Argentat
Argentat
Wappen von Argentat
Argentat (Frankreich)
Argentat
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Argentat
Gemeindeverband Pays d’Argentat .
Koordinaten 45° 6′ N, 1° 56′ O45.0933333333331.9377777777778190Koordinaten: 45° 6′ N, 1° 56′ O
Höhe 190 m (166–441 m)
Fläche 22,41 km²
Einwohner 3.079 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 137 Einw./km²
Postleitzahl 19400
INSEE-Code
Website http://www.argentat.fr

Argentat ist eine Kleinstadt im Département Corrèze in der Region Limousin in Frankreich. Das am Ufer der Dordogne gelegene Städtchen beherbergt ein Ensemble hübscher Bürger- und Fischerhäuser in der Ortsmitte und am Flussufer. Die Gemeinde ist Mitglied des Gemeindeverbandes Pays d’Argentat.

Inhaltsverzeichnis

Geografische Lage

Argentat liegt am Übergang der Route Nationale N120 über die Dordogne, in geschützter, klimatisch begünstigter Tallage. Über die N120 sind die Städte Brive-la-Gaillarde in west-nordwestlicher Richtung und Aurillac in ost-südöstlicher Richtung, jeweils in rund 30 km Entfernung zu erreichen. Zwei Kilometer oberhalb von Argentat staut ein Damm, der Barrage d’Argentat, den Fluss. 21 km flussabwärts befindet sich der reizvolle und historisch interessante Ort Beaulieu-sur-Dordogne mit seiner ehemaligen Benediktinerabtei. Die Präfektur des Départements Tulle befindet sich ca. 35 Kilometer leicht nordwestlich. Die Gemeinde liegt am westlichen Rand der Xaintrie.

Nachbargemeinden von Argentat sind Saint-Bazile-de-la-Roche im Norden, Saint-Martial-Entraygues im Nordosten, Hautefage im Osten, La Chapelle-Saint-Géraud im Süden, Monceaux-sur-Dordogne im Südwesten, Neuville und Saint-Chamant im Westen sowie Saint-Bonnet-Elvert im Nordwesten.

Bevölkerung

Mit 3079 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) gehört Argentat zu den größten Gemeinden des Départements Corréze.

Einwohnerentwicklung


Geschichte

Argentat entwickelte sich im 16. und 17. Jahrhundert zu einem wohlhabenden Städtchen. Wirtschaftliche Grundlage dieses Wohlstands war der Transport von Eichenholz für die Produktion von Weinfässern nach Bergerac.

Sehenswürdigkeiten

Ort und Flussufer

Barrage d’Argentat

Die Talsperre von Argentat dient als Wasserkraftwerk. Sie ist die fünfte einer ganzen Reihe von Talsperren am Oberlauf der Dordogne. Die Staumauer ist 35m hoch und 190m lang. Die Maschinen des Kraftwerks sind die gleichen wie diejenigen im Gezeitenkraftwerk Rance in der Bretagne. Der Damm diente seinerzeit auch zur Erprobung dieses neuen Maschinentyps.

Städtepartnerschaft

Argentat pflegt seit 1982 Städtepartnerschaft mit der Stadt Bad König im Odenwald.

Literatur

Weblinks

 Commons: Argentat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege

  1. http://www.t4t35.fr/Megalithes/AfficheSite.aspx?Projet=France&IDSite=MHGR03-2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argentat — Saltar a navegación, búsqueda Argentat País …   Wikipedia Español

  • Argentat — (spr. Arschangtah), Stadt an der Dordogne. im Bezirk Tulle des französischen Departements Corrèze; nahe dabei Steinkohlen u. Bleiminen; 3200 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argentat — (spr. schangtá), Stadt im franz. Depart. Corrèze, Arrond. Tulle, an der Dordogne, hat (1901) 1854 Einw., die Steinkohlenbergbau, Hutfabrikation und Schweinehandel treiben. In der Umgegend keltische und römische Altertümer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Argentat — 45° 05′ 39″ N 1° 56′ 19″ E / 45.0941666667, 1.93861111111 …   Wikipédia en Français

  • Argentat — French commune nomcommune=Argentat Dordogne River région= Limousin département= Corrèze arrondissement=Tulle canton=Argentat insee=19010 cp=19400 maire=René Teulade mandat=2001 2008 intercomm= longitude=1.93861111111 latitude=45.0941666667 alt… …   Wikipedia

  • Argentat — Original name in latin Argentat Name in other language Argentat, Arzhenta, Аржента State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 45.09634 latitude 1.93987 altitude 190 Population 3112 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Canton d'Argentat — Administration Pays France Région Limousin Département Corrèze Arrondissement Tulle Code canton …   Wikipédia en Français

  • Kanton Argentat — Region Limousin Département Corrèze Arrondissement Tulle Hauptort Argentat Einwohner 6.077 (1. Jan. 2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Communauté de communes du Pays d'Argentat — Ajouter une image Administration Pays France Région Limousin Département Corrèze Date de création 11 décembre 2002 Président Je …   Wikipédia en Français

  • Pierre & Vacances Residence Belles Rives Argentat (Brive) — Pierre & Vacances Residence Belles Rives Argentat country: France, city: Brive (Argentat) Pierre & Vacances Residence Belles Rives Argentat Location Lying on the left bank of the Dordogne, overlooking the river, Pierre and Vacances Residence… …   International hotels

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”