Amazonas (Brasilien)
Amazonas
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Brasilien
Fläche 1.577.820,2 km²
Einwohner 3.030.000 (2006)
Dichte 1,9 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BR-AM
Wirtschaft
BIP 20.736 Mio. R$
7.370 R$ pro Kopf
(2001)

Der Bundesstaat Amazonas ist der flächenmäßig größte in Brasilien.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Er umfasst das westliche Amazonasbecken im Norden Brasiliens und besteht größtenteils aus tropischem Regenwald. Die geographische Lage wird durch folgende maximale Breiten- und Längengrade bestimmt:

  • Geographische Breite -2°14'29" bis -9°49'10" (Nord-Süd)
  • Geographische Länge -56°06'00" bis -73°47'40" (Ost-West)

Die Fläche beträgt 1 577 820 km², die Einwohnerzahl beträgt 3 030 000.

Der Bundesstaat grenzt an die Länder Peru, Kolumbien und Venezuela sowie an die brasilianischen Bundesstaaten Roraima, Pará, Mato Grosso, Rondônia und Acre an.

Flüsse

Vermischung des Amazonas-Wassers mit dem Wasser des Rio Negro

Der Fluss Amazonas heißt im Bundesstaat Amazonas die längste Strecke Rio Solimões - bis zur Hauptstadt Manaus. Die größten sonstigen Flüsse sind:

Städte

Teatro Amazonas in Manaus

Städte mit mehr als 30.000 Einwohnern (1. Juli 2005) sind:

  • Manaus - 1.644.690
  • Parintins - 109.150
  • Coari - 84.309
  • Manacapuru - 83.703
  • Itacoatiara - 80.190
  • Tefé - 70.809
  • Maués - 45.813
  • Tabatinga - 43.974
  • Iranduba - 40.436
  • Manicoré - 38.148
  • Fonte Boa - 37.595
  • Borba - 34.018
  • Santo Antônio do Içá - 34.875
  • São Gabriel da Cachoeira - 34.*70
  • Barcelos - 32.169
  • Nova Olinda do Norte - 30.252

siehe auch: Liste der Gemeinden in Amazonas

Weblinks

 Commons: Amazonas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amazonas (Bundesstaat) — Amazonas Flagge Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Amazonas (Begriffsklärung) — Amazonas bezeichnet: Amazonas, peruanisch brasilianischer Fluss, mächtigster Strom der Erde Amazonas (Brasilien), brasilianischer Bundesstaat Amazonas (Kolumbien), Provinz in Kolumbien Amazonas (Region), Verwaltungseinheit in Peru Amazonas… …   Deutsch Wikipedia

  • Brasilien — (Vereinigte Staaten von B., hierzu die Karten »Brasilien« und »Südbrasilien«), Föderativrepublik in Südamerika, nach den Vereinigten Staaten der größte Staat Amerikas, umfaßt in Gestalt eines gleichschenkeligen Dreiecks die größere Osthälfte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amazonas-Beilbauchhering — Systematik Unterkohorte: Clupeomorpha Ordnung: Heringsartige (Clupeiformes) Unterordnung: Clupeoidei Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Brasilien — (vgl. Karte Taf. V). I. Allgemeine Entwicklung der Eisenbahnen. Die vielfachen inneren Wirren und Unruhen im vorigen Jahrhundert haben die Entwicklung des Landes und damit auch die seines Bahnnetzes verzögert. Ferner stellen sowohl die Ströme als …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Amazonas-Manati — (Trichechus inunguis) Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Amazonas-Zwergkauz — (Glaucidium hardyi) Systematik Klasse: Vögel (Aves) …   Deutsch Wikipedia

  • Amazonas (Kolumbien) — Amazonas …   Deutsch Wikipedia

  • Amazōnas — Amazōnas, die im Jahr 1851 aus der ehemaligen Comarca de Rio Negro gebildete neueste (19.) Provinz des Kaiserthums Brasilien, an beiden Ufern des Amazonenstromes, grenzt im N. an Venezuela, im O. an die brasilianische Provinz Para, im S. an die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amazonas — (spr. sōnas), 1) (Alto A.) der größte Staat Brasiliens (s. die Karten »Peru«, »Brasilien«), zwischen 5°10´ 10°20´ südl. Br. und 56°50´ 75°10´ westl. L., grenzt im N. an Britisch Guayana und Venezuela, im W. an Kolumbien, Ecuador und Peru, im S.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”