Nissan Altima


Nissan Altima
Nissan Altima
Hersteller: Nissan
Produktionszeitraum: seit 1992
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Stufenheck, viertürig
Coupé, zweitürig
Vorgängermodell: Nissan Stanza
Nachfolgemodell: keines
Sterne im US NCAP-Crashtest[1] 4 Sterne im US NCAP-Crashtest

Der Nissan Altima ist ein seit 1992 in mehreren Generationen in den USA hergestelltes, hauptsächlich in Nordamerika verkauftes Mittelklassemodell des japanischen Automobilherstellers Nissan.

Im nordamerikanischen Nissan-Programm nimmt der Altima eine Stellung zwischen dem Nissan Sentra und dem Nissan Maxima ein und war der Nachfolger des dortigen Nissan Stanza.

Inhaltsverzeichnis

Nissan Altima, U13 (1992–1997)

Nissan Altima U13 (1992–1994)
Nissan Altima U13 (1995–1997)

Die erste Generation des Altima, anfangs offiziell Nissan Stanza Altima genannt, war eine viertürige, 4,60 Meter lange Frontantriebs-Limousine, die technisch mit dem Nissan Bluebird U13 verwandt war, allerdings über eine ganz eigene, in Nissans kalifornischem Designstudio gezeichnete Karosserie verfügte. Angetrieben wurde der Altima von einem 2,4 Liter großen Reihenvierzylinder, der 112 kW/152 PS leistete und seine Kraft über ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder eine Viergangautomatik übertrug. Die Ausstattungsstufen trugen die Bezeichnungen XE, GXE, SE und GLE.

Nissan Altima, L30 (1997–2001)

Nissan Altima L30 (1997–1999)
Nissan Altima L30 (2000–2001)

Der Altima der zweiten Generation entsprach technisch weitgehend dem Vorgänger, besaß aber eine neue, wieder in Kalifornien entworfene und mit 4,70 Meter etwas längere Karosserie. Zum Modelljahr 2000 wurde die Leistung des 2,4-Liters auf 116 kW/158 PS angehoben.

Nissan Altima, L31 (2001–2006)

Nissan Altima L31 (2001–2004)
Nissan Altima L31 (2005–2006)

Der dritte Altima rangierte eine Klasse über den Vorgängern. Der Radstand wuchs um fast 20 auf 280, die Länge im selben Maß auf 490 Zentimeter. Angetrieben wurde er von einem 2,5 Liter großen Reihenvierzylinder (130 kW/177 PS) oder einem 3,5-Liter-V6, der 149 kW/243 PS, später bis zu 194 kW/264 PS leistete. Zum Modelljahr 2005 erfolgte ein Facelift und Schalt- wie Automatikgetriebe besaßen nun 6 bzw. 5 Gänge.

Nissan Altima, L32/U32 (seit 2006)

Nissan Altima L32
Nissan Altima Coupé U32

Der vierte Altima erschien zum Modelljahr 2006 auf einer neuen Plattform. Die Vier- und Sechszylindermaschinen wurden aus dem Vorgänger übernommen, der V6 leistete nun aber 201 kW/273 PS. Serienmäßig ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe, anstelle der traditionellen Automatik kommt eine stufenlose CVT-Automatik zum Einsatz.

Seit 2006 wird der Altima auch als Hybrid-Fahrzeug mit dem Vierzylindermotor, einem Elektromotor (40hp) und der stufenlosen Automatik angeboten. Verkauft wird er in den USA nur in bestimmten Staaten: Kalifornien, New York, Massachusetts, Connecticut, Vermont, Oregon, Rhode Island, Maine und New Jersey.[2]

Im Mai 2007 begann die Produktion des Altima Coupé auf verkürztem Radstand (2675 statt 2776 mm) mit der Technik der Limousine.

Quellen

  • Automobil Revue, Katalognummern 1995 bis 2007.
  • Mike Covello: Standard Catalog of Imported Cars 1946–2002. Krause Publications, Iola 2002, ISBN 0-87341-605-8.

Einzelnachweise

  1. Crashtest results. US NCAP, abgerufen am 29. August 2011 (englisch).
  2. Nissan Altima Hybrid bei nissanusa.com (englisch), besucht am 17. Mai 2009

Weblinks

 Commons: Nissan Altima – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nissan Altima — Manufacturer Nissan Production 1993–present Predecessor Nissan Stanza …   Wikipedia

  • Nissan Altima — 2007 Nissan Altima 2.5 S Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Nissan Altima — A model of automobile manufactured by Nissan in Japan …   Dictionary of automotive terms

  • Nissan Altima Hybrid — Nissan Altima Hybrid …   Википедия

  • Nissan (Auto) — Nissan Motor Co., Ltd. Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Nissan (Automobilhersteller) — Nissan Motor Co., Ltd. Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Nissan Jidōsha — Nissan Motor Co., Ltd. Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Nissan Mexicana — Nissan Motor Co., Ltd. Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Nissan Motor — Co., Ltd. Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Nissan Motor Company — Nissan Motor Co., Ltd. Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.