Helsingfors (Geographie)

Helsingfors (Geographie), Stadt in Finnland, nicht fern von Åbo, an der Mündung der Wanna, in einer fruchtbaren Gegend und mit einer herrlichen Aussicht auf den finnischen Meerbusen. H., zugleich Festung, zählt 1000 Häuser mit 9000 Einwohnern, ist seit 1816 Hauptstadt der Provinz Finnland und Sitz der Regierung, hat eine Universität, eine prachtvolle Kathedrale in Form eines griechischen Kreuzes mit 4 sechssäuligen Hallen und einer hundert Fuß breiten Terrasse von Granit. Bemerkenswerth ist noch das prachtvolle Gebäude des akademischen Senats. Der Hafen ist sicher und geräumig, der Handel lebhaft; die meisten Fabriken beschäftigen sich in Segeltuch, Leinwand u. dergl. Seit H. Hauptstadt ist, hat sich auch der Luxus gehoben. Der Ton der Gesellschaft hat sich in so fern verändert, daß er den nationellen Sitten entwachsen und ein Gemisch von Feinheit und Ernst, Stolz und Gravität geworden ist.

*


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Helsingfors — Helsinki 60° 10′ N 24° 57′ E / 60.17, 24.95 …   Wikipédia en Français

  • Helsinki — 60° 10′ N 24° 57′ E / 60.17, 24.95 …   Wikipédia en Français

  • Capitale de la Finlande — Helsinki 60° 10′ N 24° 57′ E / 60.17, 24.95 …   Wikipédia en Français

  • Ostsee — (Baltisches Meer), das große, im allgemeinen von SW. nach NO. gestreckte, in seinem nördlichen Teile gabelförmig gespaltene Meeresbecken im N. Europas, das durch den Sund, den Großen und Kleinen Belt mit dem Kattegat und der Nordsee zusammenhängt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwedische Literatur — Schwedische Literatur. In Schweden entstand erst spät eine Literatur. Das erste geschriebene Buch, die Konunga och höfdinga styrelse, eine Art Fürstenspiegel, setzt man freilich gewöhnlich in das 14. Jahrh., allein erst gegen Ende des 16. Jahrh.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Russia — • Geography and history Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Russia     Russia     † Catholic E …   Catholic encyclopedia

  • Russisches Reich [1] — Russisches Reich. A) Lage, Grenzen u. Größe. Ausgebreitetstes Reich der Erde u. größtes, welches je die Welt sah (das Römische Reich war kaum 1/4 so groß); erstreckt sich über Osteuropa u. Nordasien, sowie über mehre Inseln zwischen Asien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Russische Literatur — Russische Literatur. Die Geschichte der R n L. zerfällt in zwei Hauptperioden; die erste reicht von der Erfindung des Corillischen Alphabets bis zur Einführung des sogen. Civillypus; die zweite Periode beginnt mit Peter dem Großen u. reicht bis… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • HISTOIRE — LE MOT d’histoire désigne aussi bien ce qui est arrivé que le récit de ce qui est arrivé; l’histoire est donc, soit une suite d’événements, soit le récit de cette suite d’événements. Ceux ci sont réellement arrivés: l’histoire est récit… …   Encyclopédie Universelle

  • Geographische Gesellschaften — Geographische Gesellschaften, Vereine zur Verbreitung und Erweiterung geographischer Kenntnisse. Da ihr Vorläufer, die 1788 zu London gegründete African Society, ihr erfolgreiches Streben nur auf die Erforschung Afrikas richtete, so datiert ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”