circe — enchantress of the isle of Aea who transformed into swine those who drank from her cup, late 14c., from L. Circe, from Gk. Kirke. Related: Circean …   Etymology dictionary

  • Circe — Circe, s. Kirke …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Circe — Circe, s. Kirke …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”