Augsburg-Stadtjägerviertel
Stadtjägerviertel

Augsburg wappen.svg 5. Stadtbezirk von Augsburg

Lage des Stadtbezirks in Augsburg
Basisdaten
Fläche 0,7786 km²
Einwohner 3.437 (1. Januar 2006)
Bevölkerungsdichte 4.414 Einwohner je km²
Gliederung
Planungsraum IInnenstadt
Bild
Das Curt-Frenzel-Stadion im Stadtjägerviertel
 

Das Stadtjägerviertel ist ein 77,86 Hektar großer Stadtbezirk im Zentrum der bayerischen Großstadt Augsburg und hatte am 1. Januar 2006 3.437 Einwohner. Der Bezirk ist Bestandteil des übergeordneten Planungsraumes Innenstadt.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Stadtjägerviertel bildet das nordwestliche Ende der Augsburger Innenstadt und grenzt dort an den Stadtteil Oberhausen. Im Detail verläuft die Grenze an den Eisenbahngleisen der Ludwig-Süd-Nord-Bahn, am östlichen Ufer der Wertach, der Wertachstraße, Am Katzenstadl, An der Blauen Kappe, an der Prinzregentenstraße und an der Frölichstraße entlang.[1]

Demographie

Der 5. Stadtbezirk Augsburgs hatte am 1. Januar 2006 3.437 Einwohner mit Haupt- und Nebenwohnsitz, von denen 1.884 weiblichen Geschlechts waren - das entspricht einem Frauenanteil von 54,8 Prozent. 490 oder 14,3 Prozent der Bewohner des Stadtjägerviertels besaßen zum selben Zeitpunkt einen ausländischen Pass.

Der Bezirk besitzt eine im innerstädtischen Vergleich sehr junge Bevölkerung: Vor allem die Gruppe der 20- bis 40-jährigen war am 1. Januar 2006 mit 1.163 Personen stark vertreten.[2]

Sehenswürdigkeiten

Einzelnachweise

  1. Stadt Augsburg: Detaillierter Strukturatlas der Stadt Augsburg - Kapitel 1: Einleitung
  2. Stadt Augsburg: Augsburg Statistik interaktiv
48.37083333333310.882777777778

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”