Boeing Business Jet
BBJ
Boeing's commercial aircraft in BBJ livery.jpg
Verfügbare Modelle von BBJs
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Boeing Commercial Airplanes
Erstflug: 4. September 1998
Indienststellung: 1999
Produktionszeit: Seit 1999 in Serienproduktion
Stückzahl: 210 (Stand: Ende 2010)[1]

Auf Basis der Boeing 737NG entwickelte der US-amerikanische Flugzeughersteller Boeing zusammen mit General Electric Geschäftsreiseflugzeuge, die heute unter dem Namen Boeing Business Jet, oder kurz BBJ, bekannt sind.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Die ursprüngliche BBJ ist ein Zwitter aus dem Rumpf der Boeing 737-700 kombiniert mit den strukturell verstärkten Tragflächen, der Tragflächenmittelsektion und dem verstärkten Fahrwerk der 737-800. Die Reichweite beträgt maximal 11.480 km. Auf Grund der großen Nachfrage bietet Boeing auch eine größere Version der BBJ an, die BBJ 2. Sie basiert auf dem kompletten Flugwerk der 737-800 und unterscheidet sich vor allem durch die Reichweite, die 10.460 km beträgt. Das dritte Modell basiert auf der 737-900ER (Extended Range) und bietet rund 11 % mehr Kabinenraum als das BBJ-2-Modell sowie rund 35 % mehr als die BBJ. Die BBJ 3 wird 104 m² Kabinenbodenfläche bieten und mit acht zusätzlichen Tanks eine Reichweite von 10.140 km haben. Am 17. Oktober 2006 wurde das Programm mit zwei nicht genannten Kunden offiziell gestartet.

Varianten

Standardrumpfflugzeuge

Durch den Einbau von bis zu neun Zusatztanks, so genannten Auxiliary Fuel Tanks, wird aus der Boeing 737 ein Langstreckenflugzeug, das bei optimalen Bedingungen eine Reichweite von bis zu 11.480 km aufweist. Der serienmäßige Einbau von nach oben gebogenen Tragflächenenden (Winglets) ist ein weiteres Merkmal der BBJ. Der größte Unterschied zu den Passagierflugzeugen liegt jedoch in der Kabinenausstattung, die beispielsweise bei Jet Aviation, SR Technics und Lufthansa Technik auf Wunsch installiert werden kann. Zurzeit gibt es drei Modellvarianten:

BBJ
auf Basis der Boeing 737-700
BBJ 2
Basis der Boeing 737-800
BBJ 3
auf Basis der Boeing 737-900ER.

Großraumflugzeuge

747 VIP
Eine Version der Boeing 747-8.
777 VIP
Version der Boeing 777-200LR „Worldliner“.
787 VIP
Version der 787-8/-9.

Einzelnachweise

  1. Boeing – Orders and Deliveries (englisch) Stand: 31. Dezember 2010

Weblinks

 Commons: Boeing Business Jet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boeing Business Jet — Boeing Business Jet …   Википедия

  • Boeing Business Jet — Saltar a navegación, búsqueda Boeing Business Jet es una división de producto de Boeing company, dedicada a adaptar sus versiones civiles de aviación comercial, para el uso corporativo o privado. Boeing adapta todos sus modelos bajo pedido,… …   Wikipedia Español

  • Boeing Business Jet — infobox Aircraft name = Boeing BBJ type = Business jet manufacturer = Boeing caption = A Boeing 737 BBJ of the RAAF designer = first flight = September 4 1998 introduced = 1996 retired = status = primary user = more users = produced = 1998… …   Wikipedia

  • Boeing Business Jet — Pour les articles homonymes, voir BBJ. Un Boeing Business Jet, B737 700 Les Boeing Business Jets (BBJ) sont des avions de ligne …   Wikipédia en Français

  • Business Jet — Boeing 737 …   Deutsch Wikipedia

  • Business jet — Gulfstream IV business jet …   Wikipedia

  • Business Jet Traveler — Infobox Magazine title = Business Jet Traveler category = magazine frequency = bi monthly firstdate = October 2003 country = USA editor = R. Randall Padfield executive editor = Jeff Burgerpublisher = [John McCarthy] language = English website =… …   Wikipedia

  • Boeing 787 Dreamliner — The first All Nippon Airways Boeing 787 (JA8 …   Wikipedia

  • Boeing 737-100 — Boeing 737 …   Deutsch Wikipedia

  • Boeing 737-200 — Boeing 737 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”