Distel (Botanik)

Distel (Botanik), (carduus) Pflanzengattung, in die Familie compositae gehörend. Sie hat am Stengel, Kelch und an den Blättern Stacheln und eine schöne rothe, in's Violett spielende Blüthe. Der Kelch ist bauchig und schuppig, die Schuppen dachziegelförmig gelagert, meist dornig, der Fruchtboden mit Borsten oder Zottenhaaren besetzt. Die bekanntesten unter den unzähligen Distelarten sind die carduus nutans (Esel- oder Bisamdistel) und carduus marianus (Frauen oder Mariendistel). Im weitern Sinne heißt jede Pflanze mit stacheligem Blumenkopf Distel. Die meisten Arten dieser Gattung sind in Deutschland einheimisch, wachsen in Gärten und auf Feldern und vermehren sich ungemein stark durch den ausfallenden Samen, nur bei den perennirenden, mit ästigen, faserigen Wurzeln versehenen Disteln, geschieht die Fortpflanzung durch Zertheilung der Wurzel. Obgleich sie fast alle schöne Blumenköpfe tragen, werden die Disteln doch wenig als Zierpflanzen gezogen, theils weil sie zu gemein, theils weil ihre Stacheln zu gefährlich sind.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Distel — Distelkraut * * * Dis|tel [ dɪstl̩], die; , n: krautige Pflanze mit stacheligen Blättern und Stängeln und unterschiedlich großen weißen oder lila Blüten: Öl aus Disteln gewinnen. * * * Dịs|tel 〈f. 21; Bez. für〉 verschiedene stachelige Kräuter… …   Universal-Lexikon

  • Rosen (Botanik) — Wenn die Natur über die südliche Halbkugel unsers Erdballs den höchsten Reichthum der Vegetation verbreitete, im herrlichsten Farbenschmelz Vögel, Insekten und Schmetterlinge malte und in der Berge Tiefen das edle Gold, wie den blitzenden… …   Damen Conversations Lexikon

  • Bisamdistel — Nickende Distel Nickende Distel (Carduus nutans) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Carduus nutans — Nickende Distel Nickende Distel (Carduus nutans) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Carduus — Ringdisteln Alpen Distel (Carduus defloratus) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asterdae) …   Deutsch Wikipedia

  • Disteln (Gattung) — Dieser Artikel beschreibt Disteln genannte Pflanzen. Der Stadtteil von Herten findet sich unter Disteln (Herten). Als Disteln werden umgangssprachlich mit Dornen bewehrte, stachelige Pflanzen bezeichnet. Der Begriff geht auf indogermanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Rose — 1. Auch die zertretene Rose duftet. 2. Auch Rosen werden welk. 3. Aus den wenigsten Rosen wird Oel gepresst. Das echte orientalische Rosenöl (Attar, Uttur, fälschlich auch Otto genannt), wie es in Indien und Persien erzeugt wird, spielt unter den …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Carduus acanthoides — Weg Distel Weg Distel (Carduus acanthoides) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Onopordum acanthium — Eselsdistel Eselsdistel am Leipziger Auenwald. Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Disteln — Mariendistel (Silybum marianum) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”