Air Europa
Air Europa
Das Logo der Air Europa
Eine Boeing 737-800 der Air Europa
IATA-Code: UX
ICAO-Code: AEA
Rufzeichen: EUROPA
Gründung: 1986
Sitz: Palma, SpanienSpanien Spanien
Drehkreuz:

Palma-Son Sant Joan

Heimatflughafen: Palma-Son Sant Joan
Leitung: Juan Jose Hidalgo (CEO)
Allianz: SkyTeam
Vielfliegerprogramm: Flying Blue
Flottenstärke: 42 (+ 30 Bestellungen)
Ziele: National und international

Air Europa Líneas Aéreas, S.A.U. ist eine spanische Fluggesellschaft mit Sitz und Basis in Palma auf Mallorca und Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Air Europa wurde 1986 gegründet und begann ihren Flugbetrieb mit der Durchführung internationaler Charterflüge. 1991 wurde die Gesellschaft an eine Investorengruppe verkauft.

Durch die ersten Inlandsflüge einer privaten Fluggesellschaft durchbrach Air Europa 1993 das Monopol der Iberia in Spanien. 1995 bediente die Gesellschaft erstmals auch Ziele im Ausland per Linienflug. Die ersten Ziele waren London und New York City. 1996 wurden wöchentlich bereits 750 Flüge durchgeführt. In dem selben Jahr wurde die Sparte für Inlandsflüge in Air Europa Express umbenannt.

1998 trat Air Europa der neuen Holding Globalia Corporacion Empresarial bei. Zwei Jahre später kaufte das Unternehmen für transatlantische Flüge die erste neue Boeing 767-300ER direkt von Boeing.

Seit 2006 unterhielt Air Europa eine Partnerschaft zu SkyTeam und wurde im Jahr 2010 schließlich Vollmitglied[1]. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit trat man auch dem Vielfliegerprogramm Flying Blue von Air France-KLM bei.

Air Europa gründete im Jahr 2007 zusammen mit der Regierung der dominikanischen Republik die Tochtergesellschaft Air Dominicana als zukünftigen Flagcarrier des Landes. Nach mehreren Verzögerungen der Betriebsaufnahme wurde am 21. September 2009 schließlich bekannt, dass das Projekt nicht weiterverfolgt wird.

Ziele

Air Europa bedient Urlaubs- und Städteziele in Nord- und Westeuropa, sowie in Süd-, Mittel- und Nordamerika und der Karibik. In Deutschland werden derzeit keine Ziele angeflogen[2].

Sie unterhält zudem Codeshare-Abkommen mit Aeroflot, Aeroméxico, Alitalia, Air France, KLM und TAROM.[3]

Flotte

Ein Airbus A330-200 der Air Europa
Eine Embraer 195 der Air Europa

Mit Stand Oktober 2011 besteht die Flotte der Air Europa aus 42 Flugzeugen[4] mit einem Durchschnittsalter von 6,2 Jahren[5]:

Flugzeugtyp aktiv bestellt[6] Anmerkungen Sitzplätze
Airbus A330-200 10 299
Boeing 737-800 19 22 186
Boeing 767-300ER 02 263
Boeing 787-8 08 Auslieferung voraussichtlich ab 2013 - offen -
Embraer 195 11 123
Gesamt 42 30

Zwischenfälle

Air Europa verzeichnet in ihrer Geschichte keine Unfälle mit Todesopfern.

Einzelnachweise

  1. airliners.de: SkyTeam ändert Mitgliedsregelungen 25. Juni 2010
  2. www.aireuropa.com abgerufen am 29. August 2011
  3. aireuropa.com - Corporate Information (englisch) abgerufen am 31. Oktober 2011
  4. ch-aviation.ch – Flotte der Air Europa (englisch) abgerufen am 31. Oktober 2011
  5. airfleets.net − Flottenalter der Air Europa (englisch) abgerufen am 31. Oktober 2011
  6. boeing.com − Bestellungen der Air Europa (englisch) abgerufen am 31. Oktober 2011

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Air Europa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Offizielle Webpräsenz der Air Europa (spanisch, englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air Europa — IATA UX OACI AEA …   Wikipedia Español

  • Air Europa — Air España, S.A. más conocida por su nombre comercial, Air Europa, es una aerolínea española con sede social en Palma de Mallorca. Pertenece al Grupo Globalia. Su código IATA es UX , su código ICAO es AEA y su callsign es Europa . La aerolínea se …   Enciclopedia Universal

  • Air Europa — Infobox Airline airline = Air Europa Aire Eurpoa logo size = 150 fleet size = 42 (+46 orders) destinations = 44 IATA = UX ICAO = AEA callsign = EUROPA parent = Globalia Corp. founded = 1986 headquarters = Palma, Majorca,(Balearic isles) Spain key …   Wikipedia

  • Air Europa — «Air Europa» ИАТА UX ИКАО AEA Позывной EUROPA …   Википедия

  • Air Europa — 39°29′00″N 2°51′04″E / 39.483333, 2.85111 …   Wikipédia en Français

  • Air Europa destinations — This is the list of cities that Air Europa flies to:Africa*Morocco **Marrakech (Menara International Airport) *Senegal **Dakar (Dakar Yoff Léopold Sédar Senghor International Airport)Middle East*Israel **Tel Aviv (Ben Gurion International… …   Wikipedia

  • Air Europe — was a wholly privately owned, independent British airline, established in 1978 under the working title Inter European Airways.cite book| author=Simons, Graham M. | title=It was nice to fly with friends! The story of Air Europe | publisher=GMS… …   Wikipedia

  • Air Plus Comet — Air Comet …   Deutsch Wikipedia

  • Air Koryo — IATA JS ICAO KOR Callsign AIR KORYO …   Wikipedia

  • Air France — Air Franc …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”