Agnieszka Holland
Agnieszka Holland

Agnieszka Holland (* 28. November 1948 in Warschau, Polen) ist eine polnische Filmregisseurin und Drehbuchautorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Holland studierte Filmregie in Prag. Ihre Karriere begann sie als Regieassistentin von Krzysztof Zanussi und Andrzej Wajda. Für Andrzej Wajda schrieb sie einige Drehbücher, unter anderem nach der gleichnamigen Novelle von Rolf Hochhuth Eine Liebe in Deutschland und arbeitete mit Jean-Claude Carrière an Wajdas Film Danton.

Mit ihrer Regiearbeit Fieber (Gorączka) gewann sie 1981 den Hauptpreis beim Polnischen Filmfestival und war im Wettbewerb der Berlinale 1981 vertreten. Ihre Hauptdarstellerin Barbara Grabowska gewann den Silbernen Bären als beste Darstellerin. Kurz vor der Verhängung des Kriegsrechts in Polen 1981 emigrierte Agnieszka Holland nach Paris, wo sie bis heute lebt. Ihre erste Regiearbeit nach der Emigration, die deutsche Produktion Bittere Ernte mit Armin Mueller-Stahl in der Hauptrolle, war 1986 für den Oscar als bester fremdsprachiger Film nominiert. Ihr in Deutschland wohl bekanntester Film ist Hitlerjunge Salomon, der ihr den Golden Globe als bester fremdsprachiger Film sowie eine Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch einbrachte. Der Film löste in Deutschland eine Kontroverse aus, als die Jury, die die deutsche Nominierung zum Oscar vornimmt, sich weigerte, den Film zu nominieren und vom Produzenten Artur Brauner des Antisemitismus bezichtigt wurde.

1993 gelang ihr der Sprung in die USA, als Francis Ford Coppola ihren Film Der geheime Garten nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Frances Hodgson Burnett produzierte. Seitdem dreht sie dort mit amerikanischen Schauspielern, aber wie bei The Healer mit europäischem Produktionskapital.

Agnieszka Holland ist die Schwester der Regisseurin Magdalena Łazarkiewicz. Ihr Vater Henryk Holland war ein sozialistischer Soziologe und Publizist. Sie ist verheiratet mit dem slowakischen Film- und Theaterregisseur Laco Adamik. Ihre gemeinsame Tochter Katarzyna Adamik (* 1972) ist ebenfalls Filmregisseurin.

Filmografie

B = Drehbuch, R = Regie, D = Darsteller

Auszeichnungen

Am 21. März 2011 wurde Agnieszka Holland mit dem Komtur mit Stern (Krzyż Komandorski z Gwiazdą) des Orden Polonia Restituta geehrt.[1]

Weblinks

Fußnoten

  1. Gazeta.pl, Andrzej Wajda odznaczony Orderem Orła Białego, 21. März 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnieszka Holland — Nombre real Agnieszka Holland Nacimiento 28 de noviembre de 1948 (62 años) …   Wikipedia Español

  • Agnieszka Holland — Infobox actor name = Agnieszka Holland imagesize = caption = birthdate = birth date and age|1948|11|28 birthplace = Warsaw, Poland birthname = othername = occupation = film director and screenwriter spouse = Laco Adamik yearsactive = website =… …   Wikipedia

  • Agnieszka Holland — Pour les articles homonymes, voir Holland. Agnieszka Holland Agnieszka Holland est une réalisatrice polonaise née le 28 novembre 1948 à …   Wikipédia en Français

  • Holland (Familienname) — Holland ist ein Familienname. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Agnieszka — Agnes ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Variationen 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Heilige …   Deutsch Wikipedia

  • Holland (surname) — Architecture and engineering* Clifford Milburn Holland, designer of the Holland Tunnel * Henry Holland, 18th century Georgian architect * John Philip Holland, Irish submarine designerFilm, theatre and television* Agnieszka Holland, Polish film… …   Wikipedia

  • Holland —  Pour l’article homophone, voir Hollande (homonymie). Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Holland peut désigner : Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Holland, Agnieszka — (1948 )    Prominent director scriptwriter whose films made in Poland and abroad received numerous awards. After graduating in 1971 from the Prague Film School (FAMU), Holland began her career assisting Krzysztof Zanussi on his Illumination… …   Guide to cinema

  • Holland — Königreich der Niederlande; Niederlande * * * Họl|land; s: 1. Westteil der Niederlande. 2. (volkstüml.) Niederlande. * * * I Họlland   [von älter Holtland, eigentlich »Baumland«],    1) der Westteil der Niederla …   Universal-Lexikon

  • Preisner — Zbigniew Preisner (* 20. Mai 1955 in Bielsko Biała) ist ein polnischer Komponist. Sein ursprünglicher Name ist Zbigniew Kowalski, den er jedoch später gegen den Namen seiner Frau aufgab. International bekannt wurde er durch seine Filmmusiken, vor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”