Abd al-Wahid II. ar-Raschid

Abd al-Wahid II. ar-Raschid (arabisch ‏عبد الواحد الرشيد‎, DMG ʿAbd al-Wāḥid ar-Rašīd, auch Rashid) war der neunte Kalif der Almohaden (1232–1242).

Abd al-Wahid II. ar-Raschid trat die Nachfolge seines Vaters Idris I. al-Mamun (1227–1232) an, unter dessen Herrschaft das Reich durch den Angriff auf die almohadischen Institutionen schwer erschüttert wurde. Eine neue Stabilisierung sollte nicht mehr gelingen. Nach dem Abfall der Hafsiden von Tunis (1229) erklärten diese 1236 offiziell ihre Unabhängigkeit.

Schon ein Jahr zuvor hatte der Berberstamm der Abdalwadiden in Westalgerien ein unabhängiges Reich mit der Hauptstadt Tlemcen errichtet. In der Folgezeit wurde der Kampf um die Erhaltung des Reiches vor allem in Marokko geführt. Hauptgegner war dabei der Berberstamm der Meriniden/Banu Marin. Nachfolger wurde sein Bruder Ali Abul-Hasan as-Said (1242–1248).

Literatur

  • Ulrich Haarmann: Geschichte der Arabischen Welt. Herausgegeben von Heinz Halm. 4. überarbeitete und erweiterte Auflage. C. H. Beck, München 2001, ISBN 3-406-47486-1, (Beck's historische Bibliothek).
  • Stephan Ronart, Nandy Ronart: Lexikon der Arabischen Welt. Ein historisch-politisches Nachschlagewerk. Artemis Verlag, Zürich u. a. 1972, ISBN 3-7608-0138-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abd al-Wahid II. ar-Rashid — Abd al Wahid II. ar Raschid (arabisch ‏عبد الواحد الرشيد‎, DMG ʿAbd al Wāḥid ar Rašīd, auch Rashid) war der neunte Kalif der Almohaden (1232–1242). Abd al Wahid II. ar Raschid trat die Nachfolge seines Vaters Idris I. al Mamun (1227–1232) an,… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Mumin — Abd al Mu min (‏عبد المؤمن‎, DMG ʿAbdu l Muʾmin; * 1094; † 1163) war erster Kalif der Almohaden (1130–1163). Abd al Mu min ibn Ali ibn Makluf ibn Dschala al Chumi entstammte einem Zanatastamm aus der Gegend von Tlemcen. 1117 schloss er sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Mu'min — (‏عبد المؤمن‎, DMG ʿAbdu l Muʾmin; * 1094; † 1163) war erster Kalif der Almohaden (1130–1163). Abd al Mu min ibn Ali ibn Makluf ibn Dschala al Chumi entstammte einem Zanatastamm aus der Gegend von Tlemcen. 1117 schloss er sich in Bidschaya Ibn… …   Deutsch Wikipedia

  • Ar-Raschid — / Al Raschid ist der (Thron ) Name mehrerer muslimischer Herrscher: Hārūn ar Raschīd, Kalif der Abbasiden in Bagdad (786–809) Ar Raschid (Abbasiden), Kalif der Abbasiden in Bagdad (1135–1136) Abd al Wahid II. ar Rashid, Kalif der Almohaden in… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Raschid — Ar Raschid/Al Raschid ist der (Thron)name mehrerer muslimischer Herrscher: Harun ar Raschid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (786 809) Al Rashid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (1135 1136) Abd al Wahid II. ar Rashid, Kalif der Almohaden in Marokko… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Rashid — Ar Raschid/Al Raschid ist der (Thron)name mehrerer muslimischer Herrscher: Harun ar Raschid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (786 809) Al Rashid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (1135 1136) Abd al Wahid II. ar Rashid, Kalif der Almohaden in Marokko… …   Deutsch Wikipedia

  • Ar-Rashid — Ar Raschid/Al Raschid ist der (Thron)name mehrerer muslimischer Herrscher: Harun ar Raschid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (786 809) Al Rashid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (1135 1136) Abd al Wahid II. ar Rashid, Kalif der Almohaden in Marokko… …   Deutsch Wikipedia

  • Idris I. al-Mamun — Abu l Ula Idris I. al Ma mun (arabisch ‏أبو العلا المأمون إدريس بن المنصور‎, DMG Abū l ʿUlā l Maʾmūn Idrīs b. al Manṣūr; † 1232) war der achte Kalif der Almohaden und herrschte von 1227 bis 1232 über den Maghreb (Nordwestafrika) und das südliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Idris I. al-Ma'mun — Abu l Ula Idris I. al Ma mun (arabisch ‏أبو العلا المأمون إدريس بن المنصور‎, DMG Abū l ʿUlā l Maʾmūn Idrīs b. al Manṣūr; † 1232) war der achte Kalif der Almohaden und herrschte von 1227 bis 1232 über den Maghreb (Nordwestafrika) und das… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdallah al-Adil — (arabisch ‏أبو محمد عبد الله العادل بن يوسف‎, DMG Abū Muḥammad ʿAbd Allāh al ʿĀdil b. Yūsuf) war der siebte Kalif der Almohaden (1224–1227). Nach dem Tod von Yusuf II. al Mustansir (1213–1224) brachen Machtkämpfe unter den Stammesführern der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”