19. Arrondissement (Paris)

19. Arrondissement (Buttes-Chaumont)
Arrondissement municipal von Paris

1. Arrondissement 2. Arrondissement 3. Arrondissement 4. Arrondissement 5. Arrondissement 6. Arrondissement 7. Arrondissement 8. Arrondissement 9. Arrondissement 10. Arrondissement 11. Arrondissement 12. Arrondissement 13. Arrondissement 14. Arrondissement 15. Arrondissement 16. Arrondissement 17. Arrondissement 18. Arrondissement 19. Arrondissement 20. ArrondissementKarte der Pariser Arrondissements
Über dieses Bild
Koordinaten 48° 52′ 55″ N, 2° 22′ 53″ O48.8819444444442.381388888888960Koordinaten: 48° 52′ 55″ N, 2° 22′ 53″ O
Höhe 60 m (41–122 m)
Fläche 6,79 km²
Einwohner 184.909 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 27.233 Einwohner/km²
INSEE-Code 75119
Postleitzahl 75019
Website mairie19.paris.fr
Gliederung
Quartiere

Das 19. Pariser Arrondissement, das Arrondissement des Buttes-Chaumont, ist eines von 20 Pariser Arrondissements. Das ganz am nord-östlichen Rand der Hauptstadt gelegene Arrondissement ist im Jahre 1860 durch die Eingemeindung einiger umliegender Orte entstanden. Es besteht aus der Gemeinde La Villette und jeweils Teilen der Gemeinden Belleville, Aubervilliers und Pantin.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Das 19. Arrondissement liegt auf dem rechten Seineufer. Es grenzt im Norden an die Gemeinde Aubervilliers, im Westen an das 18. und 10. Arrondissement, im Osten an die Gemeinden Pantin und Le Pré-Saint-Gervais und im Süden an das 20. Arrondissement.

Viertel im 19. Arrondissement

Das Arrondissement besteht aus den folgenden vier Stadtvierteln:

  • Quartier de la Villette
  • Quartier du Pont-de-Flandres
  • Quartier d'Amérique
  • Quartier du Combat

Nach der offiziellen Zählung der Pariser Stadtviertel handelt es sich dabei um die Quartiers 73 bis 76.

Demographische Daten

Rathaus des 19. Arrondissement, gegenüber dem Parc des Buttes-Chaumont

Nach der Volkszählung von 1999 waren im 679 Hektar großen 19. Arrondissement 172.730 Einwohner gemeldet. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 25.439 Einwohnern pro km². Somit haben im Arrondissement 7,9 % der Pariser Bevölkerung ihren Hauptwohnsitz.

Rathaus

Das Rathaus des 19. Arrondissements befindet sich in der 5-7 Place Armand Carrel.

Bürgermeister

Bürgermeister seit der vorletzten Wahl im Jahre 1995 ist Roger Madec, Mitglied der sozialistischen Partei PS.

Infrastruktur

Die beiden wichtigsten Straßen des Arrondissements sind die Avenue de Flandre und die Avenue Jean-Jaurès, beide reichen bis zum Place de la Bataille-de-Stalingrad. Das 19. Arrondissement wird durchquert durch die Kanäle Canal Saint-Denis und Canal de l’Ourcq, die sich auf Höhe des Parc de la Villette kreuzen. Auf Höhe der Rue de Crimée, unterhalb der letzten Zugbrücke von Paris, mündet der Canal de l’Ourcq in das Bassin de la Villette, welches mit dem Canal Saint-Martin verbunden ist.

Einrichtungen

  • Krankenhaus Hôpital Robert-Debré
  • Archives de Paris
  • Lycée Henri-Bergson

Interessant sind außerdem die historischen städtischen Bestattungsunternehmen in der 104 rue d'Aubervilliers, welche bald in große der Kultur gewidmete Zentren verwandelt werden sollen.

Grünflächen

Neben dem Parc de la Villette ist der Parc des Buttes-Chaumont der zweitgrößte Park des Arrondissements. Letzterer wurde im Jahre 1867 von Baron Haussmann angelegt und später von Jean-Charles Alphand und Badrillet gestaltet.

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques im 19. Arrondissement (Paris)

Weblinks

 Commons: Paris XIXe arrondissement – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”