April 2002
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Tagesgeschehen

Dienstag, 2. April

Donnerstag, 4. April

  • Angola: Mit der Unterzeichnung eines Waffenstillstands zwischen der angolanischen Regierung und Vertretern der militanten UNITA endet nach 41 Jahren der Bürgerkrieg in Angola. Schätzungsweise 500.000 kamen bei den Kämpfen ums Leben. Der Waffenstillstand wird bis heute eingehalten.


Samstag, 6. April


Donnerstag, 11. April

  • Zehn Länder hinterlegen in einer Zeremonie ihre Ratifizierungen für den Internationalen Strafgerichtshof. Damit steigt die Zahl der Länder, die das Gericht akzeptieren, auf 66 – 60 waren nötig, um das Statut umzusetzen. Der Internationale Strafgerichtshof nimmt im Juli 2002 seine Arbeit auf.
  • Djerba/Tunesien: Islamistische Terroristen verüben einen Anschlag auf die al-Ghriba-Synagoge und töten 21 Touristen. 14 davon stammten aus Deutschland. Obwohl die tunesische Regierung zunächst von einem Unfall spricht, gehen internationale Experten schnell von einem Anschlag aus. Im Juni bekennt sich al-Qaida zu der Tat.

Freitag, 12. April

  • Afghanistan: Bei einem Erdbeben der Stärke 5,9 im Hindukusch sterben 50 Menschen.
  • Venezuela: Bei einem Putsch wird der Präsident Hugo Chávez auf einer Militärbasis festgehalten. Der zum Übergangspräsidenten ernannte Chef des Unternehmerverbandes (Fedecámaras) Pedro Carmona setzt die Verfassung außer Kraft und lässt das Parlament und den obersten Gerichtshof auflösen.

Samstag, 13. April

  • Venezuela: Nach 36 Stunden wird Übergangspräsident Pedro Carmona nach großen Protesten der Bevölkerung aus seinem Amt entfernt. Der rechtmäßige Präsident Hugo Chávez wird aber weiterhin festgehalten.

Sonntag, 14. April

Montag, 15. April

Dienstag, 16. April

Mittwoch, 17. April

Donnerstag, 18. April


Samstag, 20. April

Sonntag, 21. April

  • Frankreich: Bei den französischen Präsidentschaftswahlen liegt der konservative Amtsinhaber Jacques Chirac mit 19,9 Prozent auf Platz 1. Mit 17,4 Prozent folgt der rechtsextreme Jean-Marie Le Pen und zieht somit ebenfalls in die zweite Runde der Präsidentschaftswahl ein. Der sozialistische Premierminister Lionel Jospin belegt mit 16,3 Prozent Platz 3 und gibt seinen Rücktritt aus der Politik bekannt. In Frankreich protestieren Zehntausende gegen Le Pen.


Donnerstag, 25. April

Freitag, 26. April


Sonntag, 28. April


Dienstag, 30. April


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • April 2002 — January February March April May June July August September October November DecemberEventsSee also: Timeline of the War in Afghanistan (April 2002) April 1, 2002 *Various April Fool s hoaxes are perpetrated throughout the world, as is custom. A …   Wikipedia

  • April 2002 Demo — Infobox Album Name = April 2002 Demo Type = studio Artist = Odd Project Released = April 3, 2002 [ [http://www.notpopular.com/lyrics/viewLyrics.php?AlbumID=816 Odd Project 4/3/02 Demo Lyrics notPopular.com ] ] Recorded = Genre = Hardcore, Metal… …   Wikipedia

  • Timeline of Afghanistan (April 2002) — NOTOC This is a timeline of the history of Afghanistan in April 2002. The list is not complete and you are welcome to expand it. Tuesday, April 2, 2002 In Kabul, Pakistani President General Pervez Musharraf met with Afghanistan s interim leader… …   Wikipedia

  • 2002 Tampa plane crash — The plane s tail hangs from the Bank of America building in Tampa, Florida. Occurrence summary Date January 5, 2002 …   Wikipedia

  • April (disambiguation) — April is the fourth month of the year in the Gregorian Calendar.April can refer to: People * April Flowers, an American pornographic actress and adult model * April Gaede, writer and activist for National Vanguard, a white nationalist… …   Wikipedia

  • 2002 WNBA Draft — 20 April 2002*On April 20, 2002 the regular WNBA draft took place.Round 1Round 4References *cite web | url=http://www.wnba.com/history/alltime draft list.html | title=All Time WNBA draft history | accessdate=2008 06 04 | publisher=WNBA …   Wikipedia

  • 2002 Venezuelan coup d'état attempt — The Venezuelan coup attempt of 2002 was a failed coup d état on April 11, 2002 that lasted only 47 hours, whereby the head of state President Hugo Chávez was illegally detained, the National Assembly and the Supreme Court dissolved, and the… …   Wikipedia

  • 2002 Gujarat violence — The skyline of Ahmedabad filled with smoke as buildings and shops are set on fire by rioting mobs. The 2002 Gujarat violence describes the Godhra train burning and resulting communal riots between Hindus and Muslims. On 27 February 2002 at Godhra …   Wikipedia

  • 2002 in music — This is a list of notable events in music that took place in the year 2002. TOC Events *January 9 Max Lilja left Apocalyptica due to difficulites with individual projects within the group.Fact|date=April 2008 *January 18 Rayna Foss left Coal… …   Wikipedia

  • 2002 Midwest to Mid-Atlantic United States tornado outbreak — Coordinates: 40°N 86°W / 40°N 86°W / 40; 86 The 2002 Midwest to Mid Atlantic United States tornado outbreak …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”