Ayrshire
Traditionelle Grafschaft Ayrshire
AyrshireTraditional.png

Ayrshire ist eine traditionelle Grafschaft (engl. Shire) im Südwesten Schottlands. Heute ist das Gebiet Ayrshires in die Verwaltungsbezirke East Ayrshire, North Ayrshire (erweitert um die Insel Arran) und South Ayrshire aufgegliedert. Nach dieser Grafschaft ist die Rinderrasse Ayrshire benannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ayrshire wurde im 11. Jahrhundert Teil des Schottischen Königreiches. Im Jahr 1263 fand hier die Schlacht bei Largs zwischen Schotten unter Alexander III. und marodierenden Wikingern unter Haakon IV. statt. Von 1889 bis 1975 bestand Ayrshire als Verwaltungsgrafschaft und ging dann in der Region Strathclyde auf. Strathclyde wurde 1996 aufgelöst; seitdem ist das Gebiet von Ayrshire in drei Unitary Authorities gegliedert. Ayrshire ist heute noch eine der Lieutenancy Areas von Schottland.

Geographie

Die wesentliche Anteile Ayrshires liegen in einem Graben, dem sogenannten Midland Valley, südlich der Gebirgszüge der Highlands und nördlich der Southern Uplands. Es umschließt die gesamte Westküste des Midland Valley zum Firth of Clyde bzw. der Irischen See und dehnt sich in Teilen bis in die Southern Uplands aus. Ayrshire gehört zu den fruchtbarsten Gegenden Schottlands und ist stark von der Landwirtschaft geprägt.

Klima

Das Wetter im Westen Schottlands ist stark vom atlantischen Golfstrom geprägt und zeichnet sich durch mäßig warme Sommer und milde Winter aus.

Persönlichkeiten aus Ayrshire


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ayrshire — Saltar a navegación, búsqueda Situación geográfica de Ayrshire, Escocia. Ayrshire (Siorrachd Inbhir Àir en gaélico) es uno de los condados tradicionales de Escocia, situado en la zona suroeste del país. El condado de Ayrshire tiene como capital a …   Wikipedia Español

  • Ayrshire —    AYRSHIRE, an extensive county, on the western coast of Scotland, bounded on the north by Renfrewshire, on the east by the counties of Lanark and Dumfries, on the south by the stewartry of Kirkcudbright and Wigtonshire, and on the west by the… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Ayrshire — Ayrshire, IA U.S. city in Iowa Population (2000): 202 Housing Units (2000): 98 Land area (2000): 0.208116 sq. miles (0.539018 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.208116 sq. miles (0.539018 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Ayrshire — Ayr shire, n. (Agric.) One of a superior breed of cattle from Ayrshire, Scotland. Ayrshires are notable for the quantity and quality of their milk. [1913 Webster] || …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ayrshire — (spr. ǟrschīr), Grafschaft im südlichen Schottland, grenzt im W. an den Clydebusen, im N. an Renfrewshire, im O. an die Grafschaften Lanark, Dumfries und Kirkcudbright und im S. an Wigtownshire, umfaßt 2975 qkm (54 QM.) mit (1901) 254,436 Einw.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ayrshire —   [ eəʃə, englisch], ein Hausrind (Rinder) …   Universal-Lexikon

  • Ayrshire — Ayrshire1 [er′shir, ar′shir] n. any of a breed of medium sized dairy cattle which are brownish red and white: originally from the county of Ayr Ayrshire2 [er′shir, ar′shir] AYR (the former county) …   English World dictionary

  • Ayrshire — This article is about the region in Scotland. For the cattle originating from Ayrshire, see Ayrshire cattle. For the small city in the United States, see Ayrshire, Iowa. Ayr   County (until circa 1890)   …   Wikipedia

  • Ayrshire — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. L Ayrshire, un comté écossais ; Le North Ayrshire est une division administrative de l Écosse ; Le South Ayrshire est une division… …   Wikipédia en Français

  • Ayrshire — /air shear, sheuhr/, n. 1. one of a Scottish breed of hardy dairy cattle having long, curving horns. 2. Also called Ayr. a historic county in SW Scotland. * * * Breed of hardy dairy cattle (see dairy farming) that originated in the county of Ayr …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”