Bailey County
Verwaltung
US-Bundesstaat: Texas
Verwaltungssitz: Muleshoe
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Bailey County Courthouse
300 S. 1st Street
Muleshoe, TX 79347
Gründung: 1876
Gebildet aus: Bexar County
Vorwahl: 001 806
Demographie
Einwohner: 6594  (2000)
Bevölkerungsdichte: 3,1 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2.143 km²
Wasserfläche: 2 km²
Karte
Karte von Bailey County innerhalb von Texas
Website: www.co.bailey.tx.us

Das Bailey County[1] ist ein County im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Muleshoe. Das County gehört zu den Dry Countys, was bedeutet, dass der Verkauf von Alkohol eingeschränkt oder verboten ist.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das County liegt im Nordwesten von Texas an der Grenze zu New Mexico und hat eine Fläche von 2.143 Quadratkilometern, wovon 2 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Parmer County, Lamb County, Hockley County, Cochran County.

Geschichte

Bailey County wurde 1876 aus Teilen des Bexar County gebildet. Benannt wurde es nach Peter James Bailey, einem Verteidiger von Alamo.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1900 4
1910 312 8.000 %
1920 517 70 %
1930 5186 900 %
1940 6318 20 %
1950 7592 20 %
1960 9090 20 %
1970 8487 -7 %
1980 8168 -4 %
1990 7064 -10 %
2000 6594 -7 %
1900–1990[2]

2000[3]

Alterspyramide des Countys (Stand: 2000)
Der Muleshoe Goose Lake im Muleshoe National Wildlife Refuge
Kraniche im Muleshoe National Wildlife Refuge

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Bailey County 6.594 Menschen in 2.348 Haushalten und 1.777 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 3 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 66,68 Prozent Weißen, 1,27 Prozent Afroamerikanern, 0,65 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,14 Prozent Asiaten und 28,60 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,65 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 47,30 Prozent der Einwohner waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 2.348 Haushalten hatten 37,1 Prozent Kinder oder Jugendliche, die mit ihnen zusammen lebten. 64,9 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare 7,5 Prozent waren allein erziehende Mütter und 24,3 Prozent waren keine Familien. 22,3 Prozent waren Singlehaushalte und in 12,8 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,78 und die durchschnittliche Familiengröße betrug 3,28 Personen.

30,3 Prozent der Bevölkerung war unter 18 Jahre alt, 8,6 Prozent zwischen 18 und 24, 24,7 Prozent zwischen 25 und 44, 21,2 Prozent zwischen 45 und 64 und 15,2 Prozent waren 65 Jahre alt oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 35 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 96 männliche Personen und auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 94,1 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 27.901 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 32.898 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 25.150 USD, Frauen 18.309 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 12.979 USD. 13,5 Prozent der Familien und 16,7 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze. [4]

Städte und Gemeinden

  • Baileyboro
  • Bula
  • Enochs
  • Fairview
  • Maple
  • Muleshoe
  • Needmore
  • Progress
  • Stegall

Einzelnachweise

  1. Bailey County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 21. Februar 2011
  3. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 26. Februar 2011
  4. Bailey County, Texas, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks

34.06998-102.829954

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bailey County — Admin ASC 2 Code Orig. name Bailey County Country and Admin Code US.TX.017 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bailey County Electric Cooperative Association — is a rural utility cooperative headquartered in Muleshoe, Texas.The cooperative was formed in September 1938 and energized the first 249 miles of line (serving 362 customers, of which as of 2007 five are still members) in November 1939.The… …   Wikipedia

  • Bailey County, Texas — Infobox U.S. County county = Bailey County state = Texas founded year = founded date = seat wl = Muleshoe largest city wl = area total sq mi = 827 area total km2 = 2143 area land sq mi = 826 area land km2 = 2141 area water sq mi = 1 area water… …   Wikipedia

  • Needmore, Bailey County, Texas — Coordinates: 34°01′59″N 102°44′15″W / 34.03306°N 102.7375°W / 34.03306; 102.7375 …   Wikipedia

  • Maple, Bailey County, Texas — Maple is an unincorporated community in Bailey County, Texas, United States. According to the Handbook of Texas, the community had an estimated population of 75 in 2000.[1] Contents 1 Geography 2 History …   Wikipedia

  • Bailey — steht für Bailey (Familienname) – dort auch Namensträger Bailey (Automarke), US amerikanischer Automobilhersteller Bailey heißen folgende Orte: in Kanada: Bailey (New Brunswick) in den Vereinigten Staaten: Bailey (Arkansas) Bailey (Colorado)… …   Deutsch Wikipedia

  • Bailey — may refer to:* Bailey , the outer wall of a castle, or the area within these walls ( basse cour in French); see Motte and bailey or fortificationPlacesIn the United Kingdom: *Old Bailey, the Central Criminal Court in London, England *The Bailey,… …   Wikipedia

  • Bailey Lake — ist der Name mehrerer Seen in den Vereinigten Staaten: Bailey Lake (Arkansas) Bailey Lake (Illinois) Bailey Lake (Clare County, Michigan) Bailey Lake (Kent County, Michigan) Bailey Lake (Mason County, Michigan) Bailey Lake (Oakland County,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bailey Island Bridge — U.S. National Register of Historic Places …   Wikipedia

  • Bailey Flats, California — Bailey Flats   Former settlement   …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”