Jerobeam I.

Jerobeam I. (hebr.ירבעם‎, yarobh`am, Hierobeam) war der erste König des Nordreichs Israel (1. Kön. 12, 20- 14, 20). Er regierte von 926 v. Chr. bis zu seinem Tod 907 v. Chr. Nach der Bibel war er Fronvogt unter Salomo, empörte sich gegen diesen und musste nach Ägypten fliehen unter den Schutz von Pharao Scheschonq I. (hebr. Schischak). Nach Salomos Tod und möglicherweise nach der Eroberung des nördlichen Gebietes durch Scheschonq I., kehrte er zurück und wurde von allen Stämmen Israels außer Juda und Benjamin im Süden des Reiches Salomos, zum König gewählt, während das Südreich um Jerusalem von Rehabeam, dem Sohn Salomos, regiert wurde. Jerobeam machte Sichem zur Hauptstadt und erbaute die Heiligtümer von Bet-El und Dan. Nach der Bibel ließ er dort goldene Kälber aufstellen und stellte entgegen Gottes Ordnung jeden zum Priester an, der das wollte.

Nachfolger wurde sein Sohn Nadab.

Inhaltsverzeichnis

Archäologie

Nach dem Siegesrelief des Pharao Scheschonq I. in Karnak wurden die Siedlungen des alten Stammesgebietes von König Saul zerstört, was archäologisch bestätigt worden ist. Die Zerstörung erfolgte im 10. Jahrhundert, die meisten Siedlungen wurden nicht wieder aufgebaut. Es ist daher möglich, dass Scheschonk einige Jahrzehnte vor Jerobeam das Gebiet eroberte und dieser wurde als ägyptischer Vasall indirekter Erbe des alten Stammeskönigtum Sauls. Jerusalem hingegen war zu unbedeutend und war möglicherweise bereits ein Vasall der Philister und Ägypten unterworfen, denn es wird dort nicht erwähnt.

Siehe auch

Literatur

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Salomo König von Israel
926–907 v. Chr.
Nadab

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jerobeam I — Jerobeam I. (hebr. ירבעם‎, yarobh am, Hierobeam) war der erste König des Nordreichs Israel (1. Kön. 12, 20 14, 20). Er regierte von 926 v. Chr. bis zu seinem Tod 907 v. Chr. Nach der Bibel war er Fronvogt unter Salomo, empörte sich gegen diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerobeam II — Jerobeam II. (hebr. ירבעם‎) regierte von 781 bis 742 v. Chr. und war der letzte bedeutende König des Nordreichs Israel. Da das Reich von Damaskus, das sich großer Gebiete Israels bemächtigt hatte, im Niedergang begriffen war, konnte Jerobeam II.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerobeam II. — Jerobeam II. (hebr. ‏ירבעם‎) regierte von 781 bis 742 v. Chr. und war der letzte bedeutende König des Nordreichs Israel. Da das Reich von Damaskus, das sich großer Gebiete Israels bemächtigt hatte, im Niedergang begriffen war, konnte Jerobeam II …   Deutsch Wikipedia

  • Jerobeam — steht für: Jerobeam I. (* 926 v. Chr. † 907 v. Chr.), israelitischer König Jerobeam II. (* 787 v. Chr. † 747 v. Chr.), israelitischer König Jerobeam (Band), Hamburger Pop Band Jeroboam steht für: Wein oder Sektflasche mit drei Litern Inhalt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerobeam — Jerobeam,   in Vulgata und Septuaginta Jeroboam, Könige in Israel:    1) Jerobeam I. (926 907 v. Chr.), erster König des Nord Reichs Israel; war unter Salomo hoher Beamter, dann dessen Widersacher, nach Salomos Tod Urheber der Reichsspaltung.… …   Universal-Lexikon

  • Jerobĕam — (Jeroboam), 1) J. I., Sohn Nebats, aus dem Stamm Ephraim, geb. in Zareda, wurde von Salomo zum Aufseher über die Schanzarbeiter in Jerusalem bestellt; diese, unzufrieden mit der schweren Arbeit, machten eine Meuterei, u. J. stellte sich an die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jerobeam — (hebr. Járŏbam, »Volksstreiter«), Name zweier Könige von Israel: J. I., erster König des Reiches Israel (975–954, nach andrer Chronologie 953–927 v. Chr.), unehelicher Sohn einer Witwe aus dem Geschlechte Nebath, aus Zareda im Stamm Ephraim, war… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jerobeam — Jerobĕam, zwei Könige von Israel. – J. I. (975 954), Beamter Salomos, empörte sich, floh nach Ägypten, trat nach Salomos Tode und dem Abfall der zehn Stämme von Rehabeam an die Spitze derselben. – J. II. (783 743), Sohn und Nachfolger des Joas,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Jerobeam — oder Jeroboam, Name von 2 Königen Israels. J. I., aus dem Geschlechte Sauls, aus Zereda im Stamm Ephraim gebürtig. war unter Salomo Aufseher über die Arbeiter aus dem Hause Josephs, wurde 975 vor Chr. von 10 Stämmen als König anerkannt, welche… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Jeroboam — Jerobeam ist der Name folgender israelitischer Könige: Jerobeam I. (* 926 v. Chr. † 907 v. Chr.) Jerobeam II. (* 787 v. Chr. † 747 v. Chr.) und die Bezeichnung einer Champagnerflasche mit drei Litern Inhalt, in aller Regel mit dem französischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”